Junge Kunst

Jüngere Kunst

Auch in der Kunst ist vieles eine Frage der Perspektive. "Die Galerie Sulzbach in der AULA" verwandelt sich erneut für drei Wochen in ein Forum für junge Kunst. Die Plattform für zeitgenössische Kunst Wien. Auf dieser Seite finden Sie lokale Nachrichten und ausführliche Berichte über junge Kunst aus Linz. Die Residence Scholarship wird jährlich an Kunsthochschulen und Akademien in ganz Deutschland angeboten.

Die junge Kunst im Kaiserreich

Vom Reichsgouverneur und Reichsdirektor Baldur von Schirach in Auftrag gegeben, fand die Schau Junge Kunst im Jahr 1943 im Kunsthaus Wien statt. Der Kulturreferent von Schirach, Walter Thomas in Wien, hat Wilhelm Rüdiger aus München beauftragt, die Schau aufzustellen. Mit dem Symbol ist gemeint, dass der Ausstellungskatalog[14] ein Bild der Arbeit wiedergibt. Die mit * gekennzeichneten Werke stehen nicht zum Verkauf.

Verein Junge Kunst

1998 wurde der Wolfsburger Junge Kunstverein ins Leben gerufen mit dem Zweck, junge Künstler aus dem In- und Ausland zu unterstützen, den Austausch über aktuelle Kunst durch Fachvorträge, Diskussionen mit Künstlern und Veröffentlichungen anzuregen und das künstlerische Selbstverständnis Wolfsburgs zu festigen. Der Junge Kunst e.V. ist eine Non-Profit-Organisation, die sich der Darstellung und Promotion von Gegenwartskunst mit rund vier Einzelausstellungen pro Jahr verschrieben hat.

Der Verband wendet sich insbesondere an junge Künstler, die hier ihre erste institutionalisierte Soloausstellung inszenieren. Der Junge Kunst e.V. engagiert sich neben international tätigen Künstlern auch für die Förderung regionaler Künstler gemäß der Satzung des Kunstvereins. Darüber hinaus kooperieren wir mit anderen örtlichen und überregionalen Einrichtungen wie dem Kunstverein Braunschweig, Gymnasien in Wolfsburg, der Städtischen Galerie Wolfsburg und dem Golfclub Wolfsburg.

Der Junge Kunst e.V. besteht in erster Linie aus dem freiwilligen Einsatz von Vorstand und Beirat, aus Mitgliedsbeiträgen und Fördergeldern. Unterstützt wird der Verband kontinuierlich von der Landeshauptstadt Wolfsburg, dem Lüneburger Landschaftsverband und der Gifhorn-Wolfsburg-Gesellschaft.

Augustmacke: Junge Kunst 7

Im Jahr 1922 schreibt der Kunstwissenschaftler Walter Cohen in dem Buch Junge Kunst über August Mache, dass er bei dem Blue Rider und wegen seiner unverhüllten Jugendlichkeit sehr populär sei. Seit den Gemeinschaftsausstellungen 1911 und 1912 widmet sich der Künstler seiner eigenen Bildersprache. August Mustermann hatte nur wenige Wochen Zeit, um die neuen Ergebnisse in seine Fotos einzubringen, er verstarb in den ersten Wochen des Krieges in Frankreich am 26. 9. 1914.

Die überarbeitete und erweiterte Neuausgabe des Buches August Michael Hacke hat den Autor selbst zu sagen - mit einem kleinen Essay über Kunst, der als Facsimile gedruckt wird. Mackes schönste Bilder, ein einleitender Einführungstext, eine bebilderte Biographie und spannende Zeitdokumente machen diesen bibliophilen Sammelband zu einem idealen Präsent für alle Macke-Freunde und Buchliebhaber.

Mehr zum Thema