Acrylbilder für Anfänger

Akrylbilder für Anfänger

Schablonen für Acrylbilder für Anfänger, Quelle: www.pinterest.de. Akrylmalerei, Malerei für Anfänger. Beeindruckend: Acrylfarbe kann für alles verwendet werden, von zarten Aquarellen bis hin zu pastösen Acrylbildern.

Im Anfängerkurs arbeiten wir an einem Acrylbild auf Leinwand und lernen etwas über das Mischen von Farben und Komposition. Gemeinsam arbeiten wir an einem Thema und helfen Schritt für Schritt von der Idee bis zum fertigen Acrylbild.

Kursangebot Herbst/Winter 2018

Sofern Sie uns über das Formular Fragen stellen, werden Ihre persönlichen Informationen aus dem Formular, einschließlich der dort von Ihnen gemachten Eingaben, zum Zwecke der Anfragebearbeitung und bei Folgefragen mitgespeichert. Wir werden diese nicht ohne Ihre Zustimmung weitergeben. Dementsprechend werden die im Formular eingetragenen Informationen ausschliesslich aufgrund Ihrer Zustimmung verarbeitet (Art. 6 Abs. 1 Bst. a DSGVO).

Diese Zustimmung können Sie selbstverständlich wiederrufen. Ihre in das Formular eingetragenen Angaben bleiben solange bei uns, bis Sie uns zum Löschen aufgefordert, Ihre Zustimmung zur Aufbewahrung aufgehoben oder der Verwendungszweck der Angaben aufgehoben wird (z.B. nach erfolgter Verarbeitung Ihrer Anfrage).

Acryl-Malerei - Basisausstattung für Einsteiger

Sie haben sich für die Acryl-Malerei und suchen eine Erstausstattung? In diesem Artikel erfahren Sie, was Sie als Grundausrüstung benötigen, um mit der Acryl-Malerei zu starten und was Sie bei Ihrer Wahl berücksichtigen sollten. Zu Beginn besteht die Verlockung, zu viele Fertigfarben zu erstehen.

Acryllacke haben eine begrenzte Haltbarkeit und können nach einiger Zeit austrocknen. Ein Jammer, wenn die Farbe später im Abfall landet. Oft genügt eine kleine Farbauswahl für den Auftakt. Die meisten Maler verwenden in der Regel nur die Basisfarben sowie Schwarz-Weiß und vermischen die übrigen selbst. Zu Beginn empfiehlt es sich, mit den drei Primärfarben Red (Magneta), Yellow (Primärgelb) und Blue (Cyan) sowie Black and White zu beginnen.

Auch die Basisfarben werden als primäre Farbtöne bezeichnet, aus denen (fast) alle anderen sind mischbar. Schwarzweiß wird verwendet, um die Farbe zu tonen. Zahlreiche Anbieter verkaufen fertige Basis-Farbsets. Ich empfehle: Machen Sie sich am Beginn mit den Basisfarben bekannt und üben Sie das Vermischen der Farbe, bevor Sie ein grösseres Malereiprojekt starten.

Möglicherweise reicht Ihnen diese Farbpalette aus, und Sie werden übrigens zum Farbmischprofi. Wie gut Acryllacke sind, zeigt sich oft am Kaufpreis und hängt von den eingesetzten Bindern ab. Lernfarben sind in der Regel billiger und bieten sich für das Erlernen, die Wandbemalung oder die Planung von Möbel und Gegenständen an.

Anmerkung: Die Farben sind z.B. mit "Studio", "Study Color" oder "Academy" markiert. Kunsthaarpinsel sind für das Bemalen mit Acrylfarben geeignet. Sie sind in verschiedenen Ausführungen und Grössen erhältlich. Rundbürsten sind zum Beispiel für sanfte Striche und die Bearbeitung von Einzelheiten geeignet. Achtung: sauber für Acryllack. Kunststoff-Lackierpaletten sind zum Mischen von Farben geeignet.

Holzpaletten sind nicht verwendbar, da die Acryllackierung die Fläche durchdringt und danach nicht abgewaschen werden kann. Plastikpaletten für die Acryllackierung stehen zum Verkauf. Sie können Ihre Farbe auch in einfache Plastikschalen einmischen. Sie können sie hervorragend dazu nutzen, die Farbe zu vermischen. Eine Bürste ist nur bedingt für das Vermischen von Farbe einsetzbar.

Das Pinselhaar nimmt beim Anrühren zu viel Lack auf und der Lack wird dann vollständig mit Lack verleimt. Ein Farbmesser eignet sich daher besser zum Vermischen von Lacken. Verschiedene Oberflächen sind für die Acryl-Malerei einsetzbar, wie z.B. Acryl-Malpapier, Malkarton oder fertige Spannrahmen mit Zelttuch. Acrylmalpapiere sind eine geeignete Malgrundlage für den Anfang und die ersten Manöver.

Erhältlich ist das Blatt als Malklotz mit geklebten Rändern in diversen Aufmachungen. Es wird gerne für Malübungen und Versuche verwendet. Acryllacke enthalten viel Feuchtigkeit, so dass sich die Papiere kräuseln können. In einem Acryl-Block werden die Ränder verklebt, damit das Blatt nicht wellt. Spannrahmen sind in diversen Grössen und Ausführungen erhältlich.

Der Preis für einen Spannrahmen ist in der Praxis höher als der für Karton oder Acryl. Es ist daher besser geeignet für Projekte der Betonmalerei. Als Grundausrüstung für die Acryl-Malerei kann ich folgende Stoffe empfehlen: Mein Fazit: Eine Grundausrüstung genügt am Beginn, um mit der Acryl-Malerei zu starten. Eine kleine Farbauswahl (Primärfarben sowie Schwarz-Weiß) ist dafür völlig ausreichend.

Vielleicht kommen Sie auch in Zukunft mit wenig Farbe aus und werden übrigens ein professioneller Farbmischer.

Auch interessant

Mehr zum Thema