Blumenbilder Acryl Gemalt

Gemälde Acryl bemalt

Diese sind undurchsichtig gestrichen und hängen für einige Monate in einem Nichtraucherhaushalt. Gemälde Acryl Gemälde günstig kaufen. Acrylgemalte Blumenbilder finden Sie bei eBay, Amazon, Quoka. Kunstmotive oder abstrakte Bildinhalte, sind technisch einfach zu malen und sehen mit Acrylfarben toll aus.

Mein Fotoalbum - Bunte Blumenzauberei

In meiner Gemäldegalerie "Bunte Blumenmagie - wie gemalt" sind von mir gemalten Acrylblumenportraits in verschiedenen Formen zu sehen. In meiner auf dieser Website gezeigten Fotogalerie finden Sie meinen Werkkatalog, der ständig erweitert wird, wenn ein Foto fertig ist.... Wer möchte, kann auch einen kurzen Einblick hinter das Foto werfen:. Mit einem Klick können Sie den Entstehungshintergrund des entsprechenden Bilds herausfinden oder was ich als Künstler mit diesem Foto assoziiere.

Mögest du mit deinen eigenen Augen gehen und meine Fotos an dir arbeiten und dabei die Schönheiten der Landschaft erkennen und geniessen, so dass sich die Blumenfarben in deinen Gesichtern widerspiegeln und ein Lachen auf dein Antlitz heraufbeschwören! Falls Sie an einem Foto interessiert sind, kontaktieren Sie mich doch.

Der Garten verzaubert mit seinen bunten Blümchen. Dank seiner verschiedenen Blumenfarben und -formen sowie der außerordentlichen Mehlung seiner Blättchen und Blumen hat er seit Jahrtausenden die Leidenschaft vieler Blumenliebhaber geweckt. Da gibt es mehrere tausend Arten von Ohrmuscheln, alle haben ihre eigenen Gesichter; ich habe eine davon in meinem Foto unsterblich gemacht.... Der botanische Gattungsbegriff "Strelitzie" hingegen hat mit einer englischen Dame zu tun (vgl. auch "Blumennamen").

Und wer Blumen mag, wird sich über sie freuen, sagen sie, und es ist wahr. Ein echter Augenschmaus: Kaum eine andere Blütengattung bietet eine so große Vielfalt in Form und Farbe. Aus diesem Grund habe ich einen künstlerischen Blick auf diese Blüte und ihre exotische Vergangenheit geworfen. Das Dahlienholz kommt aus Mexiko und wurde dort schon vor vielen hundert Jahren von den Einheimischen (Azteken) wegen seines strahlenden Blütenkranzes und seiner kräftigen Wärme angebetet.

Die Dahlien Komposition will Neugierde auf die Geschichte dieser Blüte wecken; die Reflektion in meinem Gemälde ist sowohl als Reflektion des Lichts als auch als Reflektion im Sinn der Reflektion zu deuten. Auf einer Fahrt in das Künstlerdorf Welpswede bei Bremen kam die Bildidee auf.

Meine Malerei will nicht nur ihre Schönheiten illustrieren, sondern auch auf ihre Gefährlichkeit hinweisen. Die Herbstanemone ist mit ihren grazilen und formschönen Blümchen in jedem beliebigen Gemüsegarten ein echter Blickfang, zumal sie - wie der Titel schon sagt - auch in einer Zeit blüht, in der die meisten Pflanzen bereits verblasst sind.

Ich habe dieses Gemälde eigentlich im September/Oktober gemalt. Die zarten Blumen wirken mit etwas Phantasie wie "Glocken mit Röcken". Der Titel, den ich für dieses Foto gewählt habe, beruht ebenfalls auf der Gemeinsamkeit zwischen Fuchsia-Blumenglocken und Miniaturröcken. Der für eine Blüte so ungewöhnlich anmutende Titel "Sun Bride" hat mich zu diesem Foto inspiriert.

Der warme Gelb-, Gold- und Rotton der Sonnenbrautblumen verbreitet viel gute Stimmung nicht nur im Bett oder in der Blumenvase, sondern auch in meinem Bilder. Durch ihre natürliche Ausstrahlung kann die Braut sicher mit einem geeigneten Pflanzenpartner "verheiratet" werden, was wohl jeder Gartenbauer nachweisen kann. Der 70-Cent-Marke mit der rötlichen "Chocolate Cosmee", die die DPAG Ende 2015 herausgegeben hat, liegt mein Gemälde "Chocolate Flowers" zugrunde.

Durch die Verbindung'Blume und Schokolade' wurde ich gespannt, mehr darüber zu wissen. Bei den rot-gelben Schokoladenblüten gibt es keinen botanischen Zusammenhang (siehe auch den Bereich "Blumennamen" auf meiner Website). Und wer mag es nicht einmal, Blüten zu riechen, die nach Kakao riechen und das in zwei Düften, und zwar in dunkler und vollmundiger Milch!

Die Hortensien als solche, aber das blaue ihrer Blumen und das grüne ihrer Blättchen durchdringen das Bewußtsein und erwecken Empfindungen und Erlebnisse. Ein Foto dieser Anlage in einer Gartenzeitschrift dient als Vorbild. Das ist ein wahres Paradies, dass die Rosen inmitten des Winters, wenn alles weiß bis grauweiß ist, so farbenprächtige Blumen haben.

Das Gemälde "Lavendel in den Cotswolds" macht darauf aufmerksam, dass der wunderschöne Duft des Lavendels auch außerhalb Frankreichs zu finden ist. Meine Malerei möchte die besondere Magie der Rose hervorheben. Die weissen Rosenblätter, deren nobler Charme durch den wärmenden Untergrund und den "goldenen" Rahmen unterstrichen wird, sind zierlich. Dieses Gemälde ist Teil einer Reihe von drei Bildern mit dem Bildmotiv der weissen Blüten in einer Glasvase (siehe auch "Leuchtende Callas" und "Vase mit Gänseblümchen").

Die Gegend bietet ein malerisches Schauspiel, das durch die raffiniert gestalteten Schaugärten und die verrückte Blumenpracht im großen Blumensaal, wo die Blüten auf der Tribüne gezeigt und zum Teil auch zu Gestalten werden. Im Blumensaal sah ich diese fantastische Show von Wölfen in unterschiedlichen Farben, ein überwältigendes Schauspiel! Meine Abbildung ist eine Würdigung dieser bunten und nützlichen Pflanzen (nicht nur als Tierfutter).

Wenn man bedenkt, dass die gerbera vor dem achtzehnten Jh. als "afrikanische"/äthiopische Aster" bekannt war, habe ich in meinem Gemälde beinahe nur rote Töne verwendet: Es war ein glücklicher Umstand, dass ich sieben Gerberas in einer Glasvase gemalt habe; ich habe nur aus kosmetischen Gesichtspunkten darauf geachtet, dass ich eine merkwürdige Zahl von Blüten für einen Strauß nutzte.

Hier sind die Hydranten nur an den Konturen und der Farbgestaltung als solche zu erkennen. Aufgrund der unglaublichen vielen kleinen Blumen ist die Hydrangea ein wahrhaft blühender Traum. Das wird in meinem Foto durch die (Mit-)Anwendung der Aquarell-Technik wiedergegeben. Ich habe mich gefragt, was der Satz "jemandem etwas nachlässig behandeln" wohl mit dem Blumenstiefmütterchen zu tun hat.

Ihr findet die Erläuterung hier auf meiner Website unter "Blumennamen" und natürlich auch in meinem Foto.... Mir gefällt die blaue Färbung, die bei Blüten recht rar ist. Mit der Iris ist aber nicht nur die blaue Hautfarbe die populärste, sondern auch der Sinnbild dieser Blüte. Die bezaubernd schönste Stimmung in einem Iris-Garten hat mein Foto wiedergegeben.

Das Foto entstand während eines Urlaubes im berühmten Künstlerdorf bei Bremen. Inmitten einer wunderschönen Naturlandschaft gelegen, verströmt dieser Platz eine ganz spezielle Zauberhaftigkeit. Wenn man " Flowerpower " gehört hat, erinnert man sich an die Hippie-Bewegung Ende der 1960er/Anfang der 1970er Jahre, die in ihrer Auseinandersetzung mit der Bürgergesellschaft die Blume als Sinnbild der Gewaltlosigkeit benutzte.

In meinem Foto "Flowerpower" möchte ich auf die grundlegende "Kraft der Blumen" verweisen, also die wortwörtliche Umsetzung von Flowerpower, in dem Sinn, dass Blüten durch ihre Farbstärke eine emotionale Stärke besitzen. Von der majestätischen Pracht dieser Blüte kann man kaum mit Worte sprechen, also tauchen Sie ein in den Blick auf mein Bilder!

Das anmutige Aussehen der Blumen wird pittoresk durch den Gegensatz zwischen der dunklen grünen Grundfarbe und der zarten rosa-weißen Blumenfarbe sowie durch die offene Blütenform mit der markanten Repräsentation ihres Interieurs zum Ausdruck gebracht. Sie sind so empfindlich, dass sie bei der Mohnernte gleich abstürzen. Diese Zärtlichkeit hat mich zu meinem Gemälde "Corn Poppy" angeregt.

Das Gemälde "Tulpenparade" zeigt das recht elegant wirkende Aussehen von Blumen mit stilisiertem Blumenmuster und farbharmonischem Untergrund. Die " Flower Fantasy " ist eine abstrahierte Darstellung von Blumen ohne Realitätsbezug, aber mit einer lebendigen Auswirkung auf den Zuschauer durch den starken Farbkontrast. Auch im Gemälde "Blumige Fantasie" (2012) wurde dieses Thema in einer anderen Farbzusammenstellung wiedergegeben.

Ich habe dieses Gemälde (und das Gemälde "Vase mit Gänseblümchen") so gemalt, wie ich es damals in England hatte. Meiner Meinung nach ist es ideal, um die elegante Eleganz der Calla zu umrahmen. Dieses Gemälde ist Teil einer Reihe von drei Bildern mit dem Bildmotiv der weissen Blüten in einer Glasvase (siehe auch "Vase mit Gänseblümchen" und "Charmante Rosen").

Auch wenn die drei Mohnblumen ganz einfach bemalt sind, vermissen sie nicht ihre beeindruckende Farbwirkung, die auf die harmonische Farbgestaltung des Hintergrunds zurückzuführen ist. Ich habe dieses Foto (und das Foto "Shining Callas") gemalt, um es mit dem bestehenden Bilderrahmen, den ich damals in England erworben hatte, in Einklang zu bringen. Das weiße Gänseblümchen hebt sich stark von einem Grund aus rotem, orangefarbenem und goldgelbem Licht ab und unterstreicht die schöne Aura dieser Blüte.

Dieses Gemälde ist Teil einer Reihe von drei Bildern mit dem Bildmotiv der weissen Blüte in einer Glasvase (siehe auch "Shining Callas" und "Charming Roses"). Die Dotterblume ist mit ihren leuchtend gelben Blümchen eine wahre, aber inzwischen selten gewordene Zierde. Das Gemälde "Sumpfdotterblumen" ist eine Huldigung an diese Blüte und möchte auch auf ihre Gefährlichkeit hinweisen.

Englischsprachige Rosetten haben einen ganz speziellen Reiz, der auf der Helligkeit ihrer überwiegend rosa und roten Blüte und ihrem wunderschönen Buschwerk basiert. Sie sehen, der Reiz der Engländer Roses zeigt sich auch in meiner Malerei, gewissermaßen auf kleinstem Raum. Denn das ist nicht alles. Meine Bilder symbolisieren den wunderbaren Rosenduft. Meine Malerei "Kapuzinerkresse" ist ein eindrückliches Beispiel dafür, dass ich mit meinem Stil die Blume nicht lebensecht bemalte, sondern durch einen stimmigen Farbauftrag eine gute Laune beim Zuschauer erzeugen will.

Die starke Färbung ist im jetzigen Beispiel eng mit dem Wesen der Kapuzinerkresse als Gewürz- und Heilpflanze verbunden. Lass dich von meinem Gemälde "Blooming Fantasy" anregen! Das friedvolle Ambiente, das von einem Seerosensee ausstrahlt, inspirierte mich zu meinem Gemälde "Blüten im See". Die fröhliche Leuchtkraft, die durch die komplementäre Farbe Veilchen der anderen Sommerblüten und den strahlend blauweißen Sternenhimmel noch unterstrichen wird, ist auch in meinem Gemälde zu spüren.

Es gibt kaum eine andere Blüte, die im Frühling so viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen kann wie die Magnolien. Meine Malerei "Magnolienblüten" unterstreicht die Grazie dieser Blüte, deren besonderer Reiz durch den zarten rosa-weißen Farbton noch unterstrichen wird. Blau, Rot, Gelb- und Grüntöne sind zwangsläufig mit einem hellen Hochsommer verbunden. Die Farbkombinationen inspirierten mich zu meinem Gemälde "Meine Sonnenblumen" mit blauem Sternenhimmel und gelbe Blumen, die wie ein Sonnenspiegel wirkten.

Das will auch mein Foto "Seerosenteich" wiedergeben. Ihre stimulierende Wirkung hat nicht nur dazu geführt, dass sie als Vorbild für mein Gemälde "Bunter Tulpenstrauß" gedient hat, sondern auch zu einer angenehmen Wohnatmosphäre: Nach einem trüben Winterschlaf sehen die Tulpenfarben immer wie Vitamin für die Sinne aus.... Die lebhafte Rotfärbung der zerbrechlichen Mohnblumen, die in meinem Gemälde expressiv betont wird, und das fröhlich verspielte Blau/Violett der kräftigen und hochragenden Delphine schaffen eine wohltuende Wirkung in diesem Blütenbild.

Die in meinem Foto dominierende Färbung der Pflanzen unterstreicht die Heilwirkung: In der Farbentherapie wird Orangen wegen seiner stimulierenden Leuchtkraft auch zur Verstärkung der Körperabwehr verwendet. Er versteht sich als Vorbote und entwickelt bereits im Monatsfrühjahr Blumen. Weil sie sehr widerstandsfähig sind, entfaltet sich ihre Blüte gar im Winter.

Das " Flowery "Fantasy" sieht sich als abstraktes Abbild von Blüten ohne konkrete Bezugnahme auf die Wirklichkeit, gibt aber eine Vorstellung davon, wie leicht uns die Blütenfarben in gute Laune bringen können. Auch in meinem Gemälde "Blütenfantasie" (2015) wurde dieses Thema in einer anderen Farbzusammenstellung wiedergegeben. Die farbenfrohen und farbenfrohen Blumensträuße dominieren im Frühjahr.

Auf meinem Foto ist ein Schnitt durch ein solches Tulpenbett zu sehen, das Landschaftsformat des Bildes ist für diese Ansicht optimal. Das komplementäre Kontrastmittel Rot/Grün gibt meinem Gemälde "Mohnfeld" einen kräftigen Gesichtsausdruck, dem die hellblaue Vergeist-meine nicht die letzten Rundungen gibt. Das " Maritime Romance " ist mein erstes Gemälde, das ich während meiner im Jahr 2012 begonnenen Ausbildung gemalt habe.

Ich sah zum ersten Mal auf einer Kunstpostkarte eine Orchidee in einer Glasvase. Diese Motive inspirierten mich zu meinem Gemälde "Orchideen im Glas". Ich habe meinen pittoresken Schwerpunkt auf die Hervorhebung der schönen Blumen dieser mysteriösen Schönheit gesetzt. Meine Arbeit "Seerosen" ist die erste ihrer Art und zugleich das zuletzt entstandene autodidaktische Erlebnis.

Mit diesem Foto soll auf die Tatsache hingewiesen werden, dass die Hydrangea eine echte Wandlungskünstlerin ist. Die Blüte ist von Haus aus rosarot, kann aber je nach pH-Wert des Erdreichs die Blütenfarbe in rotblau, purpurrot oder violett ändern. Der besondere Charme dieser Anlage ist, dass viele Hydrangeas verschiedenfarbige Dolden haben und dass die Blumen teilweise bunt sind.

"Two red flowers" ist das erste Foto meiner Bildergalerie "Colourful flower magic - like painted". Der erste pinkfarbene Ansatz meiner bildnerischen Beschäftigung mit dem Thema "Blumen" machte mich auf Anhieb neugierig auf mehr.... Wie bunt die Blumenwelt ist und welche Kraftquellen ein blumiger Park haben kann, zeigt mein Foto "Blumengarten".

Three Roses" ist das erste Foto mit einem Betonblumenmotiv.

Auch interessant

Mehr zum Thema