Kunst Galerie Hamburg

Gemäldegalerie Hamburg

Die Galerie für zeitgenössische Kunst in Hamburg, Kunsthandel, Kunstberatung, Ausstellungen von Gemälden, Skulpturen, Zeichnungen und Fotos, Till Gerhard, Henning Kles und Heiko Müller treffen sich zum dritten Mal zu einer Ausstellung bei Feinkunst Krüger. DEUTSCH - ENGLISCH | greskewitz | kleinitz | galerie - ein Projekt der United Bunker GmbH. Das Hamburg Centrum, Kontorhausviertel bei Chilehaus ist spezialisiert auf amerikanische und internationale Pop Art sowie auf fotorealistische und hyperrealistische Malerei. Gemäldegalerie in der Hafencity mit kleinem Restaurant.

elf kleine aber feinen Galerien in Hamburg

Natürlich sind die großen Bildergalerien dieser Großstadt großartig - aber wenn Sie selbst unbekannte Maler kennenlernen wollen, sollten Sie eine der vielen kleinen Bildergalerien in Hamburg besuchen. Hier sind neben Urban Art und Graffiti auch Arbeiten aus Japan, Hamburg und viele neue Dinge zu bewundern. Auf den elf nachfolgenden Seiten können Sie ganz kunstfertig sein: Sie können sich auf den Weg machen:

Seit 15 Jahren präsentiert die Galerie Mikiko Sato am Klösterwall in Hamburgjapan. Der Bezug zur Natur, die handwerkliche Qualität und die konsequente Verfolgung von Konzepten prägen die präsentierten Künstler: Die Wanderung beginnt mit Kunst. Im Jahr 2012 wurde die Firma am Standort Detlev-Bremer-Straße in Betrieb genommen, damals noch als Büro. Inzwischen ist sie die grösste Privatgalerie der Hansestadt, was einen Schritt notwendig machte.

Auf 1000 qm Fläche findet im einstigen Supermarktgebäude in der Paul-Roosen-Straße städtische Kunst und Gegenwartskunst nun mehr Raum. Die Galerie bietet mit nahezu monatlichen Wechselausstellungen von einheimischen und ausländischen Kunstschaffenden einen Beitrag zur Vielfältigkeit der Hansestadt. Im fünften Obergeschoss des Bunkers Feldstraße ist die Galerie BUNKERHILL eine Produzenten-Galerie, die vor allem Hamburg und jüngere Kunst in all ihren Ausdrucks- und Farbvarianten inszeniert.

Auf der rund 270 qm großen Galerie werden monatlich Wechselausstellungen zu verschiedenen Themen rund ums Dach gezeigt. Die Kunst im Gespräch. Seit 2014 ist die Metropolitan Gallery eine der grössten Hamburger Kunstgalerien und bietet Kunstliebhabern und solchen, die es werden wollen, Arbeiten namhafter Kunstschaffender an. Wenn Sie die richtige Brieftasche haben, können Sie hier alle Kunstgegenstände kaufen.

Der Kunstraum ist eine Mischung aus traditionellem Galerie- und urbanem Ausstellungsraum, der international bedeutende zeitgenössische städtische Kunst entstellt, aber auch viel versprechende neue Entdeckungen vorantreibt. Wenn Sie zeitgenössische Kunst suchen, gehen Sie zu den Hekiumcowboy! Die OZM Art Space Gallery befindet sich im Herzen des Schanzenviertels. Auf 1300 qm präsentiert sie städtische Kunst mit den Schwerpunkten Graffiti und Street Art.

Diese Galerie ist ein Platz, der für und durch Graffiti da ist. Schon von aussen fällt die Galerie mit ihren farbenfrohen Fassadengestaltungen auf und wird im Inneren noch pikanter. Die Interessensvertretung der hamburgischen Gestalter an der Nahtstelle zwischen Kunst, Naturwissenschaft, Technik und Business hat ihren Sitz in den Ellbarkaden am MGH.

Der Schwerpunkt der Galerie liegt auf amerikanischer und internationaler Pop Art, Street Art und urbaner Kunst sowie fotorealistischer und hyperrealistischer Kunst. Die Galerie in Hamburg zeigt die bedeutendsten Vertreter dieser Stile wie Andy Warhol, Roy Lichtenstein, Banksy, David Buckingham, Butch Anthony, COPE 2 und viele mehr. Thomas Levy eröffnet 1970 seine Galerie in Hamburg.

Auch heute noch stehen in der Galerie die Themen der Surrealistik und Pop Art im Mittelpunkt. Ziel der Galerie ist es, den künstlerischen Nachwuchs zu unterstützen und eine Kommunikationsplattform zwischen Kunst und Publikum zu etablieren. Die Kunst und das kulinarische Angebot - großartig!

Auch interessant

Mehr zum Thema