Abstrakte Landschaftsbilder

Ausgewählte Landschaften

Ausgewählte Bilder, die nicht von der Stange kommen. Die besten kostenlosen abstrakten Bilder finden, herunterladen und für kommerzielle Zwecke verwenden. Abstrakte Gemälde sind nie geplant. Liebhaber der abstrakten Malerei werden auch in unserem Atelier in Wien fündig. Die Künstlerin Eva Huber malt für Sie anspruchsvolle abstrakte Bilder.

Abstraktes Bild vom Wohnzimmer

Da sind unsere Wandgemälde gerade richtig. Die abstrakte Photokunst und Illustration bietet Ihnen unbekannte Sichtweisen auf vertraute Dinge, schafft Vertrautheit und Verfremdung - und lässt Sie von Zeit zu Zeit staunen. Andererseits gibt es Bilder, die etwas Besonderes sind, weil sie ein Objekt, eine Person oder eine Kulturlandschaft in einem einzigen Bild darstellen, aber aus einem ungewöhnlichen Winkel.

Es gibt heute eine Vielzahl unterschiedlicher Zugänge zur Abstraktion der Photographie; prinzipiell kann jedoch zwischen konzeptuelleren Zugängen (der Focus ist die künstlerische Reflektion der Bildgestaltung) und Zugängen mit einem ästhetischen Focus (sozusagen abstrakte Photomalerei ) differenziert werden. In dieser Rubrik sind Sie für abstrakte Fotografien an der richtigen Stelle. Mit unseren international agierenden Künstlern* eröffnen wir Ihnen unbekannte Sichtweisen auf Vertrautes, erzeugen Verbundenheit und Entfremdung - und lassen Sie von Zeit zu Zeit staunen.

Verabschieden Sie sich für einen Augenblick von der tristen Wirklichkeit da draussen und verlieren Sie sich in unserer Sammlung für abstrakte Bildmaterial. Sie können unsere abstrahierten Wandgemälde in allen unseren qualitativ hochstehenden Produkt-Varianten an Ihre Wände hängen: als Acrylglasmalerei, Alu Dibond Fine Art, als Foto-Leinwand, auf Weltklasse-Kunstdruckpapier oder als Plakat - mit oder ohne Umrahmung.

Diese Wandgemälde sind zu abstrakt? Abstrakte Wandzeichnungen sind wohl nichts für Sie. Also wie wäre es mit etwas mehr Klassik mit unseren Portraits, Landschaften oder Tieraufnahmen? Andernfalls können Sie in unserer Bildergalerie nach Ihrem Wunsch mit Hilfe unserer Suchfunktion und unserer Suchfilter das für Sie geeignete Bildmotiv finden und konfigurieren.

Abstrakte Landschaftsmalerei von Dirk Pleyer im Rahmen des Kunstforums Essenheim

Dirk Pleyer: ESSENHEIM - Landschaften in Blau- und Grünschattierungen ziehen die Blicke auf sich. Unter dem Motto "Nah entfernt, swankend stabil" zeigt er auf Initiative des Kunstverein Essenheim mehr als 100 Arbeiten im Rahmen des Kunstforums. Die Zuschauer sehen nun einmal etwas anderes: sie sehen alles: Raum, Himmel, Wolken, Gebirge, Sonne und Mond, Horizont, Drama und Idyll, und doch: die Arbeiten sind abstrakt.

Doch Pleyer weiss, dass der Zuschauer die Landschaften sieht und sich den Ölbildern nähert, um sich in ihnen zurechtzufinden. Beim Betrachten und Eintauchen in das Foto werden die Erinnerung an selbst erfahrene Landschaften geweckt. Noch bis zum 18. Mai ist die Schau im Kulturforum Essenheim, Kirchstraße 2 zu besichtigen.

"Diese Reihe wird von Dirk W. A. M. D. S. D. als " Alben " bezeichnet, hat aber die einzelnen Bilder nicht benannt. Aber auch die Lust am Einsammeln macht er mit. Es entstehen Kleinformatbilder, etwa 23 mal 23cm. Er zeichnet Landschaftsimpressionen auf leicht unregelmäßige, dicke Holzschnitte. Aufregend ist die Montage von 66 dieser außergewöhnlichen Bilder, die er wie Fliesen auf den Fußboden legt.

Obwohl er seine Arbeiten als abstrakt beschreibt und es ihm ein Anliegen ist, dass der Zuschauer die Chance hat, sich in ihnen wiederzufinden, zeigt er, dass er sich auch in der Überlieferung wohl fühlt. Der Künstler Alfred Engler, der bei der Eröffnung der Ausstellung mit dem berühmten britischen Künstler William Turner, der im achtzehnten und neunzehnten Jh. arbeitete, und dem heutigen Gerhard Richter, der auch dem Landschaftsmotiv einen großen Platz in seinem Werk einräumt, verbindet.

Die Landschaft hat immer etwas mit dem Verlangen zu tun und das Sehnsuchtverhalten der Menschen hat sich im Lauf der Zeit nicht geändert, so Peter Becker. Es werden viele Bilder auf dem Fußboden gemacht. Weil der Zuschauer sie selbst vervollständigen sollte. Es ist klar, dass die Bilder, die im Erdgeschoß des Kulturforums aufgehängt und der Serie "Land über" zugewiesen sind, einen anderen Ansatz aufzeigen.

Bei den Bildern handelt es sich um unruhigere, klar sichtbare Spuren der Verarbeitung. Pleyer ist Teil des Künstlerhauses in Dortmund, einem Ausstellungs- und Studiobetrieb in Eigenregie mit Förderung der Landeshauptstadt Dortmund.

Mehr zum Thema