Bilder zu Geld

Fotos zu Geld

und trotzdem viel Geld verdienen. Wir werden oft gefragt, warum Sie als Kunde ein wenig Geld dafür bezahlen, unsere Bilder auf CD mit nach Hause zu nehmen. Das meiste Geld kann noch durch den Verkauf an Privatpersonen verdient werden. Die Bürgerlichen: Geld - Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien. Einige Modellbilder, um als Insta-Star echtes Geld zu verdienen.

Geldverdienen mit Stockfotografie: Bilder und andere Bilder als Stockfoto verkaufen

Bildanbieter lockt mit gehaltvollen Versprechen, wie leicht Bilder zu Geld gemacht werden können. Das ist in der Übung nicht ganz so leicht. Es ist aber sicher richtig, dass man mit der Verwendung der eigenen Bilder bei Fotoagenturen ein nettes Zusatzeinkommen erwirtschaften kann. Dabei ist es allerdings entscheidend zu wissen, welche Bilder nachgefragt werden, wo es am meisten Sinn macht, sie anzubieten und was zu suchen ist.

In diesem Reiseführer erfahren Sie, was wichtig ist, wenn Sie mit Ihren Fotos Geld machen wollen. Wir werden Ihnen die Möglichkeiten der Einnahmequellen vorstellen und erklären, was realistisch "drin" ist. Gezielt beschäftigen wir uns mit Archivfotos und dem dazugehörigen Fotomarkt, führen die bedeutendsten Agenturen ein und erklären Ihnen auch, was aus rechtlicher Sicht zu berücksichtigen ist.

Wenn Sie nicht kündigen, bekommen Sie nach 14 Tagen vollständigen Zugang und der Beitrag wird Ihnen belastet.

Leitfaden: Digitale Fotos in Geld verwandeln

Sogar ein Foto von Ihrem Haustier könnte Geld verdienen. Für eine lange Zeit benutzen Agenturen und Verlagshäuser günstige Microstock Bildagenturen wie z. B. Shutternstock, I-Stockphoto, StockXpert, oder FotoLive. Zum Beispiel kauft der Werbetreibende dort hochauflösende Bilder und Grafiken, um sie im Printbereich oder etwa für Präsentationen im Netz zu verwenden. Die folgende Übersicht zeigt zehn der beliebtesten Microstock-Bildagenturen.

Wie eine microstock Bildagentur arbeitet und wie man sie am Beispiel von Photolia einsetzt, lesen Sie im folgenden und auf den folgenden Webseiten. Der Platzierungsbedarf bei der internationalen tätigen - Bildagentur Photolia ist vergleichsweise niedrig. müssen volljährig und der Autor Ihrer Bilder und haben die Bilder mit einer digitalen Kamera aufgenommen, die Bilder mit einer Auflösung von mind. vier Megapixeln (2400x1600 Pixel) aufnimmt.

Handykameras sind nicht genug â?" vor der Entsperrung prüft Photolia jedes hochgeladenes Foto fÃ?r die Benutzerfreundlichkeit. Scharfe müssen die Bilder sind, künstlich große (interpolierte) Bilder sind nicht erlaubt. Eine Genehmigung ist erforderlich, wenn auf den Bildern erkennbar sind.

Sie als Neueinsteiger im Fotolia-Verkaufsprogramm bekommen mind. 33% des Umsatzes (ohne Gewähr) â?" in der Regel unter zehn EUR. Später, wenn Sie bereits mehrere Bilder verkaufen und gute Beurteilungen haben, sind Provisionen von über 60 % möglich. Wie hoch die Einnahmen sind, hängt von Zeit zu Zeit von der Auflösung ab, die erworben wurde.

Von 50 Euros überweist Photolia über Moneybookers oder MoneyPal geben Ihnen Ihr Geld.

Auch interessant

Mehr zum Thema