Mit Acryl Malen

Acrylmalerei

Akrylmalerei, einfache Technik und Strukturen. Malen mit Acryl kann Probleme bereiten, muss es aber nicht. Die Acrylfarben werden immer beliebter und übertreffen nach und nach die Ölfarben. Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "Malen mit Acryl" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von englischen Übersetzungen. Acrylfarben werden in einer kreativen Atmosphäre eingesetzt, von glasiert bis pastös.

Einsteigergeräte zum Malen mit Acrylfarbe

Die Malerei mit Acrylfarbe ist auch für Einsteiger geeignet: Acryllacke sind ein sehr dankbarer und leicht zu verarbeitender Werkstoff: eine passende Malfläche (Karton, Pappe, Segeltuch oder sogar eine Holzplatte), eine kleine Farbpalette, passende Bürsten (vorzugsweise Kunsthaarpinsel) oder - je nach gewünschter Methode - auch ein Spatel oder Gemäldemesser, ein Wasserbehälter.

Acryllacke sind in sehr verschiedenen Ausführungen und Preislagen erhältlich. Die sehr billigen und minderwertigen Farbtöne werden in der Regel als "Hobbyfarben", "Bastelfarben" oder ähnliches bezeichne. Aber auch für Einsteiger ist es lohnenswert, mit hochwertigeren Farbtönen zu beginnen. Die preisbewußten Colleges® Acrylic sind auch für Einsteiger geeignet. Acryllacke ermöglichen eine Vielzahl von Bearbeitungsmöglichkeiten.

Sie können in dicken Schichten (pastos) oder kräftig aufgetragen werden. Durch verschiedene Kleister oder Gele kann die Farbgebung von Acryllacken beliebig geändert werden, so dass auch Einsteiger ihre kreative Wirkung beim Malen mit Acryllacken entfalten können. Bei der Mischung von Acryllacken immer sorgfältig und behutsam anmischen, bevor neue Lacke hinzugefügt werden.

Wenn Sie mit Acrylfarbe malen, ist es eine gute Idee, mit dem Untergrund zu beginnen und sich dann schichtweise vorwärts zu bewegen. Besonders für Einsteiger ist diese Technik sehr nützlich, da kleine Irrtümer mit der folgenden Ebene nachgemalt werden. Altkleider anziehen - Acrylspritzer können kaum wieder ausgewaschen werden.

Waschen Sie den Besen immer gründlich, damit sich die Farbe nicht durchmischt.

Acrylmalerei

Malen in Acryl und Ölfarbe ist wohl die klassischste und zwei der gebräuchlichsten Malweisen in der ganzen Welt und vor allem in Europa. Bei unseren kreativen Reisen wollen wir Ihnen die unterschiedlichen Verfahren vorstellen, die beim Malen mit Acryl zum Einsatz kommen. Erlernen Sie in einer inspirierenden Atmosphäre und von einem unserer bestens geschulten Kursleiter, wie man die Plastikfarben mit dem passenden Pinsel auf das Gemälde aufträgt - Acrylmalerei leicht gemacht!

Das neue, stimulierende Umfeld wirkt sich auf Sie aus und fördert Ihre Innovation. Acrylfarben können ähnlich wie Öllacke mit den meisten Lackierverfahren kombiniert werden, sind aber durch die schnell trocknende Lackierung einfacher zu verarbeiten. Ölfarbe dagegen erfordert mehr Zeit und trocknet langsam, einfache Übermalung wie bei Acryl ist viel aufwendiger.

Die Ölmalerei unter den Künstlerinnen und Malern ist daher die höchste Disziplin. Unsere Kursangebote für Ölmalerei und Acrylmalerei sind in überschaubarer Gruppe von 4 bis 16 Personen auch etwas für echte Picasso und solche, die es werden wollen. Sie werden nicht nur den Umgang mit verschiedenen Methoden erlernen, sondern auch die Kombination mit Ihrem eigenen Gemälde.

Unser Kurs über Acrylmalerei ist kein strenges Programm - unsere Arbeit unterliegt keinen Spielregeln. Deshalb sind wir der erste Reiseveranstalter in Deutschland, der Maltouren mit verschiedenen Schwerpunktthemen wie Acrylbildern anbietet und auch heute noch zu den führenden Anbietern zählt.

Auch interessant

Mehr zum Thema