Kunst net

Künstlernetze

Bislang war ich auch bei Kunstnet registriert, obwohl man dort nicht unbedingt verkaufen kann. Besichtigen Sie die Ausstellungen meiner Sammlung moderner und zeitgenössischer Werke und lassen Sie sich mit Kunst und Kulturerbe bekannt machen. AlleKunst. net Internet Service GesmbH in Kreation/Produktion. Im Kunstverzeichnis werden Links von Galerien und Künstlern gesammelt.

In der Kategorie Verzeichnisse und Portale mit Forum und News.

Rendezvous

Eisenskulpturen: "Johannes" (sitzend) und "Robert" lösten so manche Privatsuche und "Entdeckung der Kunst" aus. ein zusammengesetztes Selbstporträt des Malers. eine zweite - in der Regel übereinanderliegende - Realitätsebene. in Küps wurde Steine geschaffen. Aus der Lindner 257 Serie und wurde in den 50/60er Jahren hergestellt. Gruppenplan B zum Themenbereich ÜBRIGENS....

Abbildung einer rauchenden Manufaktur an der Wohnzimmerwand?) Zu dumm, ganz malerisch und eine ganz eigene Art der Gestaltung. hinterlegt) Kapitelauswahl verwenden oder anklicken Sie die hervorgehobenen Schlagworte in den Teks.

Hier die Unterschiede: artnet.de ist eine international ausgerichtete Präsentations- und Verkaufsplattform für Kunst.

Hier die Unterschiede: artnet.de ist eine international ausgerichtete Präsentations- und Verkaufsplattform für Kunst. Hier sind alle möglichen Kunstrichtungen zu sehen. Kunstgalerien können sich vorstellen. artnet.de ist eine riesige Galerie für Kunst und Werbung. Eine besondere Dienstleistung ist die Kunstauswertung. Bei kunstnet.de können Kunstschaffende ihre Kunst selbst einstellen und vorführen.

Sie werden vermischt und können nach Künstler oder Methode geordnet werden.

Schlimme Erfahrungen mit dem Kunstnetz

Bislang war ich auch bei der Firma Kunsnet registriert, obwohl man dort nicht zwangsläufig einkaufen kann. Der Kommentar, den ich in sehr kurzer Zeit erhielt, war unter der Grenze und verletzte mich sehr. Das Foto ist verschwunden und ich denke darüber nach, mein Konto dort zu entfernen. Ja, ich war auch mehrere Jahre bei Kunstnetz. de und hatte sehr gute Erfahrung mit den dort veröffentlichten Fotos gemacht.

Der Großteil der Anmerkungen war gut bis sehr gut. Auf Wiedersehen zu Kunnet. de und mein Konto löschen. Ich hatte mich gleich zu Beginn meines Gemäldes angemeldet und bekam ein paar dumme Sprüche. Ich habe die Erfahrungen gemacht, dass es immer einige nette Leute gibt, die glauben, dass ihre Fotos das einzige wahre sind......

Wo ich früher als nicht so gut galt, bin ich jetzt ein anerkannter Teilnehmer und die Artisten nehmen mich alle auf meiner Facebook-Seite auf und besprechen Kunst mit mir! Heute werde ich neue Fotos im Kunstnetz veröffentlichen, mein Benutzerprofil updaten und dann warten! Vermutlich jemand, der sich gerade dort eingeschrieben hat, um andere zu beleidigen.

Der Kommentar kann nicht gelöscht werden und es gibt keine echte Kontakt-Adresse. Weil ich lieber geistliche Gemälde malt, werde ich mich auch nach solchen Orten und Menschen mit ähnlichen Interessen umhören. Liebste Anja, es ist mir peinlich, dass es dir genauso erging. Wir brauchten uns wirklich nicht beleidigen zu lassen. Auch ich bin seit vielen Jahren bei der Firma Kunnet.

Freuen Sie sich auf eine aufrichtige, kritisch und konstruktiv angelegte Kritik. Konstantin wird keine Anmerkungen entfernen. Außerdem habe ich erfahren, dass Kunst wirklich nichts für "Weicheier" ist (im kunstnet-Jargon). Sie sollten wirklich erlernen, solche Anmerkungen als positive für sich selbst zu erachten. Weil nichts schlechter ist, als überhaupt keine Bemerkungen zu erhalten, also völlige Gleichgültigkeit.

So lange es Kommentare gibt, in welche Richtungen auch immer, jemand interessiert sich dafür und das ist es auch. Ehe die Fragestellung kommt, ob ich auch dort ausstelle............nein, ich habe meine Fotos vor nicht allzu ferner Zeit ausgelassen. Der Kunde sieht Fotos und es geht darum, Anwesenheit zu demonstrieren.

Es wird auch über das Kunstnetz vertrieben, aber diese Bühne ist vor allem als reiner Ausstellungsraum unter KünstlerInnen zu sehen. Ich glaube nicht, dass es das passende Tor für mich ist und wenn ich mich nicht wirklich zu Hause fühlen sollte, verlasse ich es einfach. Ich kann mit kritischen Anmerkungen und Verbesserungsvorschlägen aufwarten.

Dass irgendein Verrückter eines meiner Fotos mit einer seiner Öffnungen verglichen hat (jetzt musste ich es endlich erwähnen), ist nicht der Anlass, sich dort anzumelden, sondern vielmehr das Ausreisezeichen. Aber hier kurz meine Erlebnisse mit dem Kunstnet:

Auch ich bin der Meinung, dass Kritiken fruchtbringend, treibend und ermutigend für Verbesserungen und Überlegungen sein können. Ich habe aber auch das Gefuehl, dass der Klang bei uns sehr grob sein kann - wie ich ihn ja schon aus sehr unterschiedlichen Gremien kannte. Außerdem tendiere ich dazu, Fotos mit gewalttätigen Bemerkungen zu entfernen und es denen zu überlassen, die zustimmen.

Vor allem, weil meiner Ansicht nach viele Bemerkungen zu Kunstnetz nicht so ganz eindeutig sind, dass man damit etwas machen könnte. Außerdem ist eine solche Vorwürfe nur dann erfolgreich, wenn man beurteilen kann, von wem und vor allem warum sie kommen. Da dies im Kunstnetz bekannt ist, gibt es bei jedem Upload eines Fotos den Verweis, dass "Bilder mit gewissen Sujets (Herzen, Blüten, Engel, Urlaubsfotos etc.) von den Mitgliedern meist sehr schlecht beurteilt werden und sogar verspottet kommentiert werden.

Jeder, der seine Fotos sofort gelöscht hat, weil es ihm Spaß macht, sie mit der Hand zu schlagen, stimmt dem "Kritiker" zu. Besonders bei uns ist das üblich. Hoffentlich sind Sie nicht wegen einer Vendetta gegen Kunstnetz dieser Band beigetreten. Sie sind nicht nur in der Kunst vertreten.

Ich denke, die meisten Leute sind sehr freundlich. Nur weil sie es wagten, den Ton und das Benehmen einiger dort zu kritisieren. Dabei geht es auch nicht um vielleicht manchmal etwas unfreundliche Kritiken, sondern darum, andere Abgeordnete systematisch lächerlich zu machen. Ich glaube, das habe ich ausreichend bewiesen.

Auch ich glaube nicht, dass es etwas mit Kritiken oder Ablehnungen zu tun hatte, aber mit obszönem Spott und das brauche ich und jeder andere gute Zeichner nicht. Das stimmt, das ist exakt das, was ich denke, Dalaya. Kritiken sind eine Sache, aber sie haben nichts damit zu tun.

Als''Newcomer'' dieser Band muss ich mich der Meinung von Frau Dr. Anna anschließen ich selbst bin seit vielen Jahren bei der Firma Kunsnet registriert. Meine anfangs geposteten Fotos wurden nicht immer gut bewertet. Kritiker, wenn sie in objektiver und objektiver Weise zum Ausdruck kommen, sind gut. Die gute Rezension hat mich immer wieder dazu angeregt, meine eigene Kunst und Handwerkskunst zu verfeinern und zum Teil zu verändern oder mir meine Position zu verdeutlichen.

Die Kunst ist immer im Blick des Betrachtenden, das mag sein. Trotzdem muss gute Kunst bestimmte Voraussetzungen hinsichtlich ihrer Handwerkskunst, d.h. ihres Könnens, erfuellen. lch habe mir die Fotos von dir angesehen, lieber Kim. Engelbilder etc. finden ich schön, mehr nicht.

Konstruktionskritik? Dies ist in Ordnung und auch eine Kunstbewegung, die van Gogh zum Beispiel vervollkommnet hat. Ersparen Sie sich in naher Zukunft solche Fotos auf Bühnen, auf denen oft wirklich gute Kunst inszeniert wird. Guten Tag Markus, ich empfinde deine Kritiken als sehr positiv und wünsche mir, dass Kim das auch so sieht.

Zitieren: "Gute Kritiken haben mich immer dazu angeregt, meine Sichtweise von meiner eigenen Kunst und Handwerkskunst zu verfeinern und zum Teil zu verändern oder mir meine Position zu verdeutlichen. Ich stimme Ihnen zu, wenn Sie mit konstruktiver und guter Kritiken meinen. Die gütige Lobpreisung (oberflächliches Loben, Schmeichelei) bedeutet, dass sie die weitere Entwicklung nicht fördert, sondern erschwert.

Falls der generelle Wille dieser Arbeitsgruppe darin besteht, Bilder zu diskutieren - also die ehrlichen und konstruktiven Meinungen anderer Künstler über die unter uns ausgestellten Bilder herauszufinden - dann bin ich glücklich darüber. Kennen Sie auch eine Form von Blackout in der Kunst?

Auch interessant

Mehr zum Thema