Gemälde Auktion

Auktion Gemälde

Auktionen im Ruhrgebiet! Auktionen in Berlin, Auktionshaus für Kunst und Antiquitäten, Versteigerung von Nachlässen. Erfahren Sie mehr über eines der traditionsreichsten Berliner Auktionshäuser. Zahlreiche Galerien bieten ihre Werke bereits über Online-Auktionshäuser an. Das Auktionshaus in Stuttgart konzentriert sich auf Online-Auktionen.

Altmeister-Auktion

Unser besonderes Interesse und ein Fokus unserer Versteigerungen sind alte Meisterwerke aller wichtigen Malzentren in Deutschland, Spanien, Flandern, Italien, Frankreich und Holland. Zur verlässlichen Zuordnung im kunstgeschichtlichen Zusammenhang nutzen wir fundierte stilistische Kritik und Recherchen der fachlichen Erkenntnisse. Schicken Sie uns eine E-Mail an info@gemälde.expert oder rufen Sie uns an unter 0211 - 30 200 10 oder 0211 - 30 200 112!

Haben Sie ein Gemälde oder eine Sammlung von Gemälden, haben Sie ein Gemälde aus einer Vererbung oder einem Anwesen erhalten und wollen es zum bestmöglichen Verkaufspreis anbieten? Wenn Sie Ihr Gemälde vertreiben wollen, stehen wir Ihnen beratend zur Seite und unterstützen Sie von Beginn an bei der Erarbeitung der für Ihr Gemälde oder Ihre Gemäldekollektion optimierten Marketingstrategien.

Auktionen ("Gemälde")

Sie suchen ein echtes Meisterstück für Ihre Kollektion oder vertreiben seit einiger Zeit ein spezielles Werk? Für jedes gelistete Werk erhalten Sie ausführliche Angaben, eine Erklärung des Staates und ein Ursprungszeugnis. Darüber hinaus kümmern sich unsere kompetenten Auktionshäuser um jede Auktion, um eine problemlose An- und Verkaufsabwicklung zu garantieren.

In unserer klassischen Kunst-Auktion versammeln sich einige der bekanntesten Werke der Kunst! Registrieren Sie sich jetzt und erwerben oder vertreiben Sie Ihr bevorzugtes Kunstwerk.

In den Resultaten vor allem Altmeister, Asiatica und Grafik Punkte sammeln

Mit einem drastischen Bieterkrieg ging die Auktion am 30.06. zu Ende: Für die zweitletzte Zahl, Carl Ferdinand Wimars "Indianer mit Pferden" (oben, Öl/Durchmesser, 32 x 39,5 cm), boten sich Interessierte in der Halle und an mehr als zehn Fernsprecher. Endgültig sank der Zuschlag auf 115.000 EUR, was einem Endverkaufspreis von 144.900 EUR* entspricht.

Hintergrundinformationen zu diesem Bild sind im Archiv unseres Auktions-Blog enthalten. Rund 70 Prozent dieses Bildes wurden abgerissen. Nicht nur bei den Bildern des neunzehnten und zwanzigsten Jahrhundert, sondern auch bei Altmeistern, asiatischen Werken und Grafiken sowie in der Weinkategorie, die zum ersten Mal in das Sortiment aufgenommen wurde, konnte die Auktion gute Gesamtergebnisse erzielen.

Der zweite Toplos: Griffier's "Ice Pleasure" "The Ice Pleasure" von Robert Griffier spart 50.400 Euro*. Der in England geborene niederländische Landschaftsmaler Robert Griffier (1675 - 1760) mit einer malerischen winterlichen Landschaft (Öl/Kupfer, 42 x 54 cm) wurde auf einen geschätzten Preis von 28.000 EUR festgelegt. Mehr über den aufregenden kulturgeschichtlichen Werdegang des Bildes erfahren Sie im Auktionsblog.

Die Ölstudie "Pfälzer Landschaft" (Öl / Karton, 20 x 37 cm) aus der Neukastelerzeit des dt. Bildhauers Max Slevogt wurde weit über dem Schätzwert verkauft und ging für 22.680 Euro* an einen Privatsammler. Interessante Informationen dazu findest du im Blog.

Auch interessant

Mehr zum Thema