Künstler Online Galerie

Online-Künstler-Galerie

Kaufen Sie originelle Kunstwerke von aufstrebenden Künstlern online - zeitgenössische, junge, außergewöhnliche Kunst. Kaufen Sie Kunst online, kaufen Sie moderne Gemälde, Zeichnungen und Skulpturen online. Die Kataloge der Galerie'Der Sturm' online. Auch die virtuelle Welt hat sich für die Kunst geöffnet und Online-Kunstgalerien werden immer beliebter. Kann man Japingka Gallery Aborigine-Kunst online kaufen?

Online-Galerie: Online Bilder und Grafiken bestellen oder leihen

In unserer Online-Galerie können Sie Bilder erwerben oder ausleihen. Die Online-Galerie bietet Ihnen die Möglichkeit, ausgewählte Werke der zeitgenössischen Malerei mit Schwerpunkt auf der Berlin-Szene online zu erstehen. Privatsammlern und Firmen stellen wir nach Ihren Wünschen aktuelles Gemälde, Skizzen, Plastiken, Wandobjekte und Fotos zur Verfügung. Sämtliche Werke können online erworben werden.

Seien Sie fasziniert von einer großen Auswahl an hochwertigen Original-Kunstwerken und ordern Sie die Werke selbst. Kunstsammler können die Werke auch online für 3, 6 oder 12 Monaten ausleihen. Das Kunstwerk kann nach der Vermietung leicht gegen neue Werke eingetauscht werden. Sie können die Bilder auch auf Raten kaufen.

Durch die einzigartige Gestaltung von Nachwuchskünstlern aus der Berlinischen Szene können Sie Ihren Räumen einen ganz eigenen Reiz und eine ganz eigene Note geben. Sie kreieren mit art ein Repräsentationsambiente in Ihrem Unternehmen, Ihrer Kanzlei, Ihrer Praxis, Ihrem Haus oder Ihrem Kanzleien. Bei unserer Kunstvermietung bekommen Sie die Werke für einen Zeitraum von 3, 6 oder 12 Monate. Anschließend können Sie die Werke austauschen oder einkaufen.

Wir unterstützen Sie während des ganzen Prozesses beim Einkauf oder bei der Anmietung. Das Kunstwerk ist fachgerecht abgepackt und mitversichert.

Online-Galerie: Handel im Netz

Sie müssen sich den Komfort einer Galerie erlauben können. Es gibt eine sterbende Galerie in Wien. Der Betrieb einer Online-Galerie wäre eine kostengünstige Variante. Heutzutage kaufen die Menschen alles von Kleidung, Büchern, Elektronik, Möbeln, Ferien bis hin zu Waschmaschinen im Intranet.

Weshalb sollte sie nicht über das Netz einer breiteren Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden? Juristisch betrachtet unterliegt das Online-Galeriegeschäft dem ABGB, man braucht weder ein eigenes Sekretariat, noch Räumlichkeiten wie eine Präsenzgalerie, ganz zu schweigen vom Mitarbeiter. Ich interessiere mich für Online-Galerien, die nur im Netz sind.

Dabei handelt es sich um eine Art virtueller Galerie, die sich gegenseitig als Plattform und Netzwerk für Künstler, Vertrieb und Werbung unterhält. Es geht nicht um Präsenzgalerien, die ihre Künstlerinnen und Künstler zudem im Netz präsentieren und ihre Arbeiten vorführen. Die Webpräsenz von Location-Galerien ist ebenfalls ein Muss, um auf dem weltweiten Markt zu überleben. In einer Online-Galerie können Künstler wie Judith Grosser ihre Arbeiten in einem angebundenen Online-Shop mit allen notwendigen Informationen zur Gestaltung der Website anbieten und vertreiben.

Manche Online-Galerien wie www.kunstgalerie1. de haben zusätzliche Angebote wie ein Kunstlexikon auf ihrer Website, Infos zu den repräsentierten Künstlern werden flächendeckend zur Verfügung gestellt. www.Art4public. sieht sich als Internetportal für Kunstliebhaber und Kunstsammler, denen man den Weg zu einer Galerie sparen möchte. www.Art-perfect. de, ein weiteres deutschsprachiges Online-Portal, ist eine Web-Galerie mit angegliedertem Kunstshop.

Um seine Arbeit im Netz zu zeigen. In dieser Online-Galerie sind renommierte Künstler wie Jörg Immendorf, Markus Lüpertz, Otto Piene, Günther Ücker, Elvira Bal und Heinz Mack vertreten. Wenn Sie sich die Online-Galerien im WEB ansehen, kommen Sie zu www.lumas. Im Bereich Fotografie gibt es weltweit Filialen und eine Online-Galerie, in der Sie die Original-Fotoausgaben von jungen Künstlern oder bereits arrivierten Photographen online erwerben können.

Die Online-Galerie ist eine der Möglichkeiten der Vernetzung von Künstlerinnen und Künstler, die noch nicht in einer konventionellen Galerie sind. Alle Künstler haben die Gelegenheit, sich im Netz zu zeigen. Dieser Auftritt kann zu Verkäufen oder zu einer unschätzbaren Marketingmassnahme im Sinne des Selbstmarketings werden. Kunstliebhaber und Kunstsammler sind nicht an die Öffnung der Galerie gekoppelt.

In der Darstellungsform der Online-Galerie gibt es eine grössere Werkauswahl, z.B. eine Standortgalerie, da eine Speicherung im Lager nicht mehr notwendig ist. Und nicht zu vergessen die erhöhte Vermarktungschance der Künstler, da ihre Arbeiten einem breiteren Fachpublikum vorgestellt werden können. Wenn Sie gerne vor den Originalwerken der Künstler in der Galerie herumstehen, ihre Portfolios durchstöbern, sich von den Galeriebesitzern über Hintergründe informieren oder vielleicht die Gelegenheit haben, den Künstler selbst kennenzulernen, sind Sie nicht der Einkäufer einer Online-Galerie.

Mit einer Online-Galerie gibt es immer die Unsicherheit, ob man wirklich ein Bild erhält, denn man betrachtet das Bild nicht wirklich, es könnte ein symbolisches Bild sein. Zusammengefasst kann eine Online-Galerie auf dem Markt als erfolgreiche Erweiterung des traditionellen Galeriesektors durchaus überleben, kann aber die Präsenz-Galerie nicht verdrängen.

Mehr zum Thema