Gemälde Reinigen

Malerei Reinigung

Darf ich ein altes Bild reinigen? Die Reinigung alter Gemälde ist in den meisten Fällen nicht schwierig. Saubere Ölbilder - Ihre Ölbilder sehen wieder wie neu aus. Das Reinigen von Gemälden gehört in die Hände erfahrener Restauratoren. Jede Malerei altert und verändert mit der Zeit ihr Aussehen.

Reinigung von Ölbildern - Anleitungen - Erfrischende Vergilbungsbilder

Das Reinigen von Ölbildern kann selbst durchgeführt werden. Aber denken Sie immer daran, dass falsches Mittel oder zu viel Anpressdruck das Bild unwiederbringlich schädigen kann. Je alter und wertvoller das Gemälde ist, um so sorgfältiger sollten Sie es reinigen. Deshalb wird in diesem Handbuch gezeigt, wie Sie ein Gemälde reinigen und sorgfältig entstauben und vergilben lassen können.

Ölbilder sind in der Regel haltbarer als z.B. Aquarelle. Aber auch eine Lackversiegelung, wie sie bei Ölbildern gebräuchlich ist, schützt nicht für immer vor Verschmutzung und Ablagerungen. Das Farbbild verliert seine Helligkeit und wird nach und nach gelb. Je höher und alter die Qualität der Lackierung, um so sorgfältiger muss die Aufräumung sein.

Sehr kostspielige und kostspielige Präparate sollten von einem Experten gereinigt und restauriert werden! Die zu reinigenden Bilder haben einen Gegenwert von ca. 150 und sind ca. 100 Jahre alt. 2. Die Kosten für eine fachgerechte Säuberung sind relativ niedrig. Deshalb machen wir die Aufräumarbeiten selbst.

Sie reinigen ein Ölbild in 3 Stufen. Benötigt wird: Anacrosina: .... ist eine seifenähnliche Lösung zur Säuberung von Ölbildern. Ochsengalle: .... ist ein natürlicher Benetzer, der aus Rindsgalle hergestellt wird. Er ist in Flüssigform ideal zum Abtragen von Fettschichten auf Ölbildern. Lack: .... ist die schützende Schicht auf einem Ölbild, die nach dem Lackieren aufgebracht wird.

Es schÃ?tzt das Image vor dem Einfluss von Licht und Aging. Sie bilden eine wasserabstoßende Schutzlage. Für weniger als 9 ist 1 L Lack im Heimwerkermarkt erhältlich. Achtung: Obwohl Ölfarbe sehr beständig ist, sollten Sie zur Säuberung niemals scharfe oder scharfe Reinigungsmittel einnehmen. Sie können das Foto zur Säuberung im Gestell belassen.

Für eine ordnungsgemäße und komplette Säuberung, auch zur besseren Säuberung des Gestells, empfiehlt es sich jedoch, das Foto herauszunehmen. Vor Beginn der tatsächlichen Säuberung muss das Gemälde vom Schmutz befreit werden. Die Lackierung wirkt als Abdichtung. Daher muss der Lack sofort vor der Bildreinigung beseitigt werden.

Die Anacrosina ist eine Seifenflüssigkeit, die ideal zum Entfernen von Verunreinigungen und Lacken ist. Rindergalle kann auch zur Säuberung von Ölbildern eingesetzt werden. Zum Reinigen wird das Foto "aufgebockt". Dabei wird das Motiv auf einem Stack von Büchern, Schachteln oder einer anderen Oberfläche platziert. Dann wird Anacrosina (oder Ochsengalle) mit einem Bürstchen oder Schwämmchen auf die ganze Bildfläche aufgetragen, so dass sie vollständig geseift ist.

Danach wird das Foto säubert. Tauche den Schwämmchen in lauwarmes Nass (!), drücke ihn etwas aus und wische das Gemälde ab. Verschmutzungen, Lacke und Anacrosina müssen nun restlos beseitigt werden. Spülen Sie den Schwämmchen aus und führen Sie den Prozess fort, bis das Ölgemälde völlig gesäubert ist.

Jetzt muss das Motiv komplett austrocknen. Es wurde die Altversiegelung beseitigt - das heißt, das Ölbild muss nun wieder mit Lack beschichtet werden. Den Lack vorsichtig mit einem Flachpinsel aufbringen. Verteilen Sie den Lack sowohl waagerecht als auch senkrecht auf dem Untergrund. Achtung: Das Aufbringen von Lack mit Sprühdosen wird nicht empfohlen.

Anschließend muss das Ölbild für eine gute Zeit trocknen. Wenn Sie es vom Gestell entfernt haben, ist es wichtig, dass Sie diese Wartefrist beachten, damit die schützende Schicht nicht durch möglichen Kontakt zerbricht. Der gelbliche Belag ist verschwunden und das Foto erstrahlt in neuer Pracht. Es sind hellere und tiefere Farbtöne zu sehen.

Anmerkung: Wir hören oft von Haushaltsmitteln wie Speichel, Erdäpfel oder sogar von Broten, mit denen man Ölbilder reinigen kann - wir empfehlen von diesen raschen Möglichkeiten ab. Der Preis für Ochsengalle, Anacrosina, sowie Lack ist so niedrig, dass man das ganze sicher ausgeben kann. Schützt Ihre wertvollen Ölbilder vor Verschmutzung und Verfärbung.

Mehr zum Thema