Gemalte Bilder Online Verkaufen

Verkaufen Sie gemalte Bilder online

Rare Gemälde - die wertvollsten Gemälde der Welt. Sie können Ihre Kunst in wenigen Schritten online ausstellen. Bislang habe ich nur Bilder an Familie oder Freunde verschenkt, um meine Bilder dort auszustellen und eventuell auch etwas zu verkaufen. Bilder gerne an: m.e.

teumer@t-online. de - Impressum.

Verkaufen Sie Ihre eigenen Bilder - Eröffnen Sie einen kostenlosen Shop!

Sie sind Fotografin oder Künstlerin? Öffnen Sie Ihren eigenen kostenlosen Künstlerladen und verkaufen Sie Ihre Bilder in der größten Online-Galerie der Schweiz. Gratis Bildershop - Verkaufen Sie Ihre eigenen Bilder in unserer Online-Galerie, Für Maler und Photographen, Jetzt mit Ihren Gemälden bezahlen! Die Bilder werden in unseren Katalog übernommen und von uns vertrieben.

Vor der Anmeldung können Sie unser Shop-Handbuch herunterladen und alles über Ihren Laden und Ihre Ertragsmöglichkeiten erlernen. Melden Sie sich für den kostenfreien Onlineshop an. Nach kurzer Prüfung Ihrer Angaben bekommen Sie die Zugriffsdaten zu Ihrem Warenhaus. Ihr Geschäft wird online im Web-Browser verwaltet. Sie können später zu einem privaten oder professionellen Geschäft wechseln.

Rechtliche Hinweise zum Online-Verkauf von Bildern

Es ist nicht leicht, Bilder zu verkaufen, die Sie selbst gemalt haben. Nur sehr wenige Kunstschaffende können vom Einkommen profitieren und haben meist noch einen zweiten oder dritten Job, um sich Mieten, Versicherung und Unterhalt zu erwirtschaften. Wer nebenher noch etwas Kohle verdient, kann auch Bilder verwenden, die er selbst gemalt hat. â??Wer dies vorhat, sollte fachgerecht verfahren, da es gerade im Netz eine Vielzahl von Unternehmen gibt, die in groÃ?em Umfang Warnungen an Online-HÃ?ndler versenden.

Um die Geschäfte mit selbstgemalten Fotos nicht vor dem ersten Kauf abzuschließen, da solche Warnungen unter UmstÃ? Das Handwerk mit selbstgemalten Gemälden ist eine selbständige Erwerbstätigkeit, für die kein Handwerk registriert werden muss, aber der Maler benötigt noch eine Steuer-Nummer.

Sie können Bilder, die Sie selbst gemalt haben, online verkaufen. Wer hier ein Foto sucht, will nicht viel für ein Foto in den Spielregeln bezahlen - also nicht nach etwas für das, was er sucht, sondern nach einem Angebot. â??Wer sich mit wenig Profit begnÃ?gt und seine Einnahmen lieber Ã?ber die Massen erzielt, kann doch bei AuktionshÃ?usern oder KleinanzeigenmÃ?rkten den Absatz der Bilder ausprobieren.

Es gibt natürlich Ausnahmefälle, in denen die Einkäufer mehr verlangen, aber oft ist es nicht so viel, wie sich der Maler einbildet. Ein weiterer Weg, Bilder selbst zu verkaufen, ist das über das Netz in Online-Galerien, Online-Kunsthändlern oder Künstlergemeinschaften. Oft sind die Verkaufspreise in diesen Gallerien etwas teurer, da potenzielle Interessenten nach Bildern Ausschau halten und daher eher einen höheren Preis für ein Foto ausgeben.

Der Preis beginnt hier bei ca. 100 EUR; oft findet man Bilder für ein bis zwei Tausend EUR. Es ist gut, wenn Sie von einem Versteigerungshaus oder einer Onlinegalerie auf Ihre eigene Startseite verwiesen werden können, die auch als Bildergalerie diente. Der Online-Verkauf sollte ergänzt werden durch Messen in Cafés, in der Trendkneipe, im Arztwartezimmer oder beim Friseur.

Ist der Veranstalter davon Ã?berzeugt, dass temporÃ?re Ausstellungen mit selbst gemachten Fotos neue Kundinnen und Kunden begeistern können, steht der guten Zusammenarbeit nichts mehr im Wege. Einige wenige, aber ausgewählte und gezeigte Bilder wecken die Neugierde der Kunstliebhaber auf mehr. Wenn in der Ausstellungsfläche eine Visitenkarte oder ein Flyer mit einem Hinweis auf den Online-Verkauf vorhanden ist, steht dem Verkauf von Gemälden, die Sie selbst gemalt haben, nichts im Weg.

Auch interessant

Mehr zum Thema