Gruppe Tacheles plant Berliner Riesenkranz

October 3rd, 2010  |  Published in Documents

Die Künstler der Gruppe Tacheles planen unter dem Motto “Wir bauen selbst” die Errichtung eines gewaltigen Riesenkranzes aus Kriegsschrott und nachgebauten Teilen der Berliner Mauer über dem Areal, auf dem sich das Kunsthaus Tacheles befindet. Durchmesser: 130 Meter, Gewicht: über 2000 Tonnen. In einer Höhe von 22 Metern auf den Dächern umliegender Häuser und auf Stahlträgern aufgebahrt, steht der Berliner Riesenkranz für die Utopie herrschaftsfreier Räume und steckt ein Terrain für freie Kunst ab. Auch Bäume, Gras und Blumen sollen auf dem Kranz wachsen. Der von Richard Gruber und Alex Boese gestaltete Grundstein wurde am 3. Oktober gelegt. 

Die Gruppe Tacheles rechnet sich dank eines Rechtsgutachtens der Kanzlei SKW Schwarz, das schwerwiegende Fehler beim Verkauf des Areals an die Fundus Gruppe 1998 belegt, Chancen aus, den gesamten Verkaufsvorgang für nichtig erklären lassen zu können und lässt dies zurzeit durch Eingaben beim Bundesrechnungshof, der Senatsverwaltung für Finanzen und den Petitionsausschuss des Abgeordnetenhauses prüfen. Das gesamte 23600qm große Innenstadtareal fiele im Erfolgsfall an den Bund zurück und könnte, weit über das Kunsthaus selbst hinaus, ein Ort freier Kunst werden.

Zur Ausführung des Berliner Riesenkranzes hat sich die Gruppe Tacheles u.a. an den Architekten Daniel Libeskind gewandt, plant aber auch einen Wettbewerb. Finanziert werden soll das Projekt durch Spenden. An die HSH Nordbank, die als Hauptgläubiger der insolventen Fundus Firma derzeit auf dem Gelände die Räumung betreibt und den Tacheles e.V. durch überraschende Mietforderungen 2009 in die Insolvenz getrieben hat, sei man auch herangetreten. Eine symbolische Grundsteinlegung soll am 3. Oktober stattfinden.

Zur Gruppe Tacheles haben sich etwa die Hälfte der Künstler, Gruppen und die Gewerbetreibenden im Kunsthaus Tacheles zusammengeschlossen.

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites

Leave a Response


Archives