Freie Fotos für Kommerzielle Nutzung

Kostenlose Fotos für die kommerzielle Nutzung

durch das Modul "keine kommerzielle Nutzung" (Non-commercial, NC). Kommerzielle Nutzung ist nicht gestattet. at Einen Teil davon ist für die kommerzielle Nutzung freigegeben. Bildmaterial lizenzfrei für Pressezwecke und für den privaten Gebrauch. Download, Veränderung und Weiterverwendung, auch für kommerzielle Zwecke.

Die 30 kostenlosen Bild-Quellen für Ihr Web-Design

Das alles aus freien Stücken. Weil Sharing Spass macht, möchte ich eine neue Folge beginnen, in der ich verschiedene freie Sourcen für Fotos, Buttons, Muster und nützliche Werkzeuge präsentiere. Der erste Teil der Folge enthält 30 freie Bildvorlagen. Wer nicht jeden Tag zahllose Hochglanzbilder benötigt, kann mit Gratisbildern über die Runden kommen. Natürlich können Sie das auch tun.

Auch bei den "Großen" gibt es ein oder zwei Fotos gratis mit einem gratis-Konto. Frei bedeutet nicht immer gebührenfrei. Hier bei einem der grössten Bildanbieter gibt es einen Bereich für freie Fotos. Sie müssen lediglich ein kostenloses Konto erstellen. Das Angebot an freien Fotos ist nicht nur sehr groß, sie sind auch gut sortiert und können ohne Konto geladen werden.

Freie Fotos haben eine Maximalgröße von ca. 400×400 Pixel. Das sollte für den durchschnittlichen Blog ausreichen. Free-Images verfügt über eine außerordentlich große Bilddatenbank mit 400.000 Abbildungen. Wenigstens als freie Quelle. Die Gestaltung der Website ist nicht mehr ganz aktuell, aber die Zahl der Fotos macht die Website bemerkenswert.

Der einzige Nachteil ist, dass ein Konto erstellt werden muss - aber ohne Aufpreis. Ist hier eine Quelle für, meiner Ansicht nach, sehr große laienhafte Abbildungen. Aber sie sind nur bis zu einer gewissen Grösse gratis - man muss für mehr Auflösungen bezahlen, was völlig in Ordnung ist. USPlash ist eine Bilddatenbank einer kleinen Community, die Ihre Fotos für jedermann zugänglich macht.

Im 10-Tage-Takt gibt es 10 neue Fotos, auch in Hochauflösung. Hier finden Sie auch eine große Anzahl von hochauflösenden Fotos. Hinweis: Die erste Zeile der dargestellten Fotos stammt von der Firma httpShutterstock. Auch hier ist eine kostenfreie Anmeldung erforderlich. Sie können hier Fotos ohne Anmeldung herunterladen.

Wenn Sie sich registrieren, erhalten Sie alle sieben Tage eine E-Mail mit sieben hochaufgelösten Fotos - zur kostenlosen Nutzung. Die Arten von Fotos sind sehr unterschiedlich. Wie kann der Name anders sein, Fotos kostenlos. Sehr seriös und explizit auch für den gewerblichen Gebrauch. Es ist keine Registrierung erforderlich, die Fotos sind in hoher Auflösung - was will man mehr?

Hohe Auflösung und kommerzielle Nutzung, sofern der Autor genannt wird. Wer nicht für ein Bild bezahlen will, wird es auch finden, aber die Auswahlmöglichkeiten sind sehr begrenzt. Aber es wird wahrscheinlich nur die erste Adresse für einige wenige sein. Der kostenlose Bildbereich von IM Creative ist nicht sehr groß, aber Sie werden qualitativ gute, schöne Fotos finden.

Diese können auch für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Wenn es um freie Fotos geht, ist Pixelbay wahrscheinlich einer der absoluten Meister. Nach Pubilc Domainrecht sind die Abbildungen nicht nur honorarfrei, sondern auch gewerblich nutzbringend. Das ist eine Bühne für alle - jeder kann seine Fotos veröffentlichen, aber: sie sind nur frei, wenn sie nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden, also Vorsicht!

RGBstock ist nicht mehr die aktuelle Designseite. Aber ich mag die Wahl der Fotos. Sie müssen sich anmelden, aber das geht ganz schön flott und für die Bildauswahl wert. RGBstock verwendet auch kostenlose Bilder, um für kommerzielle Anwendungen zu werben. MoreFile stellt dem Benutzer eine gute Wahl an attraktiven Fotos zur Verfügung, verbunden mit einer kleinen Anmeldung und einem gutem Service.

Ja, es gibt auch einen Bereich für kostenlose Fotos. Sie müssen sich dafür registrieren und die Selektion ist sehr schlecht, aber es gibt Fotos in sehr guter Bildqualität und guter Auflösungen. Außerdem erhalten Sie die Fotos ohne Registrierung, wenn Sie also nach Stadtbildern suchen, sollten Sie sich hier umsehen. Das Angebot ist recht gering und der Fokus richtet sich auch ein wenig auf Hintergründe, aber die Site ist einen Besuch lohnenswert.

Weil man die Fotos nicht nur gewerblich im Netz, sondern z.B. auch in Print-Magazinen verwenden darf. "Der neue Oldstock ist der richtige Ort für alle, die nach alten Bildern Ausschau halten. Wieviele Fotos man erhält, ist unterschiedlich - wenigstens konnte ich keine Nummer vorfinden. Wenigstens sind sie hoch auflösend. Der Titel sagt alles.

Sie haben eine Public-Domain-Lizenz mit einer ausreichenden Anzahl von Bildern und ohne Einloggen. Auch für Werbezwecke geeignete Fotos sind hier zu sehen. Der ideale Ort für Naturfreunde. Auch ohne Registrierung gibt es hier viele Fotos, auch für kommerzielle Zwecke. Wenn Sie jedoch nach Fotos für formlose Einsendungen suchen, sollten Sie diese vorfinden.

Wenn Sie die erweiterten Suchfunktionen auf der Seite nutzen und die Suchergebnisse auf "Creative Commons" beschränken, können Sie auch großartige Fotos vom Urvater sozialer Fotonetzwerke vorfinden. Besondere Bild "Suchmaschinen" Neben den Stockfoto-Seiten gibt es auch einfache Websites, die keine Abbildungen liefern, aber die Suche stark erleichtern. Grundsätzlich besondere Suchmaschine für Bildmaterial.

Bei der Google Bildsuche handelt es sich für viele wahrscheinlich um eine populäre Annäherungsstelle bei der Bildsuche. Darin können Sie unter anderem die Verwendungsrechte eingrenzen - durch Anwahl der "Free to use"-Bilder. Jedes Stockfoto erfordert eine Registrierung, aber Sie haben den Vorzug, dass Sie in der Lage sind, Fotos zu beurteilen, zu erfassen und zu markieren.

So kann man eine Form von Online-Bildspeicher mit Fremdbildern einrichten. Der Bilderfinder ist ein Suchtool für Fotos auf der Website von Symantec. Sie haben die Moeglichkeit, fuer kommerzielle Zwecke gezielt nach Fotos zu suchen. Ein Sammelplatz für Fotos ist stockphotos.io. In der populären Pinterest-Ausführung finden Sie nur solche Fotos, die für die kommerzielle Nutzung zugelassen sind (mit dem Namen des Autors).

"Public Domain Bilder", wie man im Klartext sagt, sind für den nicht-kommerziellen und kommerziellen Gebrauch gestattet. Für den Anwender hat dies den Nachteil, dass der Photograph alle Rechte übertragen hat, d.h. nicht benannt werden muss. Die Personen auf den Fotos haben noch ihre Persönlichkeitsrechte, d.h. sie dürfen nicht ausgesetzt werden, wie z.B. für die Nutzung erotischer Seiten.

Gleichermaßen dürfen Abbildungen mit dargestellten Warenzeichen nur verwendet werden, wenn der Markeninhaber die Genehmigung dazu erteilt hat.

Mehr zum Thema