Ketterer Kunst Auktionen

Kunstauktionen von Ketterer

Mit zwei Auktionen moderner Kunst wurde er an die Spitze des Kunstmarktes gebracht. Kunstauktionen von Ketterer in : Kunstauktionen, Kunstauktionen, Buchauktionen München, Hamburg & Berlin. Nägel in Stuttgart, Kunsthaus van Hamm in Cologne, Ketterer in Hamburg, Karbstein in Düsseldorf. Die A. R.

PENCK,Ohne Titel,Deutsche Auktionen,Zürich.

In den 60 Jahren unserer Tätigkeit haben wir als namhaftes, internationales Handelshaus eine große aktive Käuferbasis geschaffen, zu der auch die bedeutendsten Kunstsammler und Kunstmuseen der Welt gehören.

In den 60 Jahren unserer Tätigkeit haben wir als namhaftes, internationales Handelshaus eine große aktive Käuferbasis geschaffen, zu der auch die bedeutendsten Kunstsammler und Kunstmuseen der Welt gehören. Darüber hinaus erhöhen großformatige Inserate in ausländischen Tages- und Kunstzeitungen die Absatzchancen zusätzlich. Nach wie vor ist der Markt für Kunst im In- und Ausland einer der beständigsten Märkte mit dem Potential für verblüffende Wachstumsraten.

Du besitzt ein Werk eines renommierten Künstlers, ein hochwertiges Antiquariat oder eine ganze Kollektion und möchtest diese Gegenstände verkaufen. Wir evaluieren Ihre Arbeiten kostenfrei und ohne Verpflichtung. Innerhalb weniger Tage bekommen Sie ein detailliertes, maßgeschneidertes Preisangebot von unseren fachkundigen Mitarbeitern. In einem Beratungsgespräch mit Ihnen diskutieren unsere Fachleute, in welcher Versteigerung Ihre Arbeiten am besten zur Geltung kommen.

Bereits bei Vertragsabschluss kümmern wir uns um Sammlung, Versand und Versicherungen sowie die bestmögliche Präsentation im Versteigerungskatalog und andere Werbemaßnahmen - um den höchstmöglichen Wert für Ihr Werk zu erwirtschaften. Sofort nach der Versteigerung bekommen Sie eine Meldung über den Verkaufserfolg. Wir werden Ihnen nach ca. fünfwöchiger Laufzeit eine Rechnung zusenden, nach der wir eine Überweisung auf Ihr Bankkonto vornehmen oder Ihnen einen Scheck zusenden.

Wenn Sie Interesse an einem Sofortverkauf Ihrer Kunstwerke haben, machen wir Ihnen gern ein unverbindliches Preisangebot. Sofort nach Prüfung des Objekts werden Sie die Zahlung bekommen.

Hochkarätig besetzte Gratulations-Show

Der Brückenexpressionist Hermann Max Pechstein hat das Bild "Frau mit Indianer auf Teppich" von 1910 aus einer Serie von "indischen" Porträts geschaffen, von denen es vermutlich fünf gab, von denen zwei fehlen. Jetzt ist sie in der Jubiläumsausstellung "Auf Achse zwischen München und Berlin - 10 Jahre Kunst-Repräsentanz in Berlin " anlässlich des Jubiläums der Münchener Vertretung in den Räumlichkeiten des Hauses in der Fasanenstrasse zu besichtigen.

Ketterer Kunst feierte seinen Erfolg mit 39 Arbeiten. Ketterer Kunst ist seit 1997 in Berlin vertreten, erst seit den jährlichen Auktionen für zeitgenössische Kunst. Ketterer verabschiedete sich davon, da die Auktionen in der Münchener Zentrale einträglicher waren. Unentbehrlich war jedoch eine Vertretung in Berlin: "Berlin war uns schon immer wichtig: als Landeshauptstadt, als ausschlaggebender Platz für die Kunst mit vielen Gästen und Kunstinteressierten aus aller Welt", sagt Robert Ketterer.

Ketterer sieht die räumliche Distanz zum Versteigerungshaus in Berlin als überaus ergiebig an: "Durch die räumliche Distanz zu unseren Kolleginnen und Kollegen erhält das international besetzte Fachpublikum - wie es auch in London üblich ist - die Gelegenheit, in sehr kurzer Zeit die bedeutendsten in Deutschland angebotenen Gegenstände zu sichten. "Die Verlegung des Firmensitzes nach Berlin war für Ketterer jedoch nie in Betracht zu ziehen, "weil wir in München ein gutes Einkäuferumfeld haben.

"Simone Wiechers, Leiter der Vertretung in Berlin, hat sich für die Jubiläumsshow etwas ganz Spezielles einfallen lassen. In den vergangenen zehn Jahren hat sie in Berlin und München bedeutende Ausstellungen erforscht, in denen die von Ketterer ersteigerten Arbeiten der Kunstschaffenden waren. Jeweils ein Bild von ihnen ist in der Repräsentation aufgehängt. Der überwiegende Teil der Arbeiten ist ausgeliehen, nur drei davon stehen zum Verkauf: ein grossformatiges Bild von Wilhelm Nay von 1966, eine Ölstudie von Max Liebermann und das Ölrelief "Frau" von Stephan Balkenhol von 2013 (Preise auf Anfrage).

Auch interessant

Mehr zum Thema