Kunstfoto

künstlerische Aufnahme

Visuelle Künste, Fotografie: jährliche Stipendien für Institutionen und nicht-kommerzielle Institutionen. Aktuelle Nachrichten und ausführliche Berichte zum Thema Kunstfotografie. Unter anderem die Kategorie Kunstfotografie. Sie finden hier Kunstfotos meiner Original-Engel-Bilder - Künstlerbilder der Künstlerin Henriette Küentzle. Kunst - Musik - Foto.

Art - Foto-Ikonen - wiedergeboren aus Watte, Karton und Leim - Culture

Die beiden Züricher Fotografinnen stellen die Bilder als 3D-Modelle nach und photographieren sie. Die Fotostudios der beiden Künstler Joao Cortis und Adrian Sonderegger, ein altes lichtdurchflutetes Industriegebäude mit hoher Decke, verströmen mehr den Reiz eines Künstlerstudios als den von zweien. Baumwolle, Polystyrol und Kunstgras. Die beiden Künstler stellen Bilder der Fotogeschichte nach - als 3D-Miniaturen und nachträglich.

Unter ihnen so bekannte Aufnahmen wie das allerletzte Foto der Titans, der Fußabdruck des ersten Menschen auf dem Mars oder der Demonstrator mit Einkaufstaschen, der als einziger gegen die Panzer auf dem Tienamen-Platz in Peking steht. Die Fotografen Cortis und Spezialegger photographieren nicht nur ihre Repliken, sondern zeigen in ihren Aufnahmen auch den Entstehungsprozess ihrer Kunst.

Diese Umrahmung ist ebenso Teil des Bildes wie die Figur selbst. Da wir Hobbyisten sind, wissen wir, wie es gemacht wurde", erklären die beiden auch. Zudem stellt das Mittel der Photographie für Cortis und Spezialegger immer wieder die Wahrheitsfrage. Deshalb sollte der Zuschauer die Photographie befragen - das ist ihm wichtig: "Man sollte der Photographie nicht nur eins zu eins vertrauen", sagt Cortis.

Vor der digitalen Bildverarbeitung gab es noch Möglichkeiten, ein Foto zu arrangieren oder in eine bestimmte Ausrichtung zu bringen. Rosenthal, der mit dem Gemälde den Pulitzerpreis erhielt, wurde anschließend beschuldigt, das Gemälde inszeniert zu haben. In der Werkstatt in Adliswil soll das bekannte Gemälde mit Watte, Heißleim, Spritzlack, Kunstgras und Styropor nachempfunden werden.

Phantasie ist gefragt: Die beiden Photographen nehmen in der Regel keine Aufnahmen mit Menschen im Mittelpunkt auf, da sie schwierig zu produzieren sind. Auch die Bildfarbe ist eine Herausforderung: "Wir bemühen uns, das Model vor der Fotoaufnahme auf die gleiche Weise schwarz-weiß zu machen und das Bild so wenig wie möglich am Rechner zu bearbeiten", erläutert Joh. Cortis.

Aus diesem Grund ist der Kunstgras, der als Grund verwendet wird, mit Sprayfarbe schwarzgrau lackiert. Vom Recherchieren bis zum fertiggestellten Foto vergehen 2 bis 14 Tage - bei "Making of The Rise of the Flag on Iwo Jima" etwa eine ganze Weile. Das " Making of " von Joao Cortis und Adrian Sonderegger besticht auf den ersten Blick vor allem durch seine Eleganz und Ausstrahlung.

Durch die Beliebtheit der Templates erwecken ihre Fotos Gefühle - sie wurden schon oft inszeniert. Aber wenn Cortis und Spezialegger die Produktion ihrer Fotos offenbaren, erinnert sie uns daran, dass jedes Bild immer nur einen Teil der Realität darstellt. Dies ist keine neue Nachricht, aber die Fotos verpassen ihre Auswirkung nicht.

Kurz nach der Bildaufnahme wurde es tausendmal wiedergegeben. In der Nachkriegszeit wurde das Bildnis zum Sinnbild der militärischen Kraft Amerikas.

Auch interessant

Mehr zum Thema