Kunst Verkaufen Hamburg

Verkaufen Hamburg

Das Auktionshaus Stahl in Hamburg hilft Ihnen dabei! Du willst Kunst verkaufen oder einen Nachlass auflösen? Weil die Tatsache, dass Kunst nicht immer den Gesetzen der Wirtschaft folgt, Ihre Chance sein kann. In Hamburg wächst die Zahl der Galerien ständig. Erfahren Sie, warum der Kauf von guten alten und modernen Kunstwerken unser Beruf ist.

Gemälde, Kauf & Verkauf von Gemälden in Hamburg

Ital. Landschaften; Höhe: 56 cm; Breite: 35 cm; Maler: Peri ? um 1960 gemalte? Seidengemälde, handbemalt und handsigniert, klassisch (Blumen und Vögel), vor ca. 20 Jahren aus China gebracht und noch in originaler Verpackung; je 40 x 14 cm in schwarz.... Artikel-Nr. 4404, 4380, 4387, 4383, 4410, 4416, 4418, 4422, 4425, 4373,....

Unverwechselbarer Kunstgenuss - Ansehen und Wertsteigerung, nur Unikate, je nur 89,-- EUR!

Auktionen von Bildern, Kunstwerken, Antikem oder Juwelen in geeignetem Ambiente.

Auktionen in einem namhaften und weltweit agierenden Unternehmen? In allen Bereichen des Kunstmarkts sind wir seit vielen Jahren tätig: Alte und Neue Malerei, Kunst der Gegenwart und Neuzeit, Kunsthandwerk (Porzellan, Silberschmuck, Möbel), Kunsthandwerk, Gestaltung, Schmuck- und Uhrenindustrie, Kunsthandwerk, Antiquitäten und asiatische Kunst.

Die Vermarktung Ihrer Werke erfolgt sowohl über die klassische Presse als auch über die neusten Online-Techniken und Portale. Über unseren weltweit verbreiteten gedruckten Katalog und eine Online-Version in Englisch sprechen wir einen großen Einkäuferstamm an. Durch Live-Bidding mit unseren ausländischen Partner bietet sich auch außerhalb Europas eine Möglichkeit für weitere Absatzmöglichkeiten, zum Beispiel in den USA und Asien.

Durch unsere langjährigen Kundenbeziehungen und unseren hervorragenden Service erreichen wir in allen Bereichen des Kunstmarkts überdurchschnittlich hohe Absatzpreise. Ihr hochwertiges Kunstwerk wird von uns in den passenden Raum gestellt: Unser Firmenhauptsitz, eine Repräsentationsvilla in der Nähe der Aussenalster, bildet für eine anspruchsvolle Kundschaft den idealen Ort für die Präsentation qualitativ hochstehender Kunst. Wenn Sie Ihre Bilder, Kunstgegenstände, Antikes, Design oder Juwelen verkaufen wollen, sind wir der passende Partner!

Wenn möglich, schicken Sie uns bitte Illustrationen und Angaben (z.B. Ursprung, Angaben, Maße) der Gegenstände. Sie erhalten von uns eine erste Beurteilung der Immobilien und Beratung zum weiteren Verlauf. Wenn Sie einen Nachlaß oder eine grössere Kollektion lösen wollen, kommen wir gern zu Ihnen nach Haus, um die Werke vor Ort zu besichtigen und zu bewerten.

Natürlich können Sie Ihre Werke auch während unserer täglich stattfindenden Öffnungszeit (Montag - Freitag 10 bis 18 Uhr) vorführen. Wir unterbreiten Ihnen ein unverbindliches Preisangebot und informieren Sie über den minimalen Preis für die jeweilige Veranstaltung. Im Auktionsvertrag sind alle Daten und Details über die Versteigerungen und die Gegenstände enthalten: eine Liste aller Gegenstände, deren Mindestpreise, die Kommission und die Auktionsbedingungen.

Natürlich ist die Kommission nur bei Kauf fällig. Gern stehen wir Ihnen beim Transportieren oder bei der Sammlung beratend zur Seite. Nur bei erfolgreichem Abverkauf der gelieferten Ware erheben wir eine Kommission von 18% des Zuschlagpreises zuzüglich der auf die Kommission geschuldeten Mehrwertsteuer. Das Auktionsverzeichnis wird ca. drei Monate vor der Versteigerung als Online-Version oder ergänzend als Druckversion veröffentlicht.

Alle von unseren Kunsthistorikern beschriebene Gegenstände werden im deutschen und englischen Onlinekatalog kostenlos angezeigt, im optionalen Print-Katalog gezielt.

Mit verschiedenen Marketingmaßnahmen, wie z.B. Newslettern, Presseberichten, Inseraten in nationalen und regionalen Zeitschriften, steigern wir zudem die Absatzchancen Ihrer Immobilien. Das Besichtigen der Gegenstände erfolgt eine ganze Weile vor der Versteigerung. Bei der Versteigerung werden neben den Bietern im Auktionssaal auch Angebote von schriftlich, telefonisch und online tätigen Bietern betrachtet, mit dem Zweck, den für Ihr Gebot bestmöglichen Preis zu erwirtschaften.

Durch den Zuschlag an den Meistbietenden ist der Kauf abgeschlossen. Innerhalb von vier bis sechs Monaten nach der Versteigerung wird - unter Vorbehalt des Zahlungseinganges - der Versteigerungserlös per Banküberweisung oder Scheck ausgezahlt. Wurden Gegenstände in der Versteigerung nicht versteigert, so können wir diese ca.

4 Woche im Anschluss an den offenen Verkauf, noch zum festgelegten Minimum.

Auch interessant

Mehr zum Thema