Digitale Kunst Galerie

Galerie für digitale Kunst

Die Colville Place Gallery in London, die erste Galerie für digitale Kunst. Der Galeriedruck eignet sich für digitale Kunstwerke, d.h. computergenerierte Bildmotive. Mit Kunstwerken und Fotografien wird eine ganze Kunstgalerie in das Wohnzimmer des Art Stores gebracht.

Sie erobert heute Museen und Galerien und wird zu immer höheren Preisen gehandelt. Die Galerie war die erste Galerie weltweit, die ausschließlich digitale Kunst präsentierte.

DAM-Galerie: Die Galerie: Über

Die Galerie ist an öffentlichen Tagen gesperrt. Die Kunst des Digitalzeitalters von 1965 bis heute! Wolf Lieser leitet die Galerie in Berlin seit 2003. Im Mittelpunkt steht der Einfluß von Digitalmedien auf die künstlerische Produktion und der Austausch mit der Digitalkultur. Von den Pionieren der 1960er Jahre bis zu den Künstlern der Netz-Kunst und den Nachwuchskünstlern der Jahre nach 2000. Von 2005 bis 2012 veranstaltete das DAM in Kooperation mit der Bremer Galerie den |DDAA| DAM Digital Art Award, der das Schaffen der frühen Pioniere würdigt.

Im Jahr 2010 erscheint das gleichnamige Einführungsbuch von Wolf Lieser Digital Art (Hardcover mit DVD) mit umfangreichen visuellen Materialien in 5 verschiedenen Sprachversionen. Kompetent beraten wir Sie zu wichtigen Stellen in der Digital Art, bewerten frühe Werke und unterstützen Sie beim Aufbau der Sammlung. Verantwortlich für den Inhalt: Der Inhalt unserer Internetseiten wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt.

Eine Haftung für die Korrektheit, Vollzähligkeit und Aktualisierung der Angaben kann jedoch nicht übernommen werden. Wir sind als Dienstanbieter nach 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Dies gilt auch für die Webseiten Dritter.

Dies kann jedoch erst ab dem Moment der Kenntnis konkreter Rechtsverstöße erfolgen. Sollten uns solche Verstöße bekannt werden, werden wir die betreffenden Informationen unverzüglich löschen. Haftungshinweis für Links: Unsere Website beinhaltet Verknüpfungen zu Websites Dritter, auf deren Inhalt wir keinen Einfluß haben. Daher können wir für diese Fremdinhalte keine Verantwortung tragen.

Die Verantwortlichkeit für die fremden Inhalte liegt alleine bei dem jeweiligen Dienstanbieter bzw. Seitenbetreiber. Bei der erstmaligen Verknüpfung wurden die fremden Internetseiten daraufhin geprüft, ob etwaige Rechtsverstöße ersichtlich waren. Eine ständige Überprüfung der externen Links ist jedoch ohne konkreten Hinweis auf Rechtsverstösse nicht möglich.

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte auf diesen Seiten unterliegen deutschem Recht. Wir sind bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken und Texte zu beachten, von uns selbst erstellte Grafiken und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken und Texte zu verweisen. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten ( "Name, Adresse oder E-Mail-Adressen") erhoben werden, geschieht dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Grundsätzlich ist die Verwendung der angebotenen Leistungen, soweit möglich, ohne Angaben zu Ihrer Person möglich. Bei unerbetenen Werbung, z.B. durch Spam-Mails, behält sich der Anbieter das Recht vor, rechtlich tätig zu werden.

Mehr zum Thema