Motive für Acrylmalerei

Acrylmalerei-Motive

Die Motive lassen sich in der Acrylmalerei ebenso vielseitig gestalten wie in fast jeder anderen Malerei. Wo finden Sie das optimale Motiv für Ihre Acrylmalerei? Die Auswahl der Motive kann auf unterschiedliche Weise erfolgen. Gemälde in Acryl und Texte zur Acrylmalerei. Aus der Technik zur Motiv-Acrylmalerei (Hardcover).

Acrylmalerei Step by Step' Martin Räder Gemäldegalerie

Die Acrylmalerei für Groß und Klein ist besonders für die ersten Versuche geeignet. Wer schon immer mal die Malerei probieren wollte, dem sei die Acrylmalerei empfohlen, da man mit wenigen Farbtönen und wenigen Materialien zu interessanten Ergebnissen kommen kann. Außerdem ist die Acrylmalerei auch für Einsteiger geeignet, da Sie zu Beginn keine Schablonen für die Acrylmalerei brauchen.

Der Gedanke an die Acrylmalerei entsteht in der Malerei selbst. Man braucht kein Talent zum Zeichnen, denn die Lust am Zeichnen, am Gestalten steht im Mittelpunkt. Wie von selbst, einzelne Acrylgemälde für den Kinderzimmerbereich, aktuelle Gemälde für den Wohnbereich oder Acrylgemälde für die Kücheneinrichtung. Acrylmalerei ist jetzt ein neuer Maßstab. Acryllacke sind die neuesten und aktuellsten Lackpräparate.

Moderne Acryllacke auf Basis von Kunststoffen haben heute ein sehr breites Anwendungs- und Verfahrensspektrum. Dies macht sie so interessant für Hobby-Maler. Acrylmalereien für Einsteiger sind einfach und kostengünstig zu realisieren. Zu Beginn muss man nicht viel für die Grundausstattung ausgeben. In den ersten Schritten reichen als Malunterlage ganz einfach Bürsten wie z. B. Schulpinsel und Material wie Verpackungspapier, Pappe oder Zeichnungspapier.

Später sollten Sie sich an grössere Objekte und professionellere Lackiergründe wie z. B. Rahmen, Malplatten oder Gemälde für die Acrylmalerei wenden, die jetzt in guter Ausführung und einer grossen Anzahl in Baumärkten, Handwerksbetrieben oder Online-Shops erhältlich sind. Beim Malen von Acryl für Anfänger besonders zu beachten - Vorsicht beim Ankauf! Es ist ratsam, nur Acrylfarbe von einem Hersteller zu beziehen, damit die Farbe leicht miteinander gemischt werden kann.

Die drei Grundfarben sind für Einsteiger ausreichend. Zunächst einmal konzentriere dich auf die Grundkenntnisse der Acrylmalerei für Einsteiger. Man kann die Acryllacke - wie Aquarell farben - leicht mit viel Flüssigkeit als Lasur auf ein saugfähiges Trägermaterial oder als dickflüssiger, pastöser Lackauftrag wie bei der Ölfarbe auftragen.

Wenn man malt, funktioniert nicht alles sofort. Irrtümer sind beim Lackieren von Acryl-Gemälden kein Thema, da die Lacke schnell austrocknen. Aus diesem Grund ist die Acrylmalerei ideal für Einsteiger. Dies ist von ausschlaggebender Wichtigkeit, wenn Sie später Gemälde für die Acrylmalerei einfügen. Acryllacke sind in der Regel vollständig mit Wasser verdünnbar, was die Pflege der Lackierutensilien sehr einfach macht, aber auch eine kurze Trockenzeit (40 - 60 Minuten) hat.

Beim Einsatz von Acryllacken sollten Sie daher immer das Abtrocknen des Lackes oder des Anstrichs erwägen. Der Trocknungsprozess kann bei entsprechendem Einsatz der speziell angefertigten Industrietrockenbremsen (= Acryl-Lackiermittel) verlangsamt werden. Meiner Meinung nach sind die oben beschriebenen Vorzüge - die Vielseitigkeit, die Verdünnbarkeit mit Feuchtigkeit und die kurze Trockenzeit - die besten Vorraussetzungen für eine entspannte, kreative Malerei.

Dies lässt Anfängern viel Spielraum, um mit unterschiedlichen Werkstoffen und Farbkombinationen zu arbeiten. Zeichnen Sie die Farbflächen weit auseinander und arrangieren Sie sie in einem Dreh. An der Seite des Dreieckes zwischen den Farbflächen werden nun verschiedene Farbabstufungen der Gemische der Grundfarben gemalt, z.B. gelbe und rote, rote und blaue, blaue und gelbe.

Man kann sie immer wieder als Inspiration für die Farbkomposition verwenden. Anschließend erfolgt die Lackierung mit unterschiedlichen Farbverdünnungsstufen, von völlig wässriger Lasur bis zur dichten, reinen Lackierung unmittelbar aus der Dose. Aus den Grundfarben und den Nebenfarben GrÃ?n, Orangen, Veilchen können Sie nun mit gewaschenen Jogurtbechern verschiedene verdÃ?nnte Glasuren herstellen.

Nun wird diese Verdünnungsserie für die drei Primär- und Sekundäre Farben erstellt. Sie sollten sich wirklich die Zeit für diese Vorbereitungsschritte lassen, es wird sich später sicherlich lohnen! Diese sind von fundamentaler Wichtigkeit, um später das Mischverhalten und den farblichen Charakter der Acryllacke sowie deren Fließeigenschaften exakt beurteilen zu können. Nach dem Ausprobieren der abstrakten Acrylmalerei und verschiedener Techniken können Ihnen die verschiedenen Motive für die Acrylmalerei neue Anregungen geben.

Möglicherweise benötigen Sie auch ein spezielles Bildmotiv, z.B. weil Sie für Ihr Kind eine Acrylmalerei anstreben. Gemälde für Acrylgemälde sind in Fachbüchern und Magazinen im Fachhandel erhältlich. Sie können auch freie Schablonen für Acrylgemälde im Netz vorfinden. Fangen Sie mit simplen Schablonen für die Acrylmalerei an. Zu diesem Zweck ist der Lack für die Acrylmalerei geeignet.

Auch interessant

Mehr zum Thema