Lizenzfreie Hintergrundbilder

Gemafreie Wallpaper

Die angebotenen professionellen Bilder unterscheidet der Service in lizenzfreie und lizenzpflichtige Bilder. Abbildungen der blauen und purpurfarbenen abstrakten Lichter Hintergrund Royalty Free Fotos. Laden Sie kostenlose, lizenzfreie Wallpaper in hoher Auflösung herunter. Diese Seite gibt Ihnen Zugang zu unseren ausgewählten Wallpapers. Laden Sie kostenlose Bilder von Harry Potter, Fotos und Hintergrundbilder von Filmen für Ihren Desktop herunter.

Wallpaper Textures - kostenloser Download

In vielen Gebieten des Grafikdesigns werden Hintergrundbilder gebraucht. Mit einem guten Background kann ein Druckprodukt oder eine Darstellung fachgerecht aufgewertet werden. Hintergrundbilder mit interessantem Schnittmuster und Textur sind auch für Websites, Internetshops oder Privatseiten sehr beliebt. Sie können unsere lizenzgebührenfreien Fotos kostenfrei downloaden und für Ihre Zwecke einbinden.

Wählen Sie dazu ein Bild aus unserer Bilderdatenbank, drücken Sie auf den Download-Button und los geht's.

45-teilige Tapeten für jeden Anspruch!

29.07.2017, 08:00 | Hinweis: Beitrag beinhaltet Provisionslinks - Was ist das? Sie mögen minimale Tapeten? Im Internet gibt es mehrere Websites mit minimalistischen Wallpapers für Interessenten - zum Beispiel simpledesktops.com. Nachfolgend haben wir 45 einzelne Wallpapers für Sie zusammengetragen, die ein wenig Vielfalt auf Ihren Bildschirm zaubern.

Hintergrundbilder für Nostalgie, die auf 8-Bit-Motiven basieren, sowie auf Motiven von bestimmten Kultfiguren, die das Fanboy-Herz schneller schlagen lässt. Aber auch symbolische Vorbilder, die eine Botschaft transportieren. 45-teilige Tapeten für jeden Anspruch!

Tantiemenfreie und freie Fotos für Ihr neues Produkt

Wahrscheinlich haben Sie schon gemerkt, dass es trendy ist, große und oft sogar professionell gestaltete Fotos für Websites zu benutzen, was auch bei den heute gebräuchlichen hohen Bildauflösungen, auch für Tabletts und Handys, sinnlich ist.

Doch woher bekomme ich solche Fotos? Natürlich können Sie die Fotos auch nach Lizenzen durchsuchen, aber dann ist nicht viel übrig, die Bildqualität ist nicht richtig und Sie können sich nicht darauf verlassen, dass diese auch zur kostenlosen Nutzung freigeschaltet sind.

Hier sind einige freie Sourcen, die ich im Lauf der Zeit gefunden habe und die sich als hilfreich erweisen. Zuerst jedoch ein kurzer Einblick in die verschiedenen Lizenzarten. Gemeingut - Dies sind Fotos, deren Schutzfrist für das geistige Eigentumsrecht abläuft oder vom Inhaber zur kostenlosen Nutzung freigeschaltet wurde.

Kreative Commons - In diesem Falle gibt es verschiedene Ausprägungen. Lizenzfrei - Dies ist eine gängige Nutzungslizenz für Portale, auf denen Sie Bildmaterial kaufen können und die Sie nach dem Erwerb beliebig oft nutzen können. Rechteverwaltet - In diesem Falle darf man die Fotos nur zu vereinbarten Zeiten nutzen. pixabay (), eines meiner bevorzugten Portale, aufgrund des großen Angebots der Braxmeier & Steinberger GbR, das nach eigener Aussage über 410.000 Fotos und Vektorgrafiken unter dem Namen Creativ Commons/ Public Domain und sich durch Anzeigenwerbung finanzieren.

Unbespritzt (unsplash.com), auch eine großartige Informationsquelle, besonders für hochaufgelöste Profifotos mit einem schönen 10-tägigen Newsletter für regelmässige Anregung. Wwwww. com/commons, Millionen von Abbildungen wurden bereits auf Wlickr geladen und sind vielen bereits bekannt. Es gibt den Common-Bereich für lizenzfreie Grafiken mit einer großen Anzahl von Abbildungen.

Die Wikimedia Commons (commons.wikimedia. org), ein Bildarchiv der Wikimedia Foundation mit über 20 Mio. Einträgen. Auch die Fotos von Wikipedia sind hier gespeichert. Die PEXELS (www.pexels.com), eine zivile Partnerschaft von drei Fuldabrückern, deren Zweck es ist, die komplexe Lizenzierung von Bildmaterial für die Nutzer zu vereinfachen, indem nur die Lizenz für den Einsatz von Adobe Photoshop CC0 (Creative Commons Zero) angeboten wird.

Die Firma com gibt an, dass ca. 3000 hochaufgelöste Fotos aus externer Quelle ausgelesen wurden. Kreativ-Commons-Suche (search.creativecommons. org), wie PEXELS, hier wird auf fremde Quelltexte zurückgegriffen, aber hier wird nach Bildern von Wikimedia Commons, Pixelbay etc. gesucht die der Creative-Commons-Lizenz unterworfen sind.

Sie können neben Bildern auch nach Musiktiteln und Filmen suchen. Die Suche erfolgt über die Maschine, daher sollten Sie die Herkunft der Aufnahmen finden und sich selbst davon überzeugen, dass Sie eine entsprechende Berechtigung haben, um auf der sicheren Seite zu sein. FotoRack (photorack. net) ist meiner Ansicht nach nicht so attraktiv in Bezug auf das Aussehen, aber auch hier findet man mit über hunderttausend Bildern, Texturen und Hintergrundbildern gelegentlich das, was man sucht.

Das Bildportal ist kostenlos für die private und kommerzielle Nutzung. pickjumbo (picjumbo.com), ein aus Werbe- und Spendengeldern finanziertes Bildportal, ganz nach dem Leitspruch "Vom Web-Designer zum Web-Designer" mit überwiegend wunderschönen Fotos im Großformat über 3500 Pixel. Über den kostenpflichtigen Service Adobe Photoshop (creativemarket.com/nvkzNemo/293747-UberStock-Photoshop-plugin) können Sie mit dem Photoshop-Plugin über Adobe Photoshop auch über tausend freie und freie Fotos aus verschiedenen namhaften Bildquellen suchen und über Adobe Acrobat Reader für eine einmalige 19.

Welche Bildquellen nutzen Sie für Ihre Arbeit?

Auch interessant

Mehr zum Thema