Kunst Plattform

Die Kunst-Plattform

Die Kunstplattform ist eine Anlaufstelle für Künstler, Galeristen und Kunstinteressierte. Erschwingliche Kunstwerke, die von jungen Künstlern bequem nach Hause geliefert werden. Das Kunstforum im Alten Botanischen Garten in der Maxvorstadt. Die Kunstplattform'Regierung und Kunst' der Regierung von Oberfranken. Mit der Kunstplattform Akku sind Kultur und Einkaufserlebnis unter einem Dach vereint.

wir verbreiten Kunst

Fabian Friedli hat sich ganz der Straßen- und Pop-Art gewidmet, während Roger Bachmanns Kollektion vor allem zeitgenössische Kunst umfasst. Da draußen gibt es so viel wundervolle Kunst. Die Kunst hat mir schon immer sehr viel bedeutet. Seitdem ich nicht in der Lage bin, selbst Kunst zu erschaffen, habe ich meine Blicke darauf trainiert, wunderschöne Kunst zu erkenn.

Laure Sommerabende, erdiger Wein, verständliche Kunst, Portugal, blau, Innenarchitektur, Ü2, Gebirge, Hunger, Baukunst. Gestaltung, rosa, Gummibärchen, Wind von hinten, Wanderungen, Fast Food, Slow Food, frischer Regengeschmack, Hong Kong, Geräte, kühle Schokolade, Justin Bieber, Entwicklung von Geschäftsideen. Seit 15 Jahren in den Massenmedien, u.a. als Kunstredakteur für den Tages-Anzeiger und für den Hörfunk SRF 2 Kulture, geht er den komplexen Inhalten auf den Grund.

Mit Kunst und Fotografie im In- und Ausland ist er bestens bekannt, veröffentlicht, moderiert, betreut, pflegt und bewertet. Zu seinen Spezialgebieten gehören Public Relations, Kunstvermittlung und Promotions. Im Jahr 2013 gründet die Firma GALLERYLAB, die sich der Forschung und Herstellung von innovativen, interaktiven Präsentations- und Kommunikationstechniken im Kunstsektor widmet. Er ist Mitgründer und Miteigentümer der auf zeitgenössische Kunst ausgerichteten SOON Gallery.

Im Jahr 2008 begann mit der Gemeinschaftsausstellung "Very Contemporary" im PROGR in Bern seine Arbeit als Galeriebesitzer und ist eine weit über die Grenzen der Schweiz hinaus bekannt und mit der jüngeren Weltkunstszene vernetzt. Die Galerieräume in Bern und Zürich zeigen und bieten hochwertige Kunst.

In der SOON Gallery begegnen sich junge Künstler mit etablierten Künstlern. Nebst der Gegenwartskunst ist die Gallerie auf Strassenkunst fokussiert und repräsentiert in der Schweiz international bedeutende Persönlichkeiten auf diesem Feld. Im Jahr 2016 wird SOON die Gallerie von Raphael Rigassi in der Bernischen Innenstadt übernehmen. Die ehemalige Wirtschaftsjuristin bei Living Sculptures verbindet als Querdenkerin ihren unternehmerischen Geist mit ihrer Passion für zeitgenössische Kunst.

In der Gaststätte wird ständig die Vielfältigkeit der dreidimensionalen Kunst präsentiert und geboten, angereichert mit Schwerpunktausstellungen der einzelnen Artisten. Auf unkomplizierte Weise wird der Zugriff auf lebendige Kunst ermöglicht. Schon immer war Dieter Holliger ein leidenschaftlicher Kunstfreund und Maler. Seine ersten künstlerischen Erlebnisse hat Dieter im Umgang mit dem Aarauer KünstlerInnenkollektiv "Ziegelrain" gesammelt. Nach 40 Jahren Tätigkeit als Baumeister widmet sich Dieter seit einiger Zeit ganz der Kunst.

Dieter ist es gewöhnt, das Gültige zu betrachten und bildlich festzuhalten, und macht Kunst, die seine Nähe zum Boden, seine Materialwissenschaft, seinen Gespür für die klaren Gestalten, seine Symmetrie und den Entwicklungsdrang eint. Er experimentiert gerne mit allen Arten von Formaten, Stilen und Material. Seit 20 Jahren ist Roger Bachmann Sammler zeitgenössischer Kunst. Neben den unterschiedlichen Kunstrichtungen sind auch die eingesetzten Werkstoffe bei Roger Bachmann sehr beliebt.

Fabian Friedli hat vor einigen Jahren den Street-Art-Virus infiltriert. Seitdem ist er ein leidenschaftlicher Kunstsammler dieses schwungvollen Künstlers. Er wohnt in Zürich.

Auch interessant

Mehr zum Thema