Malen mit Acryl Tipps

Malerei mit Acrylspitzen

damit Sie selbst schöne Acrylbilder malen können. Muß ich die Kante eines Keilrahmen lackieren (grundieren), oder kann ich sie auch weiß lassen? und Fehler so schnell wie möglich korrigieren? Hier finden Sie meine persönlichen Tipps und Tricks zur Malerei, insbesondere zur Acrylmalerei und zum Zeichnen im Allgemeinen. Die Acrylfarben erfreuen sich zu Recht großer Beliebtheit!

Ausgeklügelte Tipps - Acryl-Malerei für Einsteiger

Wer mich oder meine Handmalerei auf meinem YouTube-Kanal sieht, wird mit Sicherheit wissen, dass ich auf dem gemalten, noch unvollendeten Gemälde mit einer weissen Kreide zeichne. Wenn Sie noch mehr solcher genialer Tipps bekommen möchten, scrollen Sie nach oben. Gehen Sie wie folgt vor, um die Farben von der Oberfläche zu entfernen.

Fahren Sie mit dem Zeigefinger über die mit Lack getränkte Bürste oder Bürste und sprühen Sie sie über das Bild. Lackieren Sie nach dem Abtrocknen wie üblich mit der gewünschten Farbton. Wird eine zweite Farbschicht auf eine Trockenfarbe aufgetragen, kann man große Wirkung erzielen, indem man sie auskratzt. Sie können das Ende eines Pinsels oder die Schneide eines Malermessers verwenden.

Der zweite Anstrich sollte noch nass sein. Es sieht aus wie ein normaler Buntbleistift mit dem Vorteil, dass die Aquarellfarben flüssig werden. Weil es im Foto oft kleine Einzelheiten gibt, bei denen der Besen zu groß ist (auch der kleine Pinsel), ist ein solcher Farbstift sehr nützlich.

Zehn Tipps zum Malen mit Acrylfarben

Acryllacke bieten vor allem Anfängern einen einfachen Zugang, denn es gibt nicht viel zu bedenken und die Farben sind billig und ohne Probleme zu kaufen. Sowohl in Bezug auf das Malmaterial als auch auf das verwendete Malwerkzeug sind die Malmöglichkeiten mit Acryl nahezu grenzenlos.

Speziell für Anfänger ist Acryllack die optimale Art zu malen. Es ist billig, leicht zu beschaffen und erfordert keine besonderen Kenntnisse oder Vorkehrungen. Auch Acrylfarben können in allen Verfahren bearbeitet werden, was sie sehr vielfältig macht. Vor dem ersten Strich ist es immer ratsam, die Lackierung auf einem Blatt zu prüfen - auch um zu wissen, wie sich der Lack verhalten soll.

Acrylfarben lassen sich gut mit anderen Farbtönen vermischen, weshalb für den Einstieg nicht viele Farbtöne zukaufen sind. Es ist nicht notwendig, eine Holzpalette zu kaufen, um die Farbtöne zu vermischen. Acryllacke halten gut auf all diesen Untergründen. Der Farbauftrag kann mit Bürsten, Spateln oder Messer erfolgen. Sie müssen nach jedem Gebrauch sorgfältig gewaschen werden, da die Acryllackierung sonst beim Trocknen an den Haaren haftet und der Besen spröde wird.

Zum Schutz der Kleidungsstücke vor Lackspritzern sollten beim Malen ältere Dinge mitgenommen werden. Acryllacke haben eine große Deckungskraft, so dass es in der Praxis ausreicht, den Lack nur mit der Bürstenspitze aufzubringen. Es ist sehr trocken, weshalb die einzelnen Bildteile rasch ausmalen.

Zur Verdickung von Acryllacken gibt es diverse Verdicker, die man im Bastelgeschäft kaufen kann. Der Lack lässt sich leicht mit klarem oder feuchtem Tuch mischen. Nach dem Mischen und Aufbringen sieht die Lackierung leichter aus als nach dem Trocknen. Der Grund dafür ist das Bindemittel Acryl, das im nassen Zustand melkig und weiss erscheint und so die Lackierung stoppt und im getrockneten Zustand durchsichtig wird.

Wenn Sie mit Ihrem Resultat nicht einverstanden sind, können Sie die Acrylfarben jederzeit aufmalen. Acryllacke trocknen nie vollständig, sondern sind immer wisch- und grifffest (aber das ist recht schnell). Wenn jedoch zwei Gemälde mit Acrylfarben aufeinander gesetzt werden oder zwei Gemälde auf einem Blatt mit der gemalten Fläche aneinander, können sie nach einer bestimmten Zeit anhaften.

Damit man ein gutes Wasserbild malen kann, muss man mit dem Thema Aquarelle und Farbgebung umgehen können. Der Effekt von Naturfarben auf unser tägliches Dasein ist ebenso aufregend wie aufschlussreich. Ungeahnte Auswirkungen auf unser Wohlergehen, unsere Laune und auch unsere eigene Haut. Hier können Sie nachlesen, wie die verschiedenen Farbtöne funktionieren.

Der psychologische Einfluss der Farbe wird durch die Haut der Menschen wahrgenommen. Die Farbe hat eine stark assoziativ-symbolische Ausstrahlung. So können wir durch die gewählte Verwendung von Farbe gewisse Aussagen vermitteln. Wagner versprach schnelles und sicheres arbeiten mit der Wall Perfect Sprühpistole W 665.

Mehr zum Thema