Blüten Fotos

Blumenfotos

Laden Sie atemberaubende kostenlose Bilder zum Thema Blumen herunter. Hier finden Sie eine große Auswahl an Fotos & Bildern aus dem Bereich Blüte und Kleinpflanzen. Sie hören viel über essbare Blumen, aber welche können Sie essen? Auch die Blüten der weißen Heckenrose sind problemlos essbar. Bei Insekten sind die ersten Blüten besonders wichtig.

Blumen & kleine Pflanzen Fotos & Fotos

Margeriten/Bellis im Park oder auf der Aue. Pusteblume in allen Sportstadien im Park oder auf der Aue. Heute ist Heide G. Bela H. Ihre ganz persönlichen Bilderserien zum Themenbereich "Blumen & Kleinpflanzen" mit tagesaktuellen Informationen.

Fotos: Blumen der Boten des Frühlings

  • ÖKOLÖO Umgebung

Die ersten Blüten des Jahrgangs sind bereits am Ende des Winterhalbjahres zu erkennen. Der ÖkoLeo stellt Ihnen einige so genannte Early Bloomers vor, die Sie im Freien erkunden können. Besonders für die ersten Blüten sind die Tiere von Bedeutung. Weil es an den ersten warmen Tagen des ganzen Jahrs vorkommen kann, dass sie aus ihrer Wintersteifigkeit aufwachen. Sie benötigen dann Essen und das findet man in den Blüten der ersten Blüher.

Schon die ersten Blumen des Jahrgangs sind die Tropfen. Man erkennt, dass sie sehr schnell an ihrem Name aufblühen. Einige von ihnen erblühen bereits im Jänner. Snowdrops erkennt man an der Form des Trichters und den weissen Blüten. Vor allem in Parkanlagen und Gartenanlagen sind die Tropfen besonders verbreitet. Um sie zu züchten, benötigen sie einen nassen Untergrund.

Kurze Zeit nach den Tropfen erblühen die Crocusse. Die Besonderheit an ihnen ist, dass sie nicht nur einmal aufblühen. Abgesehen vom Frühling können Sie die Blumen auch im Frühling aufsuchen. Sie finden schneeglöckchenartige Crocusse in Parkanlagen, Gartenanlagen und auf großen Grünanlagen. Er bevorzugt einen feuchten und nicht zu lockeren Untergrund.

Die Bezeichnung "Märzenbecher" deutet darauf hin, dass die Blüten im Monat Mai zu finden sind. Die Märzbecher erblühen etwa zwei bis drei Monate später als Tropfen. Der Blütezeitpunkt ist im Monat Mai. Man erkennt es an den weissen Blüten und dem gelb-grünen Punkt an der Oberseite jeder Blume. Diese brauchen einen feuchten und nährstoffreichen Untergrund.

Die Osterglocken werden auch als Osterglocken bezeichnet. Der Blühbeginn ist im Monatsfebruar, die Dauer der Reifezeit beträgt bis zum Monatsfrühjahr. Je nach Sorte kann die Farbe der Blüten variieren, die Osterglocken sind in den Farben weiss oder gold erhältlich. Osterglocken gedeihen dort, wo der Erdboden nass ist. Er liebt das Licht der Sonne, kann aber auch im halbschattigen Bereich aufwachsen.

Die wilden Osterglocken findet man in nicht zu dunklen Waldgebieten oder in Parkanlagen. Manche frühe Pumphose ist vergiftet.

Auch interessant

Mehr zum Thema