Die Moderne Epoche Kunst

Das Zeitalter der Kunst

zur stilistischen Entwicklung der frühen Moderne in Deutschland. Erleben Sie Kunstdrucke und Gemälde aus allen Epochen der Kunst. Der Kunstbuchverlag Frölich und Kaufmann " Kunstbuchverlag und Versandhandel. [swopdoc. com/modern-music-k-pop-korean-music-report.

html ]. Politische und industrielle Revolutionen haben die Menschen verunsichert.

Zeitgenössische Kunst, Kulturgeschichte, Kunststile, Kunst-Epochen

Im illusionistischen Bildkonzept bezieht sich der lmpressionismus bereits im späten 19. Jh. durch seinen Malstil und seine Farbgebung auf die moderne Kunst, ebenso wie der Art Nouveau mit seiner ornamentalen Verzierung um 1900. Ein Beispiel für den Übergang zur Moderne ist die Darstellung der abstrakten Kunst in ihren Stile.

Mit dem Ende des Zweiten Weltkriegs begann in Deutschland ein Neubeginn, aber auch die Kulturerneuerung in der Industrie-, Demokratie- und Verbrauchergesellschaft.

Die Verbindung zur Moderne nach 1945 - Enzyklopädie und Angebot

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, der als Scharnier der Kunst zu bezeichnen ist, beginnt 1945 eine neue Ära in der Kunst. Während im ersten Drittel desselben Jahrtausends in Europa bedeutende Avantgarde-Bewegungen entstanden sind, sind nun auch die USA zu einem bedeutenden Zentrum der Kunst geworden.

In den USA sind vor diesem Hintergrund neue Kunstströmungen wie der des abstrakten Ausdrucks unabhängig von Europa aufgestiegen. Viele existierende Trends - zum Beispiel die der Konkreten Kunst - wurden in Europa weiter entwickelt und gleichzeitig als Impulsgeber für neue Kunstformen genutzt: Konstruktion und Kunst der Konkreten Kunst beispielsweise haben den Weg für die Op-Kunst geebnet.

Zugleich entstehen mit Hilfe von Tatsachen wie z. B. den Tachismen und dem Informellen neue gestischexpressive Interpretationen der Abstraktion. In den totalitären diktatorischen Verhältnissen stand nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs die Abstraktion im Vordergrund, da die Abstraktion, ob nun geometrische oder gestische Kunst, als Freiheitsausdruck begriffen wurde.

Ungeachtet dieses Primats des Ausgewählten hat sich in den USA und Europa seit den 1950er Jahren eine gegenläufige Bewegung gebildet, die sich von der Gegenständlichkeit abwendet und zum Gegenständlichen zurückkehrt. SchlieÃ?lich wurden mit dem Slogan "Erweiterung des Kunstbegriffs" die Abgrenzung von Kunst und alltÃ?glichem und alltÃ?glichem Leben immer stÃ?rker in der Kunstwelt durchbrochen - Nouveaux Réalisme und Neodada stehen fÃ?r Europa und den Neuen Realismus in den USA.

Seit den 1950er Jahren haben Künstler zudem ihren eigenen Körper als Ausdrucksmittel für kreativen Ausdruck mit Happenings, Performance und Body Art entdeckt.

Auch interessant

Mehr zum Thema