Kunstepochen der Malerei

Zeitalter der Malerei

Kunstepochen sind in der Regel noch übergeordnete Klassen der Kunstklassifizierung, die sich auch aus dem Lauf der Zeit ergeben. Die wichtigsten Kunstperioden auf einen Blick. Ein Überblick über die wichtigsten Stilepochen der Kunst. Bezeichnungen: Empire: Malerei: Werke: Vertreter: Spanische Kunst ist eines der größten Kulturgüter der Welt.

Kunstrichtungen & Epochen der Malerei

Entdecke Kunstgrafiken und Malereien aus allen Epochen der Epoche. Fotos aus 700 Jahren kunsthistorischer Vergangenheit erwarten Sie. Entdecke zeitgenössische und barocke Malerei, Art Nouveau, impressionistische und populäre Malerei, Arbeiten der Zeitgenossenschaft. Jede Einrichtungsstilrichtung kann mit Dekorationskunst wirksam betont werden, ob Klassik, Standard oder Avantgarde.

Eintauchen in eine faszinierende Bilderwelt und spitze Zeichnungen, die weit mehr sind als nur perfekter Wandschmuck. Die Wandgemälde in unserem Onlineshop können in beliebigen Formen als Plakate, Kunstdrucke auf Keilrahmen, handbemalte Reproduktionen von Gemälden, Kunstdrucke auf Plexiglas oder Kunstdrucke auf Aluminium-Dibond (Metalldruck) nachbestellt werden.

Bei Bedarf können wir Ihnen den Kunstdruck und die Bilder auch fertig eingerahmt nach Haus liefern.

Epochen der Malerei, Kunst, Literatur, Baukunst + alle Stil-Epochen

Im Barockstil (1600-1750 in ganz Europa)Von der Portugiesisch "barucca" für unregelmässig gestaltete Zuchtperlen; die Wurzel liegt in Italien. Die Sehnsucht nach Schlichtheit und Übersichtlichkeit entstand: reiche Farben, starke Schwerfälligkeit, pathetische und theatralische Gruppenbilder. 1700-1750 in Frankreich; stammt von "rocaille" (Grotten und Muscheln); stammt aus dem Hochbarock; Kunstwissenschaftler benutzen auch den Ausdruck "Spätbarock"; Parklandschaften, Bauernfeste mit edel bekleideten Herren; Musik- und Tanzfiguren.

Rousseau, Kant, Leibniz)Reiche Ornamentik und verwinkelte Formen an Gebäuden und Zimmern; Symmetrieverzicht (Schloss Solitude, Stuttgart, Schönbrunn, Wien). Klassik (1750-1830 in Europa und Nordamerika)Gegründet von Napoleons Hofmaler J. L. David (1748-1825); dazu zählen unter anderem Zeiten wie z. B. die Zeit des klassischen Biedermeiers, Directoire, Empire und Louis-Seize; historische Gemälde in coolen Farbtönen; Portraitzeichnungen und weibliche Akte mit minutiöser Exaktheit.

Romantismus (1795-1830 in Frankreich und Deutschland)Gegenbewegung zum Vernunftglauben. Delacroix-Stimmung, Gefühl, Erfahrungen in Liebesgedichten (Schlegel, Novalis, Eichendorff, Brentano) Massive, kompakte Gebäude oft mit Rundbogen (Kathedralen in Mainz, Lübeck und Trier). Das Objekt Impressionis-mus ( (1890-1920 in Frankreich) wird nicht in seiner Objektivität, sondern in seiner Subjektivität wahrgenommen; viele Freiluftmaler verwendeten helle Farbtöne und nehmen Striche und Umrisse zurück.

Schmale Verhältnisse oft in asymmetrischen Ausprägungen ("La Sagrada Familia", Barcelona). 1909-1918 in Mailand von Filippo Tommaso Marinetti als Kunstrichtung der Avantgarde begründet. Er wollte mit der Tradition brechen und Bewegungen und Gleichzeitigkeiten (Simultaneität), Form und Farbe zusammenbrechen lassen.

Auch interessant

Mehr zum Thema