Gemälde Bekannter Künstler

Bekannte Künstler Gemälde

2 hochwertige Bilder/Poster von bekannten Künstlern. Bekannte Gemälde aus der Kulturepoche der Renaissance! Bekannte Kunstwerke und Gemälde wie die Mona Lisa der größten Künstler. Art Marketing, Kunstverleih, Kunstleasing, Gemäldeverleih, das richtige Kunstverleihkonzept für jedes Unternehmen. Hier finden Sie Werke von so namhaften Künstlern wie:

Die Künstler und die biblische Welt (Archiv)

Der dichte, schwergewichtige Kunstband "Die Bibel" ist ein großartiger Band, eine offensichtliche Lehre und eine Enzyklopädie ohne den Hinweis auf lexikalische Zerbrechlichkeit. Man nennt die Heilige Schrift "das Bücherbuch ", aber kennt man ihre Erlebnisse? Bei den Malern von der Frührenaissance bis zur Erleuchtung, die von den deutschen Römern belebt wurden, war die Schrift das bedeutendste Vorbild.

Für die Künstler war dies keineswegs ein Grund zur Langweiligkeit, denn das unbändige Drama des Gottes- und Menschenlebens kennt keine Tabus: Sexualknechtschaft, Neid, Ehebruch, Inzest, Ermordung, Ausweisung, Krankheiten und Todesfälle. Nichtsdestotrotz geht die Karawane in den Kunstmuseen an den Darstellungen der Bibel gleichgültig vorüber, an den Berühmtheiten, der "Mona Lisa" oder der "Perlenstickerin".

Fotos haben jedes Recht, übersehen oder ignoriert zu werden. "Das ist die Heilige Schrift. Das alttestamentliche Erzählen in den "Meisterwerken der Malerei" mit seinen 200 Illustrationen ist kein kunsthistorischer Lehrgang, sondern eine freudige Lektion. Gemälde von der Entstehung der Erde bis zur Endzeit werden erörtert. Fotos von bekannten und wenig bekannten Künstlern.

Sie sind prägnant, genau, die Erzählungen werden schlicht erklärt, Passagen aus der Entstehungsgeschichte, Bibelzitate und die Bibeltexte werden eingefügt, keine Beschreibungen sind mehr als eine einzige in chronologischer Reihenfolge geordnet. Regis Debray schildert die Gemälde zum Thema Altes-Testament, François Lebrette schrieb die Erläuterungstexte zu den Gemälden des Neuen-Testamentes.

Weil das Haus das letzte Refugium der Agnostik ist und die Kirche leer ist, wie es die Häuser ausfüllen, ist ein solches beinahe lexikalisch hochwertiges Druckwerk nutzbringend. In dem dicken Kunstband mit den 68,-- EUR teuren Märchen des AT und NT wird gezeigt, wie die Künstler die Schrift als ihr kreatives ABC benutzten und die altbekannten Märchen immer wieder im Geiste ihrer Zeit neu formulierten.

Von Lucas Cranachs "Paradies" bis Hans Memlings "Jüngster Hof" erzählen 200 Meisterstücke die berühmtesten Geschichten des AT und NT. Hier geht es nicht um die Geschichte der Kunst, der Inhalt wird ausgehandelt. Jeder Schauplatz war ein Skript, jeder Schauplatz wurde von vielen verschiedenen KünstlerInnen abwechslungsreich gestaltet. Ungeachtet der Religion lassen sich mit den in der Schrift vorgestellten Motiven grundlegende Muster des Menschen auswerten.

Der Phantasie der Künstler ist es zu danken, dass die Erzählungen der Heiligen Schrift Farben, Formen und Ausdrücke haben. Der " Sakrale ", so Régis Debray, "hat immer noch das nötige Rüstzeug für mehr als eine Rückkehr, aber niemand, der auf dieser Planetenseite wohnt, kann sich die Grand Tour durch die Gospels schonen. "Selbst diejenigen, die mit diesem Urteil nicht übereinstimmen, - die so erklärte "Bibel", ist eine Erkenntnis an sich.

Mehr zum Thema