Bilder Großformat

Großformatige Bilder

Bei großformatigen Wandbildern empfehlen wir die Wahl eines Doppelrahmens. Ihre Lieblingsfotos als attraktives Großformatbild. Sie haben Ihr Lieblingsmotiv aus einem Fotoshooting mit uns oder einem anderen Foto gefunden? Besonders im Bereich der Panoramafotografie habe ich mich auf hochauflösende Bilder spezialisiert. An der Kante des Aufdruckes "Foto optimiert für Großformat" werden jedoch zwei Dinge erwähnt, um fair zu urteilen: Grossformatdruck: Wir setzen Bilder in Szene!

Wandgemälde im Großformat bestellen

Schnelle Bestellung ohne Registrierung bei uns mit dem Programm Express. Das Registrierungs- und Versandadressformular in unserem Geschäft wird übersprungen, da Ihre Versandinformationen per Kreditkarte an uns gesendet werden. Als von Amazon.de zugelassener Onlineshop bietet Ihnen die komfortable "Zahlung über Amazon". So können Sie bei uns gleich mitbestellen und das Registrierungsformular auslassen.

Wir werden Ihre Lieferdaten von Amazon an uns übermitteln und Ihre Waren umgehend versenden. Sichere und bequeme Bezahlung auf dem Konto. Ihr Auftrag wird umgehend verarbeitet und verschickt. Bezahlen Sie auf sichere Weise mit Hilfe von Zahlungsmitteln. Falls Ihre Bezahlung unmittelbar nach Ihrer Buchung über Ihr Konto bei uns eintrifft, können wir diese umgehend bearbeiten. Anmerkung: Die E-Mail-Adresse Ihres PayPal-Kontos sollte mit Ihrer E-Mail-Adresse übereinstimmen, damit wir Ihre Bestellungen einfach und rasch bearbeiten können.

Sie können nach dem Kauf per Banküberweisung per Rechnung oder Bankeinzug begleichen. Ihr Auftrag wird als bezahlte Ware gebucht und umgehend versandt. Sie können komfortabel per Nachname und nur bei Erhalt der Ware einkaufen. Ihr Auftrag wird umgehend verarbeitet. Anschließend erfolgt die Zahlung an den Spediteur. Wenn Sie per Vorauskasse bestellt haben, wird Ihre Lieferung umgehend nach Eingang der Zahlung auf unserem Konto abgewickelt.

Großformatige Bilder von Beate Schütz im Kreativ-Studio

Das großformatige Gemälde wird überwiegend in Acryl-Mischtechnik hergestellt. Meine Acrylbilder sind in ihren Motiven, Farbtönen und Materialen sehr verschieden und werden von meiner künstlerischen Eingebung geprägt. Gern übernehme ich Auftragswerke, bei denen Motive, Farbe oder Größe der Bilder von Ihnen vorgeben werden. Die grossformatigen Arbeiten, die im Atelier zu sehen und auch zu erstehen sind.

Werfen Sie einen Blick auf die aktuelle Arbeit!

Die Schießerei: 300 Megapixel digitales Bild gegen großes analoges Format

Die Kundenbestellung: Ein 3 x 2 Meter großes Photo eines Hotrod Oldtimers mit einem Hunde auf dem Mudguard. Die Aufnahme: Ein 300 MP digitales Panoramabild mit Canon MK III gegen das große Analogen. Dazu wird es ein Panoramabild mit der Canon 6D Marke III aus ca. 24 Bildern sein. Die analogen Bilder sollten mit meiner 4x5 Großformatkamera aufgenommen werden.

Das Bild hat keine 300 Mio. Pixel Bildauflösung, ist aber mindestens drei-stellig. Auf dem Schutzblech sollte ein Tier fotografiert werden, was wegen der kurzen Verschlusszeit von Linearführungen kritisch sein kann. Angefangen habe ich mit dem Digital-Panorama. Das Raster der Hündin Lotta (Nodalninja ist ein Nodal Adapter, der die Linse nicht um ihre eigene Drehachse rotiert, sondern um den Nodalpunkt) musste ich so anpassen, dass ich die Hündin Lotta fotografieren konnte, die auf einem Bild nicht abgeschnitten wurde.

Ich habe 24 Bilder mit meiner Canon 4D Markierung III und Canon EF 100mm/1:2.8 USM Makro gemacht. Das nächste war das Analogfoto. Auf dem Kugelkopf von Linehof (Stativ: Stativ: Manfrotto XL55XPROB aus Aluminium) habe ich die Meister Technika montiert und positioniert. Lotta ist eine sehr ruhiges und geduldiges Miststück, daher brauchte ich nur vier Native.

Die Digitalfotos wurden nach der Dreharbeiten in Photoshop aufbereitet. Ich habe in Pt-Gui das Photo mit Lotta priorisiert, damit es nicht in mehrere einteilt wird. Natürlich können Sie sehen, dass die Bildauflösung des Digitalbildes größer ist als die des Analogscans. Trotzdem entschied sich der Auftraggeber für die Analogaufzeichnung. Natürlich scheint es, die 240mm Objektivbrennweite am Linhof ähnelt einem leichten Teleobjektiv (ca. 70mm).

Die Digitalfotografie hingegen sieht durch die Panorama-Technik wie ein weiter Winkel aus. Bei der analogen Aufzeichnung war der Arbeitsaufwand für mich wesentlich niedriger als bei der Digitalproduktion. Schon aus einem einzigen Metern Entfernung sieht das 2m x 3m große Analogbild gestochen scharf aus und man sieht noch 50 cm vor dem Motiv neue Ausschnitte.

Wäre die Bestellung eingegangen, wenn ich nur mit der Großformat-Analogkamera zum Drehort gelangt wäre?

Mehr zum Thema