Auktionshaus Mehlis

Versteigerungshaus Mehlis

Versteigerung (Aktuell) - Zeitplan - Katalog - Kaufen - Live-Auktion - Kalender - Verkaufen - Preisdatenbank - Höchste Zuschläge - Auktionshaus - Anmelden - Registrieren. Ein Rekordergebnis bei den Mehlis-Auktionen. Mehlis versteigert Spitzenergebnis für Teekannen Spezialauktion "Vom Art Nouveau zum Bauhaus" Die Spezialauktion "Vom Art Nouveau zum Bauhaus" im Auktionshaus Plauen Mehlis schloss mit dem weltgrößten Angebot für eine Bauhauskeramik...

. Die Kombi-Teekanne von Thedor Bogler war eines der Top-Angebote der Themen-Auktion und wurde mit einem Einstiegspreis von 4800 EUR festgelegt.

Nach einem mehrminütigen Bieterkrieg zwischen drei Telefon- und Hallenbietern stürzte der Zuschlag schließlich auf 30.000 EUR und wurde von den Zuschauern sofort begrüßt. Auch viele andere Gegenstände erreichten beachtliche Resultate, heisst es in einer Botschaft des Vereins. Bei einem Verkaufsergebnis von über 80 prozentigen Gesamtumsatz zieht Jens Mehlis einen zufriedenen Rückblick auf die über mehrere Wochen hinweg durchgeführte Sonderauktion: "Ich bin nicht nur über das tolle Ergebnis erfreut, sondern auch darüber, dass der krisenhafte Markt wieder auflebt!

Sehr gute Resultate wurden auch bei den beiden anderen Versteigerungen "Alles ohne Limit" und "Kunst & Antiquitäten" erzielt.

âAuktionshaus Mehlisâ â Bücher gebrauchte, antiquarische & neue erwerben

Auktionen in Sachsen 32. Versteigerung 26. und 26. Nov. 2004. 2006. 2002. 2005. 2006 Art & Antiquitäten in Sachsen 36. 26. und 26. november 2003. 2000. 2005. 2002. 2008. 2004. 1995. 2005 Art & Antiquitäten in Sachsen 35.

Mehlis, Auktionshaus, Platuen. 2010. Auktionshaus Mehlis, Platuen. , 2007. , 2013. , 2009. , 2010. , 2009. , 2008. , 2010.

Versteigerungshaus Mehlis | Platz nehmen

Aber nicht nur die Interessierten an unserer achtzigsten Versteigerung, die vom 19.11. 2015 bis 21.11. 2015 stattfinden wird, sondern auch zwischen 200! Bei einer Spezialauktion für Sitzgelegenheiten sind illustre Persönlichkeiten wie Charles & Ray Eames, Richard Riemerschmid, Bruno Paul, Patriz Huber und natürlich Henry van de Velde miteinander verbunden.

Damit ist die achtzigste Versteigerung nicht nur die Abschlussauktion eines gelungenen Geschäftsjahrs, sondern gibt uns auch die Gelegenheit, die beiden vergangenen Dekaden zusammenzufassen und allen unseren Kundinnen und Kunden für ihre jahrelange Loyalität und das in uns gesetzte Vertrauen zu danken.

Zwei auf 3000 und 5000 limitierte Sessel des bekannten Belgiers Henry van de Velde heben sich von unserer Auktion ab. Die Bestuhlung aus dem Besitz von Baron von Mutzenbercher, dem ehemaligen künstlerischen Leiter des Wiener Wohnhauses, aus der Zeit um 1902, beeindruckt vor allem durch ihre lebendige und elegante Designsprache und die originale Stoffpolsterung "Bird" des bekannten britischen Gestalters William Morris.

Ebenfalls von Richard Riemerschmid für die Ausstattung des Haus Otto in Bremen konzipiert, ist ein früher Sessel von 1898 mit dunkelrotem Lederbezug in unserem Spezialkatalog mit einem Einstiegspreis von 4500 ?. Zu den weiteren Schmuckstücken in der Möbelkategorie gehören ein barocker Bureau Plat, der mit Feuervergoldungen aus Bronze verziert ist, und ein feines schräg gestelltes Klappensekretariat, das bis zu einem Höchstbetrag von 9500 ? bzw. 9000 ? versteigert wird.

Ein weiterer Blickfang ist der dreitägige Seitentisch von Emile Gallé, der durch seine aufwändig eingelegten Teller im Disteldekor beeindruckt und einen Einstiegspreis von 3.000 Euro hat. Unter der Rubrik Gläser finden Sie sicherlich einen Behälter für ein entspanntes After-Work-Getränk mit den Sitzmöbeln. Die Rarität von 1763, verziert mit edlen Messing-Applikationen, kommt aus der Feder des rostocken Meister Christian Schlüter und wird zu einem Einstiegspreis von 8000 Euro verkauft.

Bei den rund 330 Schätzen finden Sie bestimmt ein geeignetes Präsent - zum Beispiel einen einfachen Weißgold-Ring mit makellosem 0,8 Karat Diamant (?6.000), einen etwas opulenteren Cocktail-Ring mit 23 Rauten und Rauten (?2600) oder eine lange elegante Halskette im Chanel-Stil im Wechsel mit Amethyste und Rauten (?).

Für diejenigen, die es süßer mögen, vielleicht das Kleinformatbild des Dresdener Künstlers Richard Müller, das eine spielerische Katz mit einer Wollsäule im Inneren darstellt und die Versteigerung bei 3800 ? beginnt. Wenn Sie alle Gegenstände gerne besichtigen möchten, finden Sie sie in unserem Print-Katalog, der am 02.11. 2015 oder einige Tage im Voraus im Internet unter www.mehlis.eu. veröffentlicht wird.

Gerne informieren wir Sie vorort aber auch telefonisch oder per E-Mail über alle Auktionsobjekte. Also freut euch mit uns auf die kommende Versteigerung und seid dabei!

Mehr zum Thema