Auktionsplattform im Internet

Internet-Auktionsplattform

Auktionsplattform im Internet" Rätselhilfe für Auktionsplattform im Internet. Im Folgenden wird daher untersucht, welche rechtlichen Fragen im Zusammenhang mit solchen Auktionsplattformen im Internet angesprochen werden. Vergabe der Verkäufe über die Internet-Auktionsplattform ebay. Online-Auktionsplattformen bieten die Möglichkeit, ein Mindestgebot festzulegen, um dieses Risiko auszuschließen.

Sotheby' s und Ébay machen es zusammen.

Das älteste der Welt und sein Pendant im Internet gehen getrennte Wege. Es ist ein neues Zeitalter. Sotheby''s und der Onlinemarktplatz Ibay werden ab dem kommenden Monat eine eigene Plattform für Online-Auktionen einrichten. Es ist vorgesehen, fast alle Versteigerungen im Internet zu verbreiten. Die erste ist die Versteigerung von Fotos und Sammlerstücken rund um New York, darunter die mehr als menschenhohe Schrift des Yankee-Stadions, die bis zu 600.000 Euro einbringen soll, was für Baseballfans interessant ist.

Vorher konnten Interessenten im Internet im Versteigerungskatalog stöbern und neben Kommentaren auch Audio- und teilweise Video-Informationen zu den Sammlerobjekten einholen. Mit der neuen Auktionsplattform betreten das vor 270 Jahren gegrÃ?ndete Unternehmen Sotheby' s und Ibay's ein stÃ?ndig wachsendes GeschÃ?ftsfeld. Damit sind rund 6 Prozentpunkte der globalen Versteigerungen erreicht. Sotheby' hat bereits eine Onlineplattform und möchte durch die Kooperation mit der Firma Sotheby''s neue Interessenten gewinnen und von der Online-Kompetenz der USA nutzen.

Es wird von 150 Mio. Benutzern auf der ganzen Welt benutzt.

Neue Online-Auktionsplattform von Bayer und Sotheby's eröffnet

Der Onlinemarktplatz eBay und das Versteigerungshaus Sotheby's fusionieren. Es ist vorgesehen, fast alle Versteigerungen im Internet zu verbreiten. Die erste ist die Versteigerung von Fotos und Sammlerstücken rund um New York, darunter die mehr als menschenhohe Schrift des Yankee-Stadions, die bis zu 600.000 Euro einbringen soll, was für Baseballfans interessant ist.

Bisher konnten Interessenten im Internet im Versteigerungskatalog stöbern und neben Kommentaren auch Audio- und teilweise Video-Informationen zu den Sammlerobjekten abfragen. Mit der neuen Internetplattform betreten die vor 270 Jahren gegründeten Unternehmen Sotheby' s und e-bay' s ein wachsendes Geschäftsfeld. Damit sind rund sechs Prozentpunkte der globalen Versteigerungen erreicht. Sotheby' hat bereits eine Onlineplattform und möchte durch die Arbeit mit Sotheby' s neue Zielgruppen erreichen und von der Online-Kompetenz der USA partizipieren. 150 Mio. Nutzer nutzen das Angebot von e-bay.

Neues Auktionshaus im Internet: HÖKERHAUS für Ebay-Deniers

Geschäftsführender Gesellschafter Christian Liebsch sieht das im Juni 2004 eröffnete Hörerhaus als Ersatz für die Firma Ibay. Die Internet-Auktionsplattform ermöglicht es wie das große Modell Privat- und Geschäftskunden, Artikel in unterschiedlichen Rubriken zu listen. Laut Aussage von Herrn Dr. H. Liebsch stöbern täglich rund 100.000 Menschen durch die 20 Angebote, darunter Rechner, Unterhaltungselektronik, Fotos und Handys.

Selbstverständlich konnte er mit dem Anbot und den riesigen Zugangszahlen bei Ibay nicht mithalten, das hält er für durchaus machbar. Damit ist seine Handelsplattform auch eine Alternative für unzufriedene Käufer von Bargeld. Für den Incentive setzen wir auf eine klare Preisgestaltung, den Wegfall einer Rekrutierungsgebühr und neue Instrumente. Insbesondere kommerzielle Fachhändler können mit dem Auction Master Tool ganze Artikel-Listen im Auktionsportal platzieren und so den Arbeitsaufwand erheblich mindern.

Bis Ende des Jahres will die Firma auch Liveauktionen ausrichten. Der Kunde kann die Angebote per Webcam ansehen und sich mit dem Anbieter unterhalten. Die Computerkategorie ist für ihn besonders gut bekannt. Seit der Schließung seines Shops im Jahr 2000 führt der Kölner nur noch einen Online-Shop.

Allein wegen der umfangreichen Lagerung will er seinen Laden nicht zurück. Die gesamte Abwicklung des Online-Shops übernimmt der Großhändler Adam Riesig, der die bestellte Ware sofort ab Werk ausliefert. Da ein gutes Drittel aller Verbraucher auch beim Online-Einkauf Rat benötigt, steht während der Öffnungszeiten ein Experte per E-Mail, telefonisch oder per Live-Support zur Seite.

Auch interessant

Mehr zum Thema