Auktion Internetseiten

Versteigerungs-Websites

Auf den Internetseiten finden Sie alle wichtigen Informationen zu den Auktionen. Die Allegro ist die größte polnische Internet-Auktionsplattform. Alle Inhalte dieser Internetseiten wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Sämtliche Informationen und Angaben auf dieser Website sind unverbindlich. Hinweise auf externe Internetseiten ("Links").

Am 02.11.2017 um 17:00 Uhr beginnen die kommenden Online-Auktionen der Landeshauptstadt Salzgitter.

Am 02.11.2017 um 17:00 Uhr beginnen die kommenden Online-Auktionen der Landeshauptstadt Salzgitter. Erstellen Sie als Favorit www.fundus.eu, damit Sie in Zukunft bequem auf die im Internetportal gelisteten lokalen und lokalen Internetauktionen zugreifen können. Sämtliche im Internet erworbenen Gegenstände müssen nach Zuschlagserteilung bei der Gemeinde Salzgitter eingezogen werden. Das Internetangebot wurde in Kooperation mit der GMS Gebr. Schüttorf erstellt.

Für eventuelle Folgen der Unmöglichkeit der Verfügbarkeit von Websites oder für technische Störungen haftet die Firma nicht.

a class="extern" href="http://www.bassenge.com" target="_blank">BASSENGE BERLIN AUCTION HOUSE

Bassenge ist eines der traditionsreichsten in Deutschland. Die Angebotspalette reicht von der alten und neuen Malerei und Skulptur bis hin zu allen Kunstwerken auf Karton, einschließlich Fotografien. Zu jeder halbjährlichen Saison werden zumindest zwei Kunstkataloge des 16. bis 19. Jh. und des zwanzigsten Jh. produziert.

Auf der Website besteht die Gelegenheit, aktuelle Prospekte zu ordern, sich über die Termine der Auktionen zu erkundigen und daran teilzuhaben. Gerda Bassenge, Erdeener Str. 5a, 14193 Berlin, Tel.: 030/89380290, Fax: 030/8918025, Das Versteigerungshaus Villa Grisebach verkauft hauptsächlich Fotografien und Werke aus dem XIX. und XX Jahrhundert.

Auf der übersichtlichen Internetpräsenz finden Sie Angaben zu den Angeboten, den laufenden Auktions- und Besichtigungsterminen, Trefferlisten etc. Das in Kalkreuth ansässige Versteigerungshaus in Berlin und Dresden hat im Bereich Fotogalerie viel zu bieten. Für die Besucher der Website gibt es viele interessante Ausflugsziele. Auf der einen Seite gibt es ein historisches Fotoangebot aus dem XIX. und XX. Jh. (z.B. von Bob Willoughby, Güglielmo von Plüschow), auf der anderen Seite gibt es einige hilfreiche Hinweise zur Fotografie als Einzugsgebiet.

Ungeachtet der Fotografie bietet die Website viele Infos zu gestohlenen oder vermissten Stücken. Lempertz war das erste deutsche Handelshaus, das ab 1989 Fotografie und Fotoarbeiten sowie aktuelle Arbeiten versteigerte. Jährlich finden ca. 14 Versteigerungen statt, ergänzt durch bebilderte Kataloge und einwöchige Voransichten. Die Frühjahrs- und Herbstauktion bietet Ihnen die Möglichkeit, Altkunst, angewandte und aktuelle Werke, Fotografie und Fotoarbeiten zu versteigern.

Auf den Internetseiten finden Sie alle wesentlichen Infos zu den Versteigerungen. Das 1959 in Köln eröffnete Versteigerungshaus Van Ham organisiert seit Oktober 2000 Versteigerungen für alte und neue Handwerkskunst und Foto. Die Website verfügt über einen umfangreichen Informationsservice: Vorläufige Berichte von Versteigerungen sind als Druckversionen oder Downloads verfügbar, ebenso wie Folgeberichte, Ergebnis- und Restlisten, die unmittelbar nach der Auktion dort veröffentlicht werden.

Schätzungsanfragen und Objektbewertungen können unmittelbar an das Versteigerungshaus gerichtet werden. 10-16, 50968 Köln, Tel: 0221-925862-0, Fax: 0221-925862-4, Die Sonderauktion bietet ein breites Spektrum an qualitativ hochstehenden Fotos, hauptsächlich "Ikonen der klassisch-moderne Fotografie", hauptsächlich mit einem Schätzpreis von 1000 bis 20000 EUR. Darunter befinden sich Werke von Meistern der "erotischen Fotografie" wie Helmut Newton, Horst P. Horst, Günter Blum oder Guido Argentini sowie hochkarätige Exemplare der früheren Hollywood-Fotografie von Bruno Bernard, Edward Steichen, Philippe Halsman, George S. Zimbel und Sam Shaw.

Die Hampel Kunststoffauktionen, Schellingstr. 44 / Gartenvilla, D-80799 München, Als Auktionator ist Schneider-Henn seit über einem Jahrzehnt ausschliesslich der Fotografie gewidmet. Der Ausbau der Beziehungen und die Stärkung der Tätigkeit führte zur Galerie Schneider-Henn, die auf einem beachtlichen Fundus an internationalen Kunstfotografien wie Brassai, Henri Cartier-Bresson, lmogen Cunningham und Germaine Krull basiert.

Knapp 300 Jahre nach seiner Entstehung ist das Deutsche Zentrum für Architektur das grösste und eines der bedeutendsten Auktionshäuser in Mitteleuropa und im Deutschlande. Jährlich werden rund 600 Versteigerungen im Zentrum des Dorotheums durchgeführt. Besonderes Augenmerk wird auf die großen Kunstformen wie Altmeister, Malerei des neunzehnten Jh., Klassik, Neuzeit und Antiquitäten wie z. B. Glass und Keramik, Art Nouveau, Silberschmuck, Bildhauerei, Möbel, Gestaltung, Fassungen, Schmuck und Armbanduhren gelegt.

Spielwaren, Modellbahnen, alte Werbespots, Comics, historischer Funktechnik und historischer Kamera gehören ebenso zum Dorotheum. Der Bereich der Fotografie ist auch in Versteigerungen präsent.

Mehr zum Thema