Flickr Fotos Verkaufen

Verkaufen Flickr Fotos

SmugMug hat keine Werbung oder künstliche Intelligenz, um die Fotos zu bewerten. Packages zum Hochladen, Speichern und Verkaufen von Fotos an. begonnen, Benutzerfotos auf Leinwand zu drucken und zu verkaufen. Noch vor einigen Jahren waren die User verärgert, weil Flicker ihre Bilder verkauft haben. verkaufen und damit Geld verdienen.

Fotomarketing: Mit Flickr können Benutzer Fotos verkaufen.

Die Fotocommunity Flickr kündigt dies per Blog-Eintrag an und bietet ihren Nutzern nun die Möglichkeit, ihre Fotos vom Flickr-Partner Getty Images lizensieren zu lassen. 2. Mit ihm will das Internetportal mehr Profifotografen gewinnen. Der Fotograf wählt nun aus, welche Fotos er zum Kauf anbietet und wartet, bis die Interessierten das Foto nutzen wollen.

Getty Images ist seit 2008 offizieller Kooperationspartner von Flickr und hat Zugriff auf seinen Foto-Pool. Anfänglich arbeitete dies mit der Werbeagentur, die für sie die interessanten Fotos von Flickr ausgesucht und ihre Photographen kontaktiert hat. Die Flickr-Nutzer konnten später wählen, welche ihrer Fotos sie von Getty sehen wollten, so dass die Behörde ein Bildarchiv mit 100.000 Fotos aufbauen konnte.

Damit wird die Beteiligung von Flickr Fotografen erheblich gesteigert. Für Teilnehmer am Lizenzprogramm erscheint auf dem gewählten Foto ein "g" (Getty) Symbol, das Interessenten anzeigt, dass sie eine entsprechende Lizenzierung beantragen können. Wenn Sie das markierte Foto benutzen möchten, gelangen Sie zu Getty Images, das die Erlaubnis des Benutzers einholt und den Kaufpreis vorgibt.

Fotoservice: Flickr an Schmuggler veräußert

Nach mehr als 13 Jahren hat Flickr den Besitzerwechsel vollzogen. Das Foto-Community, ehemals Teil von Jahoo, wird nun an das US-Unternehmen SmithMug, das seine Dienstleistungen zunächst nicht verändern will, weiterveräußert. Das Familienunternehmen ist stolz darauf, besonders fotografiefreundliche Arrangements anzubieten.

Wieviel Flickr kostet, ist nicht bekannt. Schmuggler betonten, dass Flickr wie bisher weiterbestehen wird. In absehbarer Zeit werden die Konten von Flickr und Schmuggler voneinander abgekoppelt und selbstständig sein. Die Flickr wird auch in Zukunft eine kostenfreie Variante bieten, und die bezahlte Pro-Mitgliedschaft wird sich nicht ändern. Im Rahmen der Akquisition werden alle Flickr-Konten in die Benutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von SmartMug umgewandelt.

Von dem Tag an, an dem die neuen Bedingungen per E-Mail versendet werden, hat der Käufer 30 Tage Zeit, sie zu bestätigen oder nicht. Falls der Käufer nichts tut, werden seine Accounts von den derzeitigen Nutzungsbedingungen von Yahoo in die Nutzungsbedingungen von Yahoo umgewandelt. Wenn Sie möchten, können Sie auch Ihre Fotos downloaden und Ihren Flickr-Account auflösen.

Im Jahr 2005 erwarb Yahoo Flickr von seinem Operator LudiCorp. Dieser Service beinhaltet sowohl einen kostenfreien Zugang mit 1 TB Speicherplatz für Fotos und Filme als auch eine bezahlte Pro-Version. Bei der Neuorganisation des Bilddienstes im Jahr 2013 wurde allen Benutzern, die ihre Fotos und Filme nicht bezahlt haben, 1 TB Speicherplatz zur VerfÃ?gung gestellt. In diesem Fall wurden die Kosten fÃ?r die Nutzung der Bilddateien Ã?bernommen.

Während die bestehenden Pro-Kunden nach wie vor uneingeschränkten Speicherplatz und einige andere Vorzüge genießen und ihre Abonnements erneuern, erhalten neue Pro-Kunden nur 1 TByte Speicherplatz, aber verbesserte Statistik über ihre eigenen Fotos und Filme, freie Werbung, einen 15-prozentigen Nachlass auf Photoshop- und Lightroom-Abonnements in der Adobe Kreativ-Cloud und einige andere Nachlässe.

Der Flickr Profi kostete $5.99 im Monat oder $24.95 im Jahr.

Mehr zum Thema