Freie Stockbilder

Kostenlose Bilder

Sie finden auf diesen Seiten garantiert kostenlose Archivbilder für den privaten und kommerziellen Gebrauch. Als lizenzfreie Bilder ("RF", "royalty free", "royalty-free"); als lizenzpflichtige Bilder ("RM", "rights-managed", "rights-managed"). Kostenlose Bildagenturen wie The Free Stock Photos Portal ist spezialisiert auf Bilder von Natur oder historischen Gebäuden. Informationen über offene Stellen und Veranstaltungen.

"Der "Fotograf" ist kein im Einkommensteuergesetz aufgeführter "freier" Beruf, sondern Journalist und Fotojournalist.

Zu den 7 besten Platformen für Ihre Contentvermarktung

Jeden Tag werden zahllose Text-, Bild-, Audio- und Video-Dateien ins Netz gestellt. Sie müssen aber kein Photograph sein, denn auf zahlreichen Platformen gibt es Gratisaktien. Dieses Podium wird von der kreativen Arbeit seiner Photographen getragen. Vom Tier bis zur Mode umfasst die Bühne ein sehr weites Interessensgebiet.

Unter dem Menüeintrag "Erkunden" sind die am häufigsten gesuchten Motive zusammengefaßt. Aufgrund der hohen Nutzerfreundlichkeit macht es Spass, sich durch diese Seiten zu klicken. Die Bewertung der Einzelbilder bewertet nicht nur die Arbeiten der Autoren, sondern hilft auch, die besten Archivbilder zu ermitteln. Auch auf dieser Bühne wird eine breite Palette angeboten.

Sie sehen sehr originalgetreu aus, da sie in vielen Bereichen nicht perfekt überarbeitet sind. Eine Verwendung der Fotografien ist sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich möglich. Für Nischen-Themen ist die Suche jedoch schlank, eine Funktion, die für freie Stockfoto-Plattformen in den meisten Ländern charakteristisch ist. Hervorzuheben ist die Suche nach gewissen Farbpaletten und die Möglichkeiten, je nach Platform zu den Bildern der besten Photographen zu kommen.

"Mit dieser Erklärung erklärt der jugendliche Besitzer der Website und der Autor der Fotografien, seine Fotografien freiwillig an Dritte weiterzugeben. Sie bestechen durch ihre außergewöhnliche Bildqualität - ein Merkmal, das nicht unbedingt auf den Seiten der frei verfügbaren Fotografien angegeben ist. Die Arbeiten des Photographen werden unter anderem durch die Möglichkeiten einer bezahlten Teilnahme oder einer unentgeltlichen Schenkung mitfinanziert.

Ungewöhnlich, für manche vielleicht zu schief, stellen diese Fotografien den Künstlercharakter dar: Ryan McGuire, Urheber der Arbeiten, nennt sich selbst einen Täter. Sicher ist, dass diejenigen, die diese Aufnahmen verwenden, sie mögen es auffällig. Diese Website wird auch durch eine Spende mitfinanziert. Ein weiteres Forum für mehrere Archivfotos ist splitshire.com.

Im Gegensatz zu vielen anderen Platformen sehen die meisten Bilder hier so aus, als ob sie jemand aus einem persönlichen Photoalbum geladen hätte. Aufgeteilt sind die Bilder in Einzelkategorien, die jedoch keine große Auswahl bieten. Es gibt keine Suchfunktionen auf dieser Seite. Die Fotoplattform überzeugt durch ihr großes Sortiment.

Es gibt eine komfortable Suche, die Suche nach den am häufigsten eingegebenen Suchbegriffen unter dem Menupunkt "Populäre Suche" sowie eine Liste der am häufigsten aufgerufenen Fotos. Leicht zu bedienen und sauber im Aufbau, finden Sie sich auf dieser Website zurecht. Beim Aufrufen der Seiten ist die Bildqualität unmittelbar spürbar.

Der Aufbau der Website ist selbsterklärend: Das Konzept ist auf das Notwendigste beschränkt und verkürzt die Zeit des Content Managers. Bildforschung muss kein roter Faden sein, wenn Sie wissen, wo Sie qualitativ hochstehende Bilder mit den entsprechenden Verwendungsrechten finden. Für die Vermarktung von Inhalten reichen in vielen Bereichen kostenlose Archivfotos aus, so dass keine weiteren Gebühren anfallen (wir raten jedoch, die Photographen mit einer Spende zu unterstützen).

Das hat den großen Nachteil, dass Sie schnell Bilder gefunden haben, die Ihnen zwar zusagen, für die Sie aber nicht gleich einen Nutzen haben. Ein paar Woche später hat es sich oft als unmöglich herausgestellt, gute Bilder zu haben.

Mehr zum Thema