Comments on: 13.04.2011 | hauptstadtstudio | Mauerbau am Tacheles sorgt für Empörung bei Berlinern http://www.kunsthaus-tacheles.de/history/pressarchive/13-04-2011-hauptstadtstudio-mauerbau-am-tacheles-sorgt-fur-emporung-bei-berlinern/ INSTITUTION Sun, 08 May 2011 21:47:24 +0000 hourly 1 http://wordpress.org/?v=3.0.3 By: Africa http://www.kunsthaus-tacheles.de/history/pressarchive/13-04-2011-hauptstadtstudio-mauerbau-am-tacheles-sorgt-fur-emporung-bei-berlinern/#comment-175 Africa Sat, 16 Apr 2011 11:29:23 +0000 http://www.kunsthaus-tacheles.de/?p=2910#comment-175 Ja, Wahnsinn. Freie Kunst geht anders. Tom, vielen Dank für deine Infos. Kannst sie gerne auf Tacheles.info posten (als User registieren, dann gibts ein Passwort). --- Das gleiche gilt natürlich auch für die Künstler, die die vergangenen 12 Jahre geschwiegen haben. Ja, Wahnsinn. Freie Kunst geht anders. Tom, vielen Dank für deine Infos. Kannst sie gerne auf Tacheles.info posten (als User registieren, dann gibts ein Passwort). — Das gleiche gilt natürlich auch für die Künstler, die die vergangenen 12 Jahre geschwiegen haben.

]]>
By: De Toys http://www.kunsthaus-tacheles.de/history/pressarchive/13-04-2011-hauptstadtstudio-mauerbau-am-tacheles-sorgt-fur-emporung-bei-berlinern/#comment-172 De Toys Fri, 15 Apr 2011 10:34:31 +0000 http://www.kunsthaus-tacheles.de/?p=2910#comment-172 P.S. bloß um keine wahrheit zu verschweigen, wo die lügen überhand nehmen: schon im jahre 2000 gab es künstler wie Tim Roelofs & Resa Mashoodi, die betont haben, daß sie NICHT POLITISCH UND NICHT PARTEIISCH sind, und sich deshalb mit JEDEM vorstandszustand bereit sind zu arrangieren - weshalb sie vom wort-FÜHRER natürlich begnadet wurden und ich glaube, bis heute sogar da "wohnen" (seit wann wohnt man da???), jedenfall is Tim ein feiner kerl (mashoodi bräuchte längere schlafpausen gegen seine hysterie, nur so ein medizinischer tip am rande!) und macht wunderbare collagen (die in sich als kunst schon politisch sind!), aber unter biereinfluss ist man eben leicht freund mit dem feind. wer wie ein messias aussieht, muß wohl führer der schäfchen werden... man lese "DIE REDE AN DEN KLEINEN MANN" von Wilhelm Reich, dann wird man gegen das gruselige gänsehaut bei all den pappnasen ein wenig dickhäutiger, aber das herz blutet trotzdem, wenn die seele eigentlich weich ist - zu weich und verträumt für eine roboterwelt... SURROGATES ÜBERALL!!! SCHAUT EUCH UM!!! es ist schwindelerregend... bingo, jetzt geb ich ruhe :-) P.S. bloß um keine wahrheit zu verschweigen, wo die lügen überhand nehmen: schon im jahre 2000 gab es künstler wie Tim Roelofs & Resa Mashoodi, die betont haben, daß sie NICHT POLITISCH UND NICHT PARTEIISCH sind, und sich deshalb mit JEDEM vorstandszustand bereit sind zu arrangieren – weshalb sie vom wort-FÜHRER natürlich begnadet wurden und ich glaube, bis heute sogar da “wohnen” (seit wann wohnt man da???), jedenfall is Tim ein feiner kerl (mashoodi bräuchte längere schlafpausen gegen seine hysterie, nur so ein medizinischer tip am rande!) und macht wunderbare collagen (die in sich als kunst schon politisch sind!), aber unter biereinfluss ist man eben leicht freund mit dem feind. wer wie ein messias aussieht, muß wohl führer der schäfchen werden… man lese “DIE REDE AN DEN KLEINEN MANN” von Wilhelm Reich, dann wird man gegen das gruselige gänsehaut bei all den pappnasen ein wenig dickhäutiger, aber das herz blutet trotzdem, wenn die seele eigentlich weich ist – zu weich und verträumt für eine roboterwelt… SURROGATES ÜBERALL!!! SCHAUT EUCH UM!!! es ist schwindelerregend… bingo, jetzt geb ich ruhe :-)

]]>
By: bärlina http://www.kunsthaus-tacheles.de/history/pressarchive/13-04-2011-hauptstadtstudio-mauerbau-am-tacheles-sorgt-fur-emporung-bei-berlinern/#comment-170 bärlina Thu, 14 Apr 2011 13:31:10 +0000 http://www.kunsthaus-tacheles.de/?p=2910#comment-170 martin reiter muss kunsthausl bleiben! martin reiter muss kunsthausl bleiben!

]]>
By: De Toys http://www.kunsthaus-tacheles.de/history/pressarchive/13-04-2011-hauptstadtstudio-mauerbau-am-tacheles-sorgt-fur-emporung-bei-berlinern/#comment-169 De Toys Thu, 14 Apr 2011 11:08:09 +0000 http://www.kunsthaus-tacheles.de/?p=2910#comment-169 seit wann täuscht der reiter eigentlich vor, "wortführer" der künstler zu sein? also, wenn ich wowi wäre, würde ich den zwangsverwalter beauftragen, die mauer als reitstall zu bauen, um den unschädlich zu machen, der das visionäre moment seit jahrzehnten verhindert. seltsam, wie machthaber es immer noch schaffen, gegenüber dem ausland so zu tun, als wäre ihr volk dankbar und glücklich, wahnsinn - waaaaahnsinn!!!! ein seelischer abgrund, der NIRGENDS von den medien ins wahre licht gerückt wird - DAS ist der eigentiche skandal ums tacheles, und ALLE ALLE ALLE wissen es und kuschen wie damals... wahrscheinlich wegen den waffendeals? seit wann täuscht der reiter eigentlich vor, “wortführer” der künstler zu sein? also, wenn ich wowi wäre, würde ich den zwangsverwalter beauftragen, die mauer als reitstall zu bauen, um den unschädlich zu machen, der das visionäre moment seit jahrzehnten verhindert. seltsam, wie machthaber es immer noch schaffen, gegenüber dem ausland so zu tun, als wäre ihr volk dankbar und glücklich, wahnsinn – waaaaahnsinn!!!! ein seelischer abgrund, der NIRGENDS von den medien ins wahre licht gerückt wird – DAS ist der eigentiche skandal ums tacheles, und ALLE ALLE ALLE wissen es und kuschen wie damals… wahrscheinlich wegen den waffendeals?

]]>