Malen öl

Gemälde-Öl

Sie können der Ölfarbe Terpentinöl als Verdünner oder als Malmittel hinzufügen, um leichter oder in einer bestimmten Maltechnik in Öl zu malen. Die Malerei mit Ölfarben ist wohl die Königsdisziplin der Malerei. Noch bevor man an das Malen mit Öl denkt, muss man Ölfarbe kaufen. Malen und Zeichnen ist die erste Voraussetzung für die Teilnahme. Malerei mit Öl und Acryl.

Mit Ölfarben malen erlernen

Hier ist ein kleines Tutorial, in dem Sie das Malen mit Ölfarbe erlernen können - gratis und im Internet. Das Handbuch ist in erster Linie für diejenigen bestimmt, die das Ölrohr zum ersten Mal benutzen. Alles, was Sie für einen guten Start benötigen, wie z. B. Bürsten, Farben, Lösungsmittel, etc.

Anschließend erfolgt eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, in der ich die Erstellung eines vollständigen Ölbildes zeige. Dies sollte den Grundstock für das Erlernen des Malens mit Ölfarbe legen. Weil jeder Mensch malen kann -). Nach dem Trocknen lassen sich Ölfarbe von (z.B.) Kleidungsstücken kaum oder gar nicht mehr entfernen.

Durch das langsame Austrocknen der Farbstoffe haben Sie viel Zeit, die Finger auf allen Kleidungsstücken zu streichen. Meines Erachtens sollte man nicht an der Farbgebung spart, sondern immer nur an der Produktqualität. Es genügen die Basisfarben Schwarzweiß und eventuell einige weitere Farbtöne.

Mit Borstenpinseln kann man besonders gut mit Ölfarbe malen, da sie die pastöse Lackierung sehr gut auf der Malfläche auftragen. Sie können mit einem weiten Kunststoffpinsel Glasuren auftragen und großflächig bemalen. Durch den Einsatz von kleinen Kunststoffpinseln können Sie Verläufe und Farbdetails erzeugen. Palettenmesser ähneln Farbmessern/Spateln, werden aber zum Mischen von Palettenfarben und zum Reinigen der Paletten verwendet.

Sie können auch zum Lackieren der Lackoberfläche eingesetzt werden. Farbmesser oder -spachtel werden zum Farbauftrag auf den Farbboden und zum direkten Lackieren eingesetzt. Malen mit dem Spachtel ist eine ganz eigene Methode und man erreicht ganz eigene Wirkungen (im Gegensatz zum Pinsel). Beim Malen mit Ölfarbe wird in der Regel ein Segeltuch als Malunterlage eingesetzt (es können aber auch andere Maluntergründe wie z. B. Steine, Gläser, Holz etc. mitverwendet werden.

Darauf werden die Farbtöne vermischt. Wenn Sie also gerade erst anfangen zu malen, können Sie das Kosten für die Tafel und die Farbe auf dem Fußboden oder Tisch einsparen. Zur Verdünnung der Öl-Farbe und zur Reinigung der Bürsten wird vorwiegend Terpentin verwendet. Man unterscheidet verschiedene Arten von Terpentin, z. B. für schnelltrocknende Lacke, langsame Lacke, leicht riechende Lacke, spezielle Pinselreiniger-Terpentin, etc.

Für die Reinigung der Bürsten benutze ich nur ein Zitrusterpentin ( "Citrus-Terpentin") und ein kräftigeres, aber unangenehmes Terpentin.

Auch interessant

Mehr zum Thema