Kunstepoche Moderne

Moderne Kunst Epoche

Weltgeschichtlicher Spiegel und seiner Zeit immer einen Schritt voraus: Eine der facettenreichsten Kunstepochen widmet sich dem aktuellen Kunst-Sonderheft "Moderne". Eine Antwort, die uns mit Leichtigkeit einer der vielfältigsten und schwierigsten Kunstepochen näher bringt. Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "Era of Modernity" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von englischen Übersetzungen. Es kann als Gegenbewegung zur Moderne gesehen werden, die zunehmend als steril und totalitär wahrgenommen wird: Insbesondere großformatige Gemälde und Wandbilder werden seit der klassischen Moderne (Kunstzeit) als Kunstwerke akzeptiert.

Gegenwartskunst, Kulturgeschichte, Kunstrichtungen, Kunstepochen

Im illusionistischen Bildkonzept bezieht sich der lmpressionismus bereits im späten 19. Jh. durch seinen Malstil und seine Farbgebung auf die moderne Künste, ebenso wie der Art Nouveau mit seiner ornamentalen Verzierung um 1900. Ein Beispiel für den Übergang zur Moderne ist die Darstellung der abstrakten Malkunst.

Mit dem Ende des Zweiten Weltkriegs begann in Deutschland ein Neubeginn, aber auch die Kulturerneuerung in der Industrie-, Demokratie- und Verbrauchergesellschaft.

Stilepochen: Klassik der Moderne| Stilepochen| ARD-alpha| Fernseher

Jahrhunderts gab es einen Pluralismus der Stile, der vergangene künstlerische Strömungen reflektierte und zugleich belebte. Jahrhunderts entstand eine neue Art von Kunststilen, die alles Bisherige revolutionierte. Aufgetaucht ist der Kubismus in Frankreich, der konstruktivistische in Russland und das deutsche Gebäude. UnabhÃ?ngig von einander, entfalten sich KÃ?nstler unterschiedlicher NationalitÃ?t von der figurativen Kunst, um die Wirklichkeit hinter den Kulissen zu ertasten.

Kandinskys Sehnsucht, das Spirituelle in der Malerei abzubilden, bringt ihn auch vom Objekt weg in die abstrakte Welt. Es sind die revolutionären Jahre, die viele Musiker dazu gebracht haben, sich umzuorientieren. Etwas weiter im Westen liegt der Erste Weltkrieg. Im Jahre 1937 setzten die Nationalsozialisten der Moderne in Deutschland ein Ende.

Sie zeigen in München "Entartete Kunst" und diffamieren alle Kunstschaffenden, deren Werk nicht den deutsch klingenden Vorstellungen der Herrscherinnen und Herrscher entspräche. Nach dem Zweiten Weltkrieg durften die Kunstschaffenden in Deutschland wieder nach Belieben mitarbeiten.

Pionier der modernen Künste | Enzyklopädie für Studenten

Expressionisten, Kubisten, Surrealisten und Magische Realisten verweisen auf die naiv wirkende Malerei und machen sie so zu einer wichtigen Bezugsquelle ihrer Arbeit. Die naiven kreativen Freuden und unbewussten kreativen Fähigkeiten der Schüler erregten ebenfalls neue, erhöhte Aufmerksamkeit. Bereits im Zeitalter der Erleuchtung und der Romantisierung wurde die unabhängige Imagination von Kinderbildern erkannt, doch erst um 1900 entwickelte die Kunstvermittlungsbewegung ein systemisches, lehrreiches und seelisches Bewusstsein für die kreative Kraft der Kleinen.

1901 stieß der erste Kunstpädagogische Kongress in Dresden mit seinen Ansprüchen an eine musikalisch-ästhetische Ausbildung auf große Resonanz innerhalb und außerhalb der Stadt. Diese psychologische Erkenntnis hat auch Auswirkungen auf die Malerei und findet sich in Darstellungen des Ausdrucks und des Sourrealismus.

1911 schreibt GIORGIO DE CHIRICO (1888-1978): "Wenn ein Werk unvergänglich sein soll, muss es alle Barrieren des Menschen durchbrechen:

Mehr zum Thema