Abstrakte Kunst

Die Abstrakte Kunst

Das laufende Projekt der Kreativwerkstatt wird einfach "abstrakte Kunst" genannt. Das abstrakte Bemaßungs-Cover. Abstraktion, Kapitalismus, Subjektivität. Sie finden hier lokale Nachrichten und ausführliche Berichte über abstrakte Kunst aus Essen-West. Jetzt wird seine Kunstsammlung versteigert.

Ausgewählte Kunst (Kleinserienkunst)

Die Kunst wurde im zwanzigsten Jh. zum Abstrakten. Kunstschaffende aller Art hofften auf eine tiefgreifende Wiederbelebung der Kunst, indem sie sich vom Figürlichen entfernten. Auf sehr eigenwilligen Wegen finden Avantgardekünstler wie z. B. Ku andinsky, Delaunay, Mondrian und viele andere eine neue Form der Kunst, die die traditionellen Seh- und Denkmuster erschüttert. Einleitung in die Vielfalt der Abstraktionen.

Das Abstrakte hat die westliche Kunst bis ins Innerste erschüttert. Dazu gehören der konstruktive und der suprematistische Stil, die beide aus der sowjetischen Antike stammen. Der abstrakte Ausdruck, Aktionsmalerei, Farbfeld-Malerei, Tachismus-Informel, Op-Art, Automatik, Gegenständliche Kunst, Konzept-Kunst, Minimalkunst, all dies ist abstrakte Kunst, in der nur Formen, Linien, Farben, Bewegungen, Strukturen und Kompositionen in den Mittelpunkt rücken und nur die Gestaltungsfreiheit des Malers zahlt.

In dieser Einleitung wird das gesamte Spektrum der Kunst der Abstraktion gezeigt. Von frühem Kuba und Zukunftsmusik bis hin zu Op Art und Minimalism geht sie die Wege und Wege, die die nicht-figurative Kunst vom Beginn des zwanzigsten bis in die 1960er Jahre gegangen ist. Herr Dietmar Elger hat an der Hamburger Uni studiert.

In dieser Zeit hat er mehrere Kunstausstellungen organisiert. Er ist seit 2006 Direktor des Gerhard Richter Archivs der Landeskunstsammlungen Dresden.

Kreativ-Werkstatt der Regenersburger Werksstätten - Abstrakte Kunst

Das laufende Vorhaben der Kreativwerkstatt wird einfach "abstrakte Kunst" genannt. Zuerst wird die Lackierung grosszügig auf einen flüssigkeitsundurchlässigen Träger aufgebracht, dann mit einem Abdeckblech aufgerollt und ein erneuter Eindruck gemacht. Behinderte Künstlerinnen und Künstler können selbstständig tätig sein, ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Aufgrund der Farbviskosität beim Strippen kommt es zu der charakteristischen Aderung, der Bildung des Farbauftrages.

Ein Aufruf zum kreativen Eingreifen in die Gestaltung des Bildes und zur immer wiederkehrenden Überraschung von Künstlern und Zuschauern. Der Gestus der Farben auf der Bildfläche beinhaltet auch den zufälligen Effekt. Der unverdünnte Farbauftrag ergibt sich aus der hier verwendeten Maltechnik, der "Decalcomanie".

Mehr zum Thema