Eigene Kunst Online Verkaufen

Verkaufen Sie Ihre eigene Kunst online

Eine eher untypische Kulisse für die Einführung einer neuen digitalen Verkaufsplattform für Kunstausgaben. Sie können Ihre eigene Kunst in wenigen Schritten verkaufen. Auf jeden Fall gibt es mehr Interesse daran als an Ihren eigenen Arbeiten. Nützen Sie unsere Erfahrung, um Ihre Kunst erfolgreich online zu verkaufen. Laden Sie als Künstler Ihre Kunstwerke kostenlos hoch und präsentieren Sie sie im Internet einem internationalen kunstinteressierten Publikum.

Tips & Tricks

Mehr und mehr Menschen sind an Kunst interessiert und wollen sich mit realen Werken auseinandersetzen. Darüber hinaus wächst eine neue Käufergeneration heran, die Kunst ganz unkompliziert und komfortabel online erwerben will und den Weg zur Kunstgalerie vermeidet. Dadurch entsteht ein neuer und direkterer Zugang zum Sammler für unabhängige Kunstschaffende über das Netz, aber auch viele neue Anforderungen, da die Darstellung & das Marketing nun zunehmend vom Kunstschaffenden selbst durchgeführt wird.

Allerdings gibt es im Netz ausgezeichnete Gelegenheiten, Künstlern und Sammlern einander anzunähern. Wenn man diese Möglichkeit richtig erkennt und nutzt, können Kunstschaffende, die nicht oder nur unregelmäßig in einer Galerie ausstellen, auch auf Dauer Kunst im Netz verkaufen. Vorteilhaft ist sicher die potenzielle Reichweiten im Netz, die um ein Mehrfaches über denen einer ortsansässigen Galerie liegen.

Der Direktvertrieb über das Netz gegenüber dem über Galeristen und Händler ist ein wesentlicher Vorzug. Auch wenn die Kunst schaffenden ihre Kunst am besten kennt und am besten für die Darstellung ihrer eigenen Kunst eignet, können auch hier Irrtümer auftauchen. Darüber hinaus entfallen bei einem gelungenen Abverkauf auch die bei Kunstgalerien üblichen 50% Provisionen, aber auch Online-Kunstportale erfordern bei einem Abverkauf zum Teil eine erhebliche Beteiligung von bis zu 30%.

Dabei ist es wichtig, die richtige Art und Weise zu suchen, um die eigene Kunst zu verkaufen. Die Eintrittsbarrieren sind gering, deshalb treten Kunstschaffende im Netz gegen tausende von Mitmenschen an. Daher ist es für jeden einzelnen Musiker von zentraler Bedeutung, eine eigenständige Positionierungs- und Vertriebsstrategie zu bestimmen und erlebbar zu machen. Im Gegensatz zu einer Galerie werden diese Arbeiten in der Regel von den Künstlern selbst (und zum Teil auch von den Kunstportalen) online durchgeführt, so dass hier ein gewisser Grad an Vorkenntnissen erforderlich ist.

Beginnen wir mit verschiedenen dieser Fragen, machen einen Ausflug zur passenden Galerie und wünschen uns, dass Sie als Kunstschaffender von dem einen oder anderen Tip profitiert. Wöchentlich erscheint ein Beitrag zu diesen Bereichen in unserem Kunstblog:

Auch interessant

Mehr zum Thema