Abstrakte Kunst Techniken

Techniken der abstrakten Kunst

Die abstrakten Bilder und ihre Entstehung. Als abstrakt bezeichnet man in der Regel alle Richtungen und Ergebnisse der bildenden Kunst, die keine konkreten Inhalte aufweisen. Dazu kam die ständige Weiterentwicklung der Fototechnik, die der abstrakten Kunst einen starken Impuls gab. und Ausdrucksformen, auch in Bezug auf die verwendeten Techniken. ((Grafik- und Drucktechniken / Abstrakte Malerei / Figurative Malerei).

Auszug aus dem Archiv - Wohnnkunst & Wohnnbilder

Ich werde oft danach befragt, wie meine Kunst entstanden ist oder welche Techniken zu welchem Resultat führt . Wie kann ich es schaffen, dass Sammler meine Kunst erwerben oder gar einkassieren? Ich durfte damals in der Malerschule viele Techniken unterrichten. Durch Geschick ergibt sich ein Werk, denn Kunst kommt ja bekanntermaßen auch aus Können und Gefühlen, zu denen man sich frei entfalten kann.

Die Erlernung von Techniken fördert zweifellos nicht nur die Kreativität, sondern auch die Umsetzung dessen, was zunächst nur in der Imagination ist. Farbe, Anregung, Gefühl und Materie gehen schließlich eine Verbindung ein und verbinden sich zu einem schönen Künstler. Es ist natürlich von Bedeutung, zu wissen, mit welchem Werkstoff Sie arbeiten.

Ich verwende natürliche Materialien, färbe mit natürlichen Farbtönen oder gestalte Kunst mit rein pflanzlichen Farbtönen und deren Einfärbungen. Welche Materialien werden verarbeitet, kann ich auf Segeltuch, Karton oder Pappe malen? Bei der Kunst mit Pflanzenfarbstoffen muss man mit der Umwelt in Verbindung gebracht werden, um sich darauf einlassen zu können. Weil man keine fertigen Bilder erwerben kann, muss man sie für sich und seine Kunst ausarbeiten.

Die Kunst mit pflanzlichen Farbtönen ist einmalig und viel komplizierter und kostspieliger als die Kunst mit den zu verkaufenden Tönen. Erst die Einmaligkeit seiner Kunst, sowie die Art und Weise der Schöpfung und die Entwicklung eines Kunstwerks machen ihn einmalig. Nähere Informationen und Hinweise aus meinem Studio, über die Gestaltung meiner Kunst und Kunst mit natürlichen Farbtönen finden Sie in Bälde hier.

Abstraktes Bild

Abstrakte werden in der Regel alle Himmelsrichtungen und Ergebnisse in der Kunst bezeichnet, die keine konkrete Ausprägung haben. In der Abstrakten Kunst heißt das, dass ein ungegenständliches Abbild nicht unbedingt abstrahiert sein muss. Abstraktion heißt eher, die Natur der Sache zu verfremden - also zu kürzen, auf ein gewisses Maß zu beschränken, ohne den Gegenständlichkeitsgedanken zu aufgeben.

Eine freie, neue künstlerische Form in der Kunst ohne Verweis auf etwas Konkreteres kann daher nicht als "abstrakte Kunst" beschrieben werden, sondern ist ein selbständiges, handfestes Werk. In vielen Hobbykünsten werden solche Fotos als abstrakte Kunst beschrieben, die einfach keine wirklichkeitsgetreuen Bildinhalte zeigen. Ein Versuchsprojekt wurde in eine der meist thematisierten Künstler-Websites integriert, in der Werke der gleichen inhaltlichen Philosphie in verschiedenen Techniken auf jeweils einer Überblicksseite präsentiert werden.

Überraschenderweise hieß dieses Vorhaben Abstract. Verblüffend, denn der Maler beschreibt seine Gemälde als konkret, gegenstandslos und frei. Der vereinheitlichende und in die Seite integrierte Klartext ist ein konkretes Bild und ein mit den Leinwandbildern verwandter Klartext, in dem das englische Abstract nicht einmal auftaucht.

Auch interessant

Mehr zum Thema