Bilder und Drucke

Fotos und Drucke

damit Sie eine tolle Bildcollage erstellen können. Fotodrucke und Poster werden in unserem Auftragslabor auf Fotopapier gedruckt, die Fotos werden von uns individuell nachbearbeitet. Fotos von einem Windows-Computer drucken und Informationen zur Verbesserung der Fotoqualität abrufen. In der Sidebar auf "Fotos" klicken und ein oder mehrere Fotos auswählen. Glänzende Farben, lange Lebensdauer und bewährte Qualität: Wir nehmen Ihre digitalen Bilder von Ihrem Computer und drucken sie auf hochwertiges Fotopapier.

Fotos & Drucke

Privater Gebrauch: Diese Bilder dürfen für soziale Medien und für den Ausdruck genutzt werden. Kommerzielle Verwendung und Publikationen sind nicht enthalten. Kommerzielle Nutzung: Diese Bilder dürfen nur einmal für soziale Medien und Drucke (10x15-72 dpi = nur webtauglich!!!) in z.B. Zuchtbroschüren, auf Websites, für die Pferdevermarktung und Werbemaßnahmen eingesetzt werden.

Nach Eingang der Zahlung können Sie Ihre Bilder bei uns einlesen.

Zum Ausdrucken von Bildern (Windows)

Sie können noch mehr schöne Bilder von einem Windows-PC mit dem passenden Papiertyp und den entsprechenden Druckjob-Einstellungen aufzeichnen. In diesem Film sehen Sie, wie Sie Bilder von einem Windows 10-Computer ausdrucken können. Die Art und Weise, wie Sie die Papierzufuhr durchführen, ist abhängig davon, wo sich das Papierfach und der verwendete Druckertyp befinden. Anmerkung: Wenn der Printer über ein eigenes Papierfach für Fotopapier verfügen und Sie es benutzen wollen, finden Sie im Handbuch Informationen zum Fotodruck.

Setzen Sie das Photopapier je nach verwendetem Druckermodell mit der Stirnseite in die Kassette ein. Falls das Blatt mit perforierten Aufreißstreifen für die Weiterverarbeitung versehen ist, laden Sie das Blatt so ein, dass der Aufreißstreifen nach oben oder zu Ihnen aufliegt.

Zum Einrichten des Druckauftrags öffnen Sie die beiden Felder "Drucken" und "Dokumenteigenschaften". Editieren Sie das Bild vor dem Druck, um Farbe, Glanz, Kontrast usw. zu optimieren. Rechtsklicken Sie auf das zu druckende Bild, markieren Sie die Option Mit öffnen und anschließend Windows Photo Viewer oder Paint. Anmerkung: Um diese Arbeitsschritte zu nutzen, öffnen Sie das Bild in Windows 10 mit Paint.

Es öffnet sich das Druck- oder Druckbildfenster mit den allgemeinen Einstellungen für den Druckauftrag. Öffnet das Dokument-Eigenschaftenfenster des Anwenders, um auf zusätzliche Layout-, Qualitäts-, Farb- und Erweiterungseinstellungen zugreifen zu können. Im " Bilder ausdrucken " des Windows Photo Viewers, wählen Sie Options.... aus und dann im Dialogfenster "Druckeinstellungen" auf Eigenschaften des Ausdrucks.......

Im Druckfenster in Paint auf Settings drücken. Bild: Beispiel für das Druckerfenster "Dokumenteigenschaften" mit der Karteikarte "Einstellungen" und der Taste "Erweiterte Einstellungen" In diesem Handbuch werden die Druckaufträge instellungen für Bilder im Dialogfenster "Dokumenteigenschaften" gesucht und verwendet. Die Menübezeichnungen und verfügbaren Druckereinstellungen sind je nach Gerät unterschiedlich.

Anmerkung: Wenn das Dokumenteigenschaftenfenster eine Druckverknüpfung hat, klicken Sie auf einen der Links für Fotodruckjobs, bei denen bereits die wichtigsten Parameter für Sie festgelegt sind. Zum Ausdrucken auswählen: "Hochformat" oder "Querformat". Wenn mehr als ein Papierfach vorhanden ist, können Sie das Papierfach auswählen, in das Sie das Papier einlegen.

Das in den Printer eingelegte Format auswählen, z.B. "4 x 6", "5 x 7" oder "8 x 10". Man kann einen weissen Rahmen um das Bild legen oder den Papierrand ausdrucken, wenn der Fotodrucker es abstützt. Das Register Link to Print kann Links zum Ausdrucken mit oder ohne Rahmen enthalten.

Für beste Druckergebnisse ändern Sie die nachfolgenden Farb- und Qualitätseinstellungen. Druckqualität: Die Auflösung wird in dots per inch (dpi) angegeben. Größere Werte in der Auflösung ergeben klarere und detailreichere Bilder, bewirken jedoch geringere Druckgeschwindigkeiten und eventuell einen größeren Farbverbrauch. Die Druckgeschwindigkeitsinformationen (gemessen in Pages pro Minute) sind in den Geräteinformationen des Gerätes zu sehen.

Design: Der niedrigste dpi-Wert wird normalerweise bei niedrigen Tintenpatronenfüllständen oder wenn keine hochwertigen Drucke benötigt werden. Normale: Standard-Einstellung für die meisten Druckjobs. Das Menü Drucken mit der maximalen Druckauflösung (dpi) und der Ausgabegüte ist je nach Gerät unter Weitere Einstellungen aufrufbar.

Druck in Schwarz-Weiß oder Farbe: Die nachfolgenden Optionen sind je nach Gerät möglich. Color: Benutzt alle Patronen, um Farbfotos zu erstellen. Schwarz-Weiß, Nur mit schwarzer oder monochromer Tinte: Der Printer benutzt nur die Patrone mit schwarzer Druckfarbe. Durch die Verwendung von Tinten aus allen Patronen wird ein größerer Bereich von Schwarz- und Grautönen erzeugt.

Je nach Druckertreiber können Sie die Einstellungen für den Farb- und Schwarz-Weiß-Druck an verschiedenen Orten vorgeben. Markieren Sie im Register Paper/Quality die Option Color oder Black and White. Auf dem Register Color, Features oder unter Advanced Options können Sie auf das Menu neben Print in Grayscale und Off für Color, High Quality Grayscale oder Black ink only gehen.

Wählen Sie OK, und anschließend Druck. Nach dem Druck nehmen Sie das restliche Photopapier aus dem Papierfach und lagern es in der originalen Verpackung oder in einer Kunststofftasche. Verbleibt das Blatt lange Zeit im Papierschacht, kann es sich einrollen. Nehmen Sie hochaufgelöste Bilder auf: Hochaufgelöste Bilder sorgen für klarere, lebendigere Ausdrucke.

Vor dem Druck können Sie mit Bildbearbeitungswerkzeugen das Foto zuschneiden und Farbe, Glanz, Kontrast und vieles mehr nachbearbeiten. Prüfen Sie die Computeranzeige: Wenn der Computerbildschirm die Farbe nicht korrekt wiedergibt, ist die Druckqualität unter Umständen nicht zufrieden stellend. Versuchen Sie, die Standardeinstellungen des Bildschirms zu ändern oder benutzen Sie ein Kalibrierwerkzeug, um die Farbechtheit zu prüfen.

Benutzen Sie "Optimal" oder "Maximale Bildauflösung (dpi)" in den Druckeinstellungen: Erhöhte Druckqualität führt zu optimierten Resultaten. Hier finden Sie häufige Informationen zum Ausdrucken von Bildern. Schalte den Laserdrucker ein. Falls der Laserdrucker mit einem seriellen Datenkabel an den Rechner angeschlossen ist, ziehen Sie das Datenkabel vom Gerät ab. Falls die Produktseite vor dem Start erscheint, berühren Sie Printer, tragen Sie die Modell-Nummer Ihres Gerätes ein und drücken Sie dann auf Send.

Es wird eine Seite mit den Ergebnissen der Druckersoftware mit dem gewählten Standardbetriebssystem eingeblendet. Falls Sie das Betriebsystem wechseln müssen, doppelklicken Sie auf Change, markieren Sie Ihre gewünschte Variante und dann auf Change. Unter der Rubrik Driver auf Download drücken. Während der Installierung sollten Sie den typischen oder empfohlenen Installierungstyp auswählen, wenn Sie vom Software-Installer dazu auffordert werden.

Kann ich die Druckereinstellungen als neue Abkürzung oder als Voreinstellung für alle Druckjobs abspeichern? Wenn Sie eine eigene Tastenkombination anlegen möchten (wenn die Karteikarte "Druckverknüpfung" vorhanden ist), wählen Sie eine der Druckauftragsverknüpfungen, verändern Sie die von Ihnen benötigten Parameter, wählen Sie die Option Benutzereing.... und wählen Sie dann die Option "Speichern unter".

Wenn Sie die Voreinstellungen für alle Druckjobs vornehmen möchten, gehen Sie wie folgt vor. In Windows nach Druckern und dann in den Ergebnissen der Suche auf Devices and Printers tippen. Rechtsklicken Sie auf das Druckersymbol, und wählen Sie dann Eigenschaften des Druckers. Wählen Sie die Karteikarte Erweiterte Einstellungen, und wählen Sie dann Voreinstellungen.

Verändern Sie die gewünschten Voreinstellungen, und drücken Sie dann auf OK. Wo kann ich eine Spiegel- oder invertierte Fotoversion erstellen? In der Paint-App gibt es die Möglichkeit, ein Bild für Druckjobs zu reflektieren, z.B. auf Bügelbrett. Rechtsklicken Sie auf das zu druckende Bild, und öffnen Sie dann im Kontextmenü die Funktion Paint.

Im Startmenü wählen Sie Rotieren und dann Horizontal umdrehen.

Auch interessant

Mehr zum Thema