Fotos wie Gemälde

Bilder wie Gemälde

von jedem Foto ein Gemälde nach dem Vorbild berühmter Kunstwerke. Vor kurzem stieß ich auf eine sehr interessante Website: deepart.io. Dort können Sie Ihre eigenen Fotos in ein Gemälde im Stil eines beliebigen Künstlers umwandeln. In Photoshop stehen verschiedene Filter zur Verfügung, um aus Fotos bildähnliche Versionen zu erstellen.

Papierkamera" erstellt Fotos und Filme, die aussehen, als wären sie mit einem alten Drucker gemalt, gezeichnet oder erstellt worden. Sie sehen sofort Ihr fertiges Bild.

Vorgehensweisen

Mit den Kunstfiltern von Photoshop sehen Ihre Fotos handbemalt aus. Du lernst, wie du einen Filter aus der Galerie auf dein Motiv anwendest und die Farbe intensivierst, so dass das Photo wie handbemalt ausfällt. In Photoshop klicken Sie auf Datei > Öffne.... und markieren Sie ein Photo auf Ihrem Rechner.

Um mit der Musterdatei zu bearbeiten, markieren Sie die entsprechende Zeile "turn-photo-into-painting.jpg". Auf " öffnen " tippen. Wenn Sie Ihr eigenes Bild benutzen, sollten Sie eine Landschafts- oder Stillebenwahl treffen. Schalten Sie auf das Kontrollfeld "Ebenen" in der rechten unteren Ecke des Arbeitsbereichs. Wenn die Systemsteuerung nicht zu sehen ist, öffnen Sie sie mit "Fenster > Ebenen".

Mit der rechten Maus-Taste oder bei gedrückt gehaltener Strg-Taste auf der Schicht "Hintergrund" anklicken. In Smart-Objekt konvertieren" auswählen. Wenn Sie das Foto in ein intelligentes Objekt umwandeln, können Sie den Bildfilter, den Sie im folgenden Arbeitsschritt verwenden, später ändern. Filtern > Galerie filtern" auswählen. Unter " Art Filters " auf der rechten Seite der Bildvorschau, den " Grobmalerei " aussuchen.

Stellen Sie für das Beispielbild die Größe des Pinsels auf 7, die Details des Pinsels auf 9 und die Gliederung auf den Wert eins ein Tipp: Auf der linken unteren Seite befinden sich Preview-Optionen für den Filtern. Auf das Auswahlmenü Prozentsatz tippen. Mit " In View " wird das ganze Foto in der Voransicht angezeigt. Abschließend auf " OK " drücken.

Gehen Sie zum Kontrollfeld "Korrekturen" über dem Kontrollfeld "Ebene" auf der rechten Bildschirmseite. Ist die Systemsteuerung nicht zu sehen, können Sie sie mit "Fenster > Korrekturen" aufrufen. In der zweiten Symbolreihe auf "Farbton/Sättigung" tippen. Stellen Sie die Farbsättigung mit dem Schieberegler auf den Wert +165 Dies steigert die Farbintensität des Fotos, so dass es noch mehr wie bemalt ausieht.

Abschließend können Sie den Reiter "Eigenschaften" mit einem Klick auf den Namen ausblenden. Sie können sie daher über das Control Panel "Levels" individuell nachbearbeiten. Zum Editieren der Korrektur der Sättigung doppelklicken Sie auf das Zeichen auf der linken Seite der Schicht "Farbton/Sättigung 1" im Kontrollfeld "Ebenen". Zum Editieren des Filters "Grobmalerei" doppelklicken Sie in der Systemsteuerung "Ebenen" auf die Filtergallerie unter Schicht 0, die sich zur weiteren Editierung öffnet.

Durch zwei Effekte entsteht ein helles und handgemaltes Gesamtbild. Testen Sie diese Methode auf unterschiedlichen Fotos und versuchen Sie es mit anderen Filtersystemen in der Filtergallerie. Für ein Photo mit großem Farbspektrum können Sie z.B. den Farbfilter "Grobpastell" für einen Strukturierungseffekt nutzen, oder den Farbfilter "Crayon Hatching", um ein Portrait in eine Skizze zu umwandeln.

Auch interessant

Mehr zum Thema