Kunst Malerei Ausbildung

Malerei Ausbildung

An der Hochschule für Bildende Künste und Design werden drei Lehrgänge angeboten: Painter ist eine Aus- oder Weiterbildung, die durch interne Regelungen der Kursanbieter geregelt ist. Holzkohle, Tusche, Hinterglasmalerei, Graffito, Mosaik, Radierung, Linolschnitt und Holzschnitt sowie Druckverfahren. Darüber hinaus gibt es aber auch die Möglichkeit, eine schulische Ausbildung in Malerei zu absolvieren. Er reiste in den folgenden Jahren unter anderem nach München, nahm seine Lithografieausbildung wieder auf und setzte seine Ausbildung in der Malerei fort.

Ausbildung für Kunstschaffende l Ausbildung für Kunstschaffende

Die Kunst ist immer im Blickpunkt des Betrachter. Bei den einen handelt es sich um ein Ölbild oder eine Marmorstatue im Haus, bei den anderen um eine besonders aufwendige Aufmachung, bei den anderen um eine kunstvolle Einlage. Ob Sie nun Kunstmaler, Steinbildhauer, Friseurin oder Konditorin sind, es gibt viele verschiedene Berufsgruppen, in denen Sie eine Vielzahl von Werken schaffen können.

Sie werden verschiedene Verfahren wie z. B. Carven, Ausschneiden und Stanzen anwenden. Im Handwerksberuf wie Flechtdesigner, Glasbläser oder Metallbauer schaffen Sie jeden Tag etwas ganz Besonderes, zum Teil nach eigenen Vorlagen, zum Teil nach Kundenwünschen. Nirgendwo sonst können Sie Ihr handwerkliches Können mit Ihrem künstlerischen Können so gut kombinieren wie in einem Handwerksberuf.

Ihre Detailverliebtheit und Ihr Gespür für ästhetische Details, verbunden mit dem Wissen, mit welchen Mitteln und Verfahren welche Werkstoffe verarbeitet werden, machen Sie zu einem idealen Kandidat für das Handwerk. Es gibt neben dem Handwerk natürlich noch viele andere Berufe. Sie haben es als Juwelier, Diamantschleifer oder Edelsteinschleifer mit sehr hochwertigen Werkstoffen zu tun, mit denen Sie besonders vorsichtig umzugehen haben.

Theateraufführungen werden auch als Kunst betrachtet. Sie erlernen den Schauspielerberuf in einer Schulausbildung an einer Berufsschule. Für einen der begehrten Ausbildungsstellen müssen Sie sich in einer Eignungsprüfung von Ihrem Schauspieltalent überzeugt haben. Natürlich gibt es neben den Darstellern noch andere Berufsgruppen, die zum Erfolg einer Produktion beitragen: Als Bühnenmaler sorgen Sie für den richtigen Rahmen, als Kostümbildner machen Sie die Kostüme an und als Maskenbildner und Sie frisieren die Darsteller.

Wer Musical ist, singt oder gar ein Musikinstrument spielt, sollte sich auf jeden Fall über den Beruf des Musikers unterrichten. Es gibt viele Berufsgruppen, in denen man seine eigene kreative Arbeit am PC ausüben kann. In unserer Erlebniswelt finden Sie unter Kreative Berufsgruppen weitere Ausbildungsberufe.

Bildung - Hochschule für Kunst und Design

Haben Sie noch weitere Frage zu unseren Schulungen? Welches Training bei SBKG ist das passende für Sie? In der Informationsseite Training erhalten Sie umfangreiche Hinweise zu unseren Schulungen und unsere Studentenberatung gibt Ihnen Tipps und Antworten auf alle Ihre Fragestellungen. Vereinbaren Sie einen Termin per E-Mail, telefonisch oder per Kontakt-Formular über das Sekretariat der Kunsthochschule.

An der Hochschule für Kunst und Design werden drei Lehrgänge angeboten: Ausbildung von Malern mit Fokus auf Malerei oder Bühnendesign, Ausbildung von Illustratoren mit Fokus auf Buchkunst, Comics, Animationsfilm oder digitale Kunst und Ausbildung von Malern mit Fokus auf kultureller Aufklärung. Im Mittelpunkt der Ausbildungsaktivitäten der SBKG stehen die drei erwähnten Lehrgänge, die entweder als Vollzeitausbildung oder als Teilzeitausbildung buchbar sind.

Die SBKG eröffnet darüber hinaus weitere Einstiegsmöglichkeiten in die Kunstausbildung. Durch ein Grundstudium an der SBKG können die Grundkenntnisse vertieft werden und bei Bedarf kann das Grundstudium unter Berücksichtigung der Studiendauer reibungslos in eine Lehre überführt werden. Ein Gastaufenthalt an der SBKG ist auch eine gute Gelegenheit, einen fundierten Einblick in die Kunstwelt zu bekommen.

Aufgrund der inhaltlichen und didaktischen Qualitäten wurde die Hochschule für Kunst und Design 2009 vom Landessenat für Unterricht, Kunst und Design als Zusatzschule nach 102 Schulen des Schulgesetzes Berlin erkannt. Darüber hinaus ist die Hochschule seit Juni 2010 nach AZWV für die Weiterbildung in den Fachbereichen Malerei, Zeichnung, Grafik und Kunst- und Kulturmanagement qualifiziert.

Mit der praxisorientierten Ausbildung an der Hochschule für Bildende Kunst und Gestaltung Berlin sollen die Studierenden in die Lage versetzt werden, die theoretischen Kenntnisse und praktischen Fertigkeiten eigenverantwortlich und anwendungsorientiert in den von ihnen gelernten Gebieten anzuwenden. Mit den drei Kursen der Hochschule für Grafik und Design in Berlin wird eine solide Theorie- und Praxisausbildung auf einer breiten Grundlage angeboten.

Methodik und Vorgehensweise der Kunst und des Grafikdesigns sind praxisorientiert. Diese werden von geschulten Lehrkräften mit Unterrichtserfahrung unterrichtet und kommen daher mit Fokus auf die Umsetzung der Ausbildung zum Einsatz. Eines der erwünschten Trainingsziele ist vor allem der kostenlose Einsatz von Inhalten und Technik, die auf einer soliden technischen Ausbildung aufbaut. Weiteres Ziel ist die Erarbeitung einer eigenen Kunstsprache, sowie die Umsetzung und Adaption von Aufgaben und auftragsbezogenen Arbeit.

Inhalt und Struktur unserer Kurse orientieren sich an den neusten didaktischen Grundsätzen. In den Informationsblättern zu unseren Schulungen haben wir eine ausführliche Beschreibung der Studienstrukturen und der Inhalte des Grund- und Hauptstudiums aufbereitet. Im Startbuch haben wir alle für die Ausbildung notwendigen Unterlagen, den Semesterplan und die Hausregeln zusammengestellt und im Abschlussbuch findest du alle wesentlichen Hinweise zu den Prüfungen an unserer Hochschule.

Die Ausbildung erfüllt nicht Ihre individuellen Vorraussetzungen? Auch in der Kunstschule für bildende Kunst und Design andere gibt es zahlreiche Einstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Weiterbildung und Umschulung, Portfolio-Kurse, Kurse mit Basis-, Kompakt- und kontinuierlichen Intensiv-Kursen sowie Ferienkurse und Akademien, Werkstätten und Projekten - das Bildungsangebot der SBKG ist vielfältig.

Am Anfang steht ein Bewerbungsgespräch, eine Broschüre mit aktuellem künstlerischem Schaffen muss mitgebracht werden. Der Antrag für die jeweilige Schulung wird auf dem dafür bereitgestellten Anmeldeformular gestellt. Zweifellos sind die Ausgaben für eine künstlerische Ausbildung an der School of Fine Arts and Design nicht unbedeutend. Es gibt jedoch eine Vielzahl von Unterstützungsmöglichkeiten und Vorteilen für die Auszubildenden, die die Ausbildungskosten entlasten können.

Für eine 3,5-jährige Vollzeitausbildung von 7 Studiensemestern betragen die Studiengebühren 2.388 EUR pro Studiensemester zuzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 150 EUR. Umgekehrt auf den jeweiligen Kalendermonat ergibt sich eine monatliche Grundgebühr von 398 EUR. Mit etwa 24 Lektionen pro Woche/Lehrer entsprechen dies einem Kurs von nur zwei EUR.

Für eine Teilzeitausbildung (entspricht dem Grundstudium) beträgt der Semesterbeitrag 1.536 EUR zuzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 150 EUR. Basis dafür ist die Anrechnung des SBKG als privater Zusatzschule nach 102 des Berlinischen Schulengesetzes. Darüber hinaus können Auszubildende der SBKG ab dem dritten Fachsemester einen Studienkredit bei einer Entwicklungsbank beantrag.

Ein weiterer Vorteil für die Auszubildenden der SBKG ist die Verwendung eines BVG-Azubi-Tickets. Die SBKG hat neben den drei Lehrgängen die Gelegenheit, ein Grund- oder Gasthochschulstudium zu absolvieren. Mit einer Dauer von vier Studiensemestern oder zwei Jahren[4 Jahre? und 15 Lehreinheiten pro Woche, eignet sich das "Basic Studies in Painting and Illustration" beispielsweise als Vorbild für ein Teilzeitstudium oder ein Postgraduiertenstudium während der Arbeit.

Das Grundstudium an der SBKG kostet 1.908 EUR pro Studiensemester (zuzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 150 EUR). Gastaufenthalte an der SBKG mit einer Mindestdauer von einem oder sechs Semestern sind zeitlich flexibel und eignen sich daher z.B. für diejenigen, die ihre künstlerische Kompetenz in einem handhabbaren Zeitraum intensivieren wollen.

Der Gastunterricht umfasst 10 Lektionen pro Woche, die sich auf die einzelnen Nachhilfekurse an der Kunstakademie und bis zu zwei Lektionen an den Ausbildungskursen aufteilen lassen. Das Gastsemester beträgt 1.536 EUR (zzgl. 50 EUR Bearbeitungsgebühr). Die Ausbildung an der School of Fine Arts and Design ist eine technisch und künstlerisch solide Basis für eine Karriere als Kunstmaler und auch für eine Anmeldung an einer Hochschule.

Je nach Fachrichtung sind die Absolventinnen und Absolventen der SBKG als freischaffende Künstlerinnen und Künstler, als freischaffende oder berufstätige Illustratorinnen und Illustratoren oder als Kunstlehrerinnen und -lehrer an verschiedenen Bildungsinstitutionen tätig. Nach der Ausbildung an unserer Kunstakademie haben sich viele unserer Absolventinnen und Absolventen für ein Kunsthochschulstudium angemeldet.

Mehr zum Thema