Gemaelde Online

Gemälde Online

The online collection of the Bayerische Staatsgemäldesammlungen. Dieses kostenlose Online-Tool ermöglicht es Ihnen, Ihre Bilder ohne unangenehme Pixelung zu vergrößern. Erleben Sie die Vielfalt unserer Bilder online. Neben der gedruckten Ausgabe des Werkverzeichnisses der Gemälde von Ferdinand Hodler ist die Online-Version unter www.ferdinand-hodler verfügbar.

Kataloge online | Einführung | Katalog | Literatur | Benutzerinformationen | Erweiterte Suche.

Bilder online bestellen

Zuerst wird ein Rätsel aus 1000 oder mehr Spielsteinen gemalt und dann die Rätsel als Wandgemälde in Rahmen gehängt. Historiengemälde bekannter Künstler sowie zauberhafte, hyper-realistische Sujets schmücken viele Wohnbereiche wie Korridor, Wohn-, Schlaf- und Kinderschlafzimmer. Fantasy-Fans hingegen mögen es, Meisterstücke mit elfischen oder gotischen Bildern aufzuhängen.

Bilder in Rätselform findet man zum Beispiel bei Schmidt Spiele oder Ravensburger.

Kollektion | Home

Die Bayerische Staatsgemäldesammlung macht mit der Online-Sammlung erstmalig ihren Gesamtbestand zugänglich: 25.000 Exponate in Bayern, Deutschland und Europa auf einer einzigen Bühne! Wir sind bestrebt, alle öffentlich zugänglichen Arbeiten mit dem Verweis auf "Creative Commons" (CC BY-SA 4.0) zu veröffentlichen. Sie dürfen Bilder und Daten dieser Arbeiten ohne weitere Genehmigung von uns vervielfältigen, weitergeben (in Social Networks), verwenden (für Veröffentlichungen, Recherchen, aber auch für gewerbliche Zwecke) oder modifizieren und editieren.

Russland: Wodka-Trinker zerschlägt berühmte Malerei im Stadtmuseum

Ilya Repin ist einer der grössten russischen Maler, jeder Student weiß sein Foto von Iwan dem Bösen. Nun wurde das Werk von einem Gast angegriffen - er hatte Schnaps ausgetrunken und nach einem Metallpfahl gegriffen. Repins Malerei "Iwan der Furchtbare und sein Sohn Iwan" Das in den Räumlichkeiten der Tretjakow Galerie in Moskau hängende Werk ist ein schockierender Moment: Zar Iwan 4, im Auslande " der Furchtbare " genannt, trägt seinen verstorbenen Iwan in den Armen.

Dieses Gemälde ist eines der großen Meisterwerke des Künstlers Ilya Repin (1844 - 1930). Doch in Russland weiß es jeder, denn das Nichtvorhandensein eines Thronfolgers nach dem Ende der Regierungszeit von Ivan hat dazu geführt, dass Russland in einen Bürgerkrieg ausrutschte.

Dies ist einer der Hauptgründe, warum der folgende Vorfall in der russischen Tretyakov Gallery so viel Aufsehen erregte: Ein Mann hat Repins Gemälde stark beschädig. Tat Trigger 100g Vodka? Er konsumierte dort "100 g Wodka". Die Ölmalerei von 1885 ist eines der wichtigsten Kunstwerke in der Tretyakov Gallery. Es wurde verkündet, dass Fachleute das Foto aus dem Gestell geholt und Glasscherben beseitigt hätten.

Bereits 1913 war das Gemälde stark zerstört worden.

Mehr zum Thema