Domstraße 10 60311 Frankfurt am Main

60311 Frankfurt am Main Deutschland

Erfahren Sie, warum Domstr. 10 60311 Frankfurt Deutschland. Museum für Moderne Kunst Domstraße 10 60311 Frankfurt am Main Telefon +49 69 21230447 Fax +49 69 212 37882 E-Mail: mmk(at)stadt-frankfurt.de. Hausnummer 10, 60311 Frankfurt, Altstadt.

www.mmk-frankfurt.de. In der Domstr. 10.60311 Frankfurt am Main finden Sie die besten Restaurants, Bars, Snackbars und Cafés. Info: MMK Museum für Moderne Kunst, Domstraße 10, 60311 Frankfurt am Main, Tel. Sie suchen folgende Straße: Domstraße in Frankfurt am Main in unserem Stadtplan.

Kunstmuseum Frankfurt am Main

Die Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. "Google". Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Durch den Cookie werden in der Regel Informationen über Ihre Benutzung dieser Website an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wenn die IP-Anonymisierung auf dieser Website aktiviert ist, wird Google Ihre IP-Adresse in den Mitgliedstaaten der Europäischen Gemeinschaft oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum im Voraus reduzieren. Lediglich in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort verkürzt.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Eine Zusammenführung der von Ihrem Browser im Rahmen von Google Analytics übermittelten IP-Adresse mit anderen Daten der Google wird nicht vorgenommen.

Wenn Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern wollen, können Sie die volle Funktionalität dieser Website nicht in vollem Umfang ausschöpfen. Auch können Sie verhindern, dass Google die durch den Cookie generierten Daten über Ihre Benutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) sammelt und verarbeitet, indem Sie das bei Google Analytics verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Weitere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie bei Google Analytics oder unter Google Policies. Es wird darauf hingewiesen, dass Google Analytics auf dieser Website nicht für den Kode "gat. Unmittelbar nach der Bearbeitung und vor der Ablage wird die IP-Adresse anonymiert.

in Hessen| MMK Kunstmuseum der Gegenwart

Der 1991 errichtete Bau des MMK Museum für moderne Künste Frankfurt am Main (Architekt: Hans Hollein) wird wegen seines Dreiecksgrundrisses gerne als "Stück Kuchen" bezeichne. Zu Beginn bestand seine Kollektion aus Ankäufen der amerikanischen und europäischen Malerei der 1960er Jahre (Sammlung Ströher). Dazu zählen Werke von Carl Andre, Dan Flavin, Donald Judd, Roy Lichtenstein, Walter De Maria, Claes Oldenburg, Blinky Palermo, Robert Rauschenberg, Reiner Ruthenbeck, Andy Warhol und Franz Erhard Walther.

Joseph Beuys' monumentaler "Blitzschlag mit Licht am Hirsch" ist eine der fest eingebauten Werke des Haus. Die Neustrukturierung des Museums erfolgte im Jahr 2014. Seither konzentriert sich das MMK 1 im Hauptgebäude (Domstraße 10) auf die klassischen Werke der Kollektion sowie auf temporäre Ausstellungen mit zeitgenössischen internationalen Künstlern.

Im TaunusTurm (Taunustor 1) wurde 2014 die neue Filiale MMK 2 eröffnet, die einen Eingang mit Museumsshop, eine Café-Bar im Erdgeschoß und einen Ausstellungsbereich im zweiten Stock hat. Dort werden große Sonderausstellungen zu zeitgenössischen Fragestellungen mit Arbeiten aus der eigenen Sammlung zu sehen sein. MMK 3, vormals MMK Zöllamt ( "Domstraße 3"), stellt Kooperationsangebote, Events und neue Stellungen vor.

Mehr zum Thema