Bilder Plattform

Bildmaterial Plattform

Laden Sie atemberaubende kostenlose Plattformbilder herunter. Bitte beachten Sie hierzu die jeweiligen Hinweise der Plattformen sowie Lizenz- und Urheberrechtshinweise. Erfahren Sie, warum ich Ihnen in diesem Artikel zeige, wie Sie Ihre Bilder im Internet präsentieren und mit anderen teilen können. Kein Einsatz von Bildern auf sozialen Plattformen Verkaufen Sie Ihre Fotos, Vektoren und Videoclips an Bildkäufer auf der ganzen Welt und verdienen Sie die höchsten Provisionen auf dem Aktienmarkt. Plattform für Pressemitteilungen und Pressemitteilungen.

Upload von Bildern: Zu den 3 besten Bühnen

Der Upload und die gemeinsame Nutzung von Bildern im Web ist oft sehr komfortabel. Einerseits erhalten sie wertvolles Feed-back, andererseits können Sie von jedem Ort aus darauf zurückgreifen. Mit diesem Praxis-Tipp präsentieren wir Ihnen drei verschiedene Möglichkeiten, mit denen Ihre Bilder im Netz einen großen Eindruck hinterlassen. Sie können hier Ihre Arbeit mit anderen austauschen, Anregungen erhalten und sich für neue Bilder inspirieren lassen.

Es gibt Ihnen auch noch mehr Rückmeldung über Ihre Bilder. Sie können mit einem kostenfreien Konto sieben Bilder pro Kalenderwoche in beliebiger Grösse aufladen. Bezahlte Konten starten bei ca. 50 EUR und verfügen über eine Reihe von Funktionen. Zum Beispiel werden alle Upload-Limits aufgehoben und Sie erhalten Zugang zu verschiedenen Status.

Das Flimmern ist die Foto-Plattform des Internet-Riesen Jahoo. Wie bei 500px können Sie Ihre Bilder mit der ganzen Familie austauschen, beurteilen, kommentieren und Rückmeldungen erhalten. Wenn nicht anders vermerkt, können Sie die Bilder anderer Benutzer auch als Flickr-Mitglied einbinden.

Bei einem kostenfreien Account erhalten Sie 1 TB Speicherplatz. Falls Sie Ihre Bilder nicht auf einer Foto-Plattform veröffentlichen wollen, sondern nur einen Image-Hoster brauchen, ist die Software für Sie da. Sie können bei uns Ihre Bilder uploaden und über einen entsprechenden Verweis abrufen. Sie können Ihre Bilder also in ein Forum oder eine Internetseite einbetten.

Dies ist besonders geeignet, wenn Sie eine kleine Webseite haben und nicht die Bandbreite und Kapazität für mehrere Bilder. Zudem können Sie oft keine Bilder in ein Forum laden, sondern müssen auf diese verweisen. Der Einsatz von imbb ist mit einem kostenfreien Konto möglich und bedarf keiner weiteren Eingrenzung.

Beste Voraussetzungen für kostenlose Bilder

Bilder sprechen mehr als tausend Wörter. Falls Sie Bilder auf verschiedenen Platformen finden und diese für sich nutzen wollen, sollten Sie einige Hinweise berücksichtigen, um das Copyright nicht zu verletzten. In manchen Fällen finden Sie gute lizenzfreie Bilder. Für viele Menschen bedeuten Royalty-Free und Free dasselbe. Die als " gebührenfrei " beworbenen Bilder können durchaus etwas Geld wert sein.

Deshalb wird der Ausdruck "lizenzfrei" gebraucht. Die mit " public domain " gekennzeichneten Bilder dürfen vervielfältigt, genutzt und modifiziert werden. Sie müssen nicht für diese Bilder bezahlen und können sie beliebig verwenden. Auch eine andere Art von "freien Fotos" wird im Netz immer beliebter.

Hobbyfotografen stellen ihre Bilder auf einer Website als "kostenlos" zur Verfügung. Genau gesagt, diese Bilder sind unter einer Genehmigung, und zwar derjenige, der den Link setzt. Wenn Sie auf diesen fünf Platformen keine kostenlosen Bilder für Ihre Website gefunden haben, fragen Sie bitte nach " kostenlosen Bildern und Bildern " von Googles Seite und Sie werden sie wiederfinden.

Die meisten dieser Platformen sind sehr leicht zu bedienen. Bei den meisten Platformen ist die Bedienung sehr leicht. Für freie Bilder ist keine Registrierung erforderlich. Geben Sie die Webadresse in Ihre Browser-Leiste ein und starten Sie die Bildsuche. Sie können es nun auf Ihrer Website, Ihrem Blog oder wo immer Sie wollen einbinden.

Die Bedienung ist sehr benutzerfreundlich und Sie haben eine Wahl von ca. 600.000 verschiedenen Fotomaterial. Wer sich nicht mit den freien Foto-Plattformen befassen will, hat natürlich unterschiedliche Möglichkeiten, Fotopakete zu kaufen. Ein absoluter Tipp (zu einem vernünftigen Preis) ist "FreshFotos": Was ist eigentlich das? Über einen Hinweis von Ihnen im Bemerkungsfeld freue ich mich über Ihre Erlebnisse mit den freien Fotomaterial.

Viel Spass beim Ausprobieren der einzelnen Platformen oder mit FreshPhotos.

Auch interessant

Mehr zum Thema