Internetauktionen Deutschland

Online-Auktionen Deutschland

Die Bundesregierung hat genau zwei Möglichkeiten. In Deutschland wird eBay. de angeboten, während in Österreich. Die Internetauktionen erfreuen sich nach wie vor ungebrochener Beliebtheit und verzeichnen in Deutschland ein kontinuierliches Wachstum. Bei der Internetauktion handelt es sich um einen Kaufvertrag im rechtlichen Sinne.

Internet-Auktionen

In Auktionshäusern wie z. B. Ibay ist Fairness nicht wichtig, also kann man dort nicht mitmachen. So haben wir beispielsweise festgestellt, dass die Angebote bei uns sehr verspätet eintreffen: D. h. es wird bis zu den zehn letzen Augenblicken gewartet. Das Ende von Ibay ist scharf, während die Amazonas-Auktionen noch weiter ausgedehnt werden, wenn die Angebote zu langsam sind.

Geringfügige Veränderungen im Auktionsformat und in den Auktionsregeln können immense Folgen für das Bieterverhalten, den Erlös und die Auslastung haben. Die Preise explodieren in den vergangenen Augenblicken, es gibt viele Anbieter, die nicht mehr weiter machen können, weil ihr Angebot zwei Minuten zu früh kam.

In diesem Durcheinander kommt es oft vor, dass Menschen eine Versteigerung erhalten, die nicht die größte Achtung vor dem angebotenen Gut haben. Das ist etwas, was man von einer Versteigerung in der Regel nicht will: Sowohl Einkäufer als auch Anbieter wollen, dass die Ware an denjenigen geht, der am meisten zahlt.

Dies wird aber durch eine Regelung, wie sie z. B. mit dem " Fixed End " von uns festgelegt wurde, nicht gewährleistet. Also ist es ein " unfaires " Versteigerungsumfeld - sowohl für Verkäufer als auch für Einkäufer? Grundsätzlich kann jeder zu einem späten Zeitpunkt mitbieten, so dass Sie die gleiche Waffe haben. Andererseits gibt Ihnen der automatische Bietagent die Gelegenheit, frühzeitig zu ersteigern, um diese Scharfschützen zu vermeiden.

Wirtschaftlich gesehen ist es offensichtlich, dass hier die Leistungsfähigkeit der Versteigerung in Gefahr sein kann. Andererseits müssen Sie als Wirtschaftswissenschaftler zugeben, dass diese Regelung wesentlich zum Entertainment-Wert von ebay beiträgt: Es gibt viele Untersuchungen, die deutlich machen, dass ein kleiner Einstiegspreis die beste Anreizstrategie ist.

Dies ist etwas, was selbst die Theorie der Auktion nicht vorhersagen kann, denn hier spielt die psychische Wirkung eine Rolle: Mit einem kleinen Einstiegspreis zieht man viele Menschen an, die sich dann gegenseitig ausstechen. Ein hoher Einstiegspreis schreckt viele Menschen ab. Was sich mit "Homo-Oeconomicus"-Modellen nicht leicht erklärt, ist bei den Angaben von e-bay sehr deutlich.

Die erfahrenen Anbieter von elektronischen Zahlungssystemen wissen das und legen keinen höheren Einstiegspreis fest. Beispielsweise hat Ibay mit der Preisregelung und der Einrichtung des Feedback-Forums, einem Reputationssystem, zwei sehr kluge Schritte gemacht. Auf der zweiten Leseseite weiterlesen.

Auch interessant

Mehr zum Thema