Kunstwerke Nachmalen

Neulackierung von Kunstwerken

So verwenden Sie Holzbeize im Kunstunterricht? Und wann malt oder imitiert jemand etwas Malerisches? oder Kunstwerke, die man natürlich nicht bei Picasso signieren kann. um die Freude an den Kunstwerken unserer Auftragsbilder zu garantieren. Die Werke Picassos wurden auf dem Kunstmarkt gehandelt.

Exemplare bekannter Gemälde in Ölfarben

Ihre Ölgemälde - eher rahmenlos oder auf Tragbrett? Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, mögen Sie Ausstellungen? Sie können hier - ständig aktualisierte - Hinweise für Museum, Galerie und Sonderausstellung nachlesen. Dieses Mal gibt es unter anderem für meine Geburtsstadt Hamburg, Wien, Kassel und München weiter. Das Ölgemälde zu Weihnachten schenken - warum nicht einen "falschen Meister"?

Idee und Technik zum Bildkopieren

Damit das Bild wirklich gut gemalt werden kann, ist es notwendig, diszipliniert zu arbeiten, denn jede Veränderung führt dazu, dass das Resultat weiter vom ursprünglichen Bild abfällt. Eine gute Kopie wird durch die gleiche Malweise und Farbgebung wie das Bild erreicht. Die Originale werden abschnittsweise im Detail übernommen.

Bei der Vervielfältigung opaker Gemälde wie auch bei der Photographie sollte man die Farbe immer unmittelbar an die entsprechende Position bringen und, wenn notwendig, nass in nass malen. Die Kopistin bemalt einen ausgeschnittenen, in jedem Fall fertige Maltechnik anbietet sich für diese Malmethode das Nachahmen mit Ölfarbe. Das ist besonders vorteilhaft, wenn die Schablone selbst in Einsätzen erstellt wurde.

Wurde das Original glasiert lackiert, ist es nicht möglich, jede Glasur zu imitieren und die gleiche Lichtfarbe zu haben. Nach dem Versuch, dem Malstil des Malers zu entsprechen, sollte man die individuellen Schattierungen gegen Ende immer wieder neu einstellen, semi-opak bis zur Verglasung. Zufällige Bildbereiche wie Pinselstriche, Strukturen, Flecken oder laufende Farben können nur fehlerhaft kopiert werden.

An dieser Stelle taucht immer wieder die Fragestellung auf: ob man es vorzieht, die Anordnung der Bilder zu reproduzieren, wobei zugleich die Schrift nicht so versehentlich wirkt, oder ob man den Schwerpunkt auf den zufälligen Malstil setzt und damit unweigerlich vom Vorbild abhebt. Übertragung mit Gitter oder Beamer? Den Vorentwurf exakt auf die Bildfläche zu bringen, ist die Grundlage für den Erfolg einer Fotokopie.

Wenn man hier und da schon bei der ersten Zeichnung etwas abweicht, wird auch das Bild vom Original abweichen. Originalbild und Projektionsfläche sind in Quadrate (Quadrate, Quadratmaschenprojektion) unterteilt. Mithilfe der kleinen Boxen können Sie Einzelheiten und Verhältnisse 1:1 wiedergeben. Heutzutage verwenden die meisten Maler einen Bildprojektor, um die Skizze/Vorlage auf die Projektionsfläche zu bannen.

Übertragen Sie das Motiv freihändig auf die Projektionsfläche, mit quadratischer Netzprojektion, Paxiscope oder Beam. Darf man Bilder nachahmen? Die Urheberrechte schützen die Bilder vor unbefugter Nutzung und verbieten das Vervielfältigen ohne Zustimmung des Urheber. Sämtliche Kunstwerke sind urheberrechtlich geschützt und dürfen erst 70 Jahre nach dem Tode des Autors öffentlich genutzt (kopiert) werden.

Außerdem gibt es inzwischen viele Abbildungen im Netz, die die Autoren unter die unterschiedlichen Creative-Commons-Lizenzen stellten. Bei der Lizenzvereinbarung für kreative Commons (siehe Kreativ-Commons, Wikimedia, Flickr. com und commons.wikimedia. org) ist die Wiederverwendung unter gewissen Bedingungen möglich. Mit den großen Fotoagenturen können Sie das beschränkte Recht an Bildmaterial (Fotos, Filme und Grafiken) ab 1 EUR kostengünstig beziehen.

Ob Sie mit der Schablone Erfolg haben, hängt in der Regel schon von der richtigen Motivwahl ab. Dementsprechend ist es fast unmöglich, Bilder bis ins Detail zu reproduzieren. Zum Erlernen des Kopierens von Motiven mit flachem Anstrich wird empfohlen. Die Zielsetzung einer einwandfreien Vervielfältigung kann leichter verwirklicht werden und es ist ein erster Arbeitsschritt, um zu erlernen, wie man Bilder kopiert.

Unten finden Sie einige Malvorlagen, die in ihrer Erstellung erörtert werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema