Kunstauktion Wien

Auktion Wien

Vorteilsversteigerung des Rotary Clubs Wien-West und Vienna-International in Zusammenarbeit mit Sotheby's zugunsten von CS Hospiz Rennweg Wien. Auktion des Vereins "Auf Augenhöhe" und diese weiterempfehlen zu dürfen. Die Sotheby' s Kunstauktionen Gesellschaft m.b. H.

in Wien. Die Sotheby' s Kunstauktionsgesellschaft m.b. H.. Kollektion B.-B. [= Bloch-Bauer] Wien.

Für den nachträglichen Verkauf der 123. Versteigerung

Wieder einmal hat die Gegenwartskunst überzeugende Resultate hervorgebracht. Top Results Contemporary Art Neben unserem Hundertwasser-Highlight haben auch die Arbeiten von Rainer, Richter and Weiler Spitzenergebnisse erlangt. Unser Experte und erfahrener Experte freut sich auf Ihre Immobilie, kontaktieren Sie uns bitte direkt oder machen Sie einen Gesprächstermin aus.

Auktionsgelände

Weitere Infos dazu gibt es hier: . Sollten Sie an einer Versteigerung eines Kunstobjekts oder eines alten Teppichs interessiert sein, bitten wir Sie, uns entsprechende Fotos und eine Beschreibung des jeweiligen Objektes zukommen zu lassen. Bitte senden Sie uns diese zu. Detailinformationen für Versender. Sie können den Rundbrief bestellen, in dem Sie über die Versteigerungen und das Versteigerungshaus informiert werden.

Alphonse Waldes

Das Jahr 2018 erinnert an Gustav Klimt, Egon Schiele und Kolo Moser, drei der bedeutendsten Maler Österreichs. Oder auch Alfons Wald, der vor 60 Jahren in Kitzbühel starb. Bereits 1910 kam er nach Wien, um Architektur zu studieren, und 1913 stellt er seine Bilder in der Sezession aus.

Zwischen Jugendstil und Beginn des Ausdrucks findet er in der damals in Wien entstandenen Szene die für ihn bedeutsamen Begegnungen: Mit der Farbsprache des Blumenschmucks hat Gustav Klimt sie geformt. Schiele hat in seiner freundschaftlichen Beziehung zu Egon den Weg zum Ausdruck und zu einem graphisch akzentuierten Malstil gefunden. In Kitzbühel konnte er mit diesen Erlebnissen seinen eigenen Mal- und Malstil entwickeln.

Für die große Metropole gab es kein Umfeld für seine Werke! Die Landschaft zwischen dem berühmten Berg Alfons Wald und dem Jochberg wurde zu einem künstlerischen Ausflugsziel. Es ist ihm gelungen, Mensch, Baukunst und Umwelt zu einer stimmigen Verbindung zu vereinen. Andererseits hat er in einer beinahe monochromen Ansicht die "Stadt im Austauschschnee" modelliert, für die das Stadtbild von Schiele die Inspiration war, wie ein Portrait seiner Heimat.

Er gestaltete als Baumeister seine Stadt Kitzbühel: 1926/27 wurde die Tal- und Talstation der später gebauten Hahnenkamm-Bahn mit dem später gebauten Haus 1929 gebaut, die auch das "Atelier" für seine Akte inmitten der freien Natur wurde. Aus der unberührten Landschaft in der großen "Winterlandschaft" als monumentaler Idyll oder dem "Tiroler Bergdorf", oft auch "Auracher Kirchl" oder "Auracher Kirchl" getauft, werden markante Symbole des Alpentirols.

Dies wird in der neuen Objektivität untermauert. Für die Versteigerung werden übernommen: Altmeister, Werke des neunzehnten Jahrhundert, Klassik, Moderne und Gegenwartskunst, Antikes, Art Nouveau, Sezession, Neue Werkstätte, Neue Sachlichkeit und Gestaltung, Fauves, L École de Paris, Expressionismus, Der Blaue Reiter, Brucke.

Auch interessant

Mehr zum Thema