Malen auf Leinwand mit Acrylfarben

Malerei auf Leinwand mit Acrylfarben

Hinweise und Tipps zum Malen mit Acrylfarben:. zum Übertragen der Originale auf die Leinwand: Wer selbst ein Acrylbild malen will, dem spielt der Hintergrund eine Rolle. aus Holz mit Kreuzverstärkung), eine Leinwand und viele andere Materialien malen. Die Grundierung kann auch mit etwas Aquarellfarbe (oder alternativ mit Acrylfarbe) eingefärbt werden.

mw-headline" id="Tipps">Tips

Malen mit Acrylfarben ist nichts anderes als Malen mit Kunststoff. Acryllacke sind mit Wasserlacken zu vergleichen, aber trocken-wasserdicht. Für das Malen mit Acrylfarben gibt es eine unendliche Anzahl von Möglichkeiten, da die Lacke sehr vielseitig sind. Sie können auf ein Holzstück (oder Flächen aus kreuzverstärktem Holz), Leinwand und viele andere Untergründe malen.

Wählen Sie ein geeignetes Trägermaterial, auf dem die Acryllackierung leicht aufliegt. Beim Einsatz von Holzwerkstoffen sollten Sie darüber nachdenken, ob Sie die Fläche lackieren wollen. Finden Sie texturiertes oder Origamipapier für die Unterlage. Falls Sie die Fläche mit etwas Wasser bearbeiten wollen, malen Sie die Fläche mit mod podge. Danach abtrocknen lassen und etwa zehn Anstriche Modellierleim auftragen.

Schleifen Sie die OberflÃ?che. Befeuchten Sie die Unterlage und schleifen Sie sie mit einem feinen Sandpapier (Körnung 120). Sie möchten auf einer möglichst glatten Unterlage lackieren. Achten Sie darauf, dass Sie die Lackierung gut aufbewahren. Acryllacke vertrocknen sehr rasch. Behandeln Sie Ihre Farbtöne wie gewohnt, um sie für längere Zeit verwendbar zu machen: Sprühen Sie von Zeit zu Zeit etwas Spritzwasser auf die Farbpalette, während Sie malen.

Nehmen Sie eine kleine Spritzflasche und füllen Sie sie mit Nass. Einfach ein wenig Lack aus dem Schlauch drücken. Sie können eine Holzpalette erwerben, die nicht austrocknet und nass wird. Die Opazität der Lackierung mit Hilfe von Feuchtigkeit verändern. Alle Acrylfarben sind deckend, entweder aus der Röhre oder mit weißem Lackgemisch.

Falls Sie es etwas transparenter machen wollen, fügen Sie etwas zu. Je mehr Spritzwasser Sie hinzufügen, um so wasserdurchlässiger wird die Lackierung. Verwenden Sie für einen Aquarell- oder Airbrush-Effekt Transparentfarben. Dabei kann es sehr nützlich sein, die rauen Striche und Oberflächen mit Deckfarben und die Einzelheiten mit Transparentfarben zu bemalen.

Machen Sie es sich zur Gewohnheit, den Besen abtupfen. Nach dem Abwaschen der Farben mit etwas Spritzwasser auf ein reines Textilstück tupfen. Auf diese Weise fließt das Regenwasser nicht nach unten und Sie müssen sich keine Gedanken über Wassertropfen auf dem Bildschirm machen. Lernen Sie, Acrylfarben zu mischen.

Für die Acryllackierung gibt es wenige Vorschriften, aber eine der wenigen sagt, dass Acrylfarben aus der Röhre niemals mit mehr als 20% des Wassers mischbar sind. Bei Zugabe von mehr Flüssigkeit kann die Lackierung nicht an der Fläche haften und sich nach einiger Zeit ablösen.

Beim Verdünnen der Acryllacke andere Stoffe wie Lasur oder Strukturkleister einmischen. Glasuren können der Farbgebung unterschiedliche Wirkungen verleihen, z.B. Marmor, Öl und Email. Texturpaste gibt dem Lack Struktur und macht ihn nach dem Abtrocknen leicht mattiert. Lernen Sie, die verschiedenen Farbtöne zu mischen. Der Übergang ist spannend und spannend, und es macht auch Spass, die einzelnen Farbtöne miteinander zu mischen.

Er ist ein Füller und stellt sicher, dass die Lackierung nicht so rasch austrocknet und Sie genügend Zeit haben, die Farbtöne zu vereinigen. 1 ] Es kann entweder auf den Pinsel oder die Leinwand aufgesetzt werden. Benutzen Sie die Pinselseiten, um die Lackierung zu verbreiten. Aber nur die Düse verwenden, da sonst der Lack vom Bürsten absorbiert und nicht verbreitet wird.

Überlaufen Sie zwei Farbtöne durch Trocknen des Pinsels und ziehen Sie die helle Tönung am Rande in die dunkle. Abdeckband wird z.B. von Lackierern eingesetzt, wenn sie eine Mauer oder Ähnliches abdecken wollen, um die maskierten Bereiche vor der Lackierung zu schütz. Der Abdeckband kann auf vorgetrockneten Lack aufgetragen werden, ohne ihn zu verletzen.

Drücken Sie den Klebeband gut an, so dass keine Lacke darunter gelangen können. Ein guter Lackierer kann mit den Farbtönen weiss und schwärzlich andere Farbtöne leuchten. Eine Aufhellung ist je nach verwendeter Farbgebung nur bedingt möglich. Farbtöne verfinstern die Farbtöne. Zuerst fügen Sie einfach ein wenig Schwärze zur Farbgebung hinzu.

Mischen Sie die Lackierung gut, damit Sie später keine schwarzen Streifen auf Ihrem Foto entdecken. Nach dem Auftragen mehrerer Anstriche von Mod Podge sollten Sie die Fläche schleifen, um eine ebene Fläche zu erhalten. Bestimmte Farbtöne enthalten Metall. Bei allen hochwertigen Lacken ist etwas Toxisches enthalten. Tragen Sie Schutzhandschuhe, wenn Sie Giftfarbe verwenden, insbesondere Titanweiß (enthält in der Regel Blei).

Acryllacke sind nach dem Abtrocknen immer etwas düster. Haben Sie keine Angst, billige, ungiftige Farben zu erstehen. Obwohl sehr praktisch für andere Handwerke, kann es Seifenblasen und trocken mit einer leicht billigen Oberflächenstruktur sein. Verwenden Sie einen Spezial-Acryl-Lack und testen Sie ihn auf einer kleinen Stelle, nachdem das Foto für mind. 72 Stunden ausgetrocknet ist.

Auch interessant

Mehr zum Thema