ölbild Malen

Ölbild

Haben Sie schon immer schöne, ausdrucksstarke Ölgemälde malen wollen? Sie können das Ölgemälde durch Übermalung korrigieren. Bei noch feuchter Ölfarbe kann man einfach weiter malen. Wer ein Ölgemälde nach seinem ganz persönlichen Lieblingsfoto anfertigen lässt, erhält mehr als nur ein Stück Leinwand. Jh.

Darstellungen durch Malerei, also auch auf Münzen und Kupferstichen.

Ölgemälde - Anleitung - Vorlagen und Tips

Denn Ölfarbe lässt sich vielfältig bearbeiten, von pastös bis niedrigviskos und von opak bis durchsichtig. Darüber hinaus zeichnet sich die Ölfarbe durch eine einmalige Helligkeit und Farbstärke aus, ist lichtbeständig und durch den Schutzlack auch nach Jahren noch attraktiv. Sie können in ähnlicher Weise wie Ölfarbe lackiert werden, ergeben bei dickeren Farben ähnliche Strukturierungen, sind viel rascher trocknend und tendieren kaum dazu, die befürchteten Rissbildungen zu verursachen.

Aber auch Hobby- und Freizeitmaler können dank moderner Ölfarbe, die in Studien- und Künstlerqualität auf dem Markt erhältlich ist, Ölgemälde mit entsprechenden Anleitungen malen. Die lange Trocknung der Ölfarbe kann ebenfalls als vorteilhaft angesehen werden, da auf diese Art und Weise die Farbe viel langsamer mischbar ist, so dass Arbeiten mit kleinen Mängeln nicht sofort entsorgt werden müssen, sondern über einen längeren Zeitraum korrigiert werden können.

Darüber hinaus können mit zahlreichen Lackiermitteln die Trocknungseigenschaften von Ölgemälden so verändert werden, dass sie z. B. bei einem sehr großen Ölgemälde oder im Nass-in-Nass-Verfahren schnell oder noch länger austrocknen. Schmierölfarben werden eingesetzt, wenn sie einen großen Anteil an Fett haben.

Normalerweise malt man Ölgemälde, indem man zuerst den Grund setzt und sich mit jeder Schicht Farbe weiter in den Hintergrund drängt. Dabei sind die tieferen Schichten bereits nach wenigen Tagen trocken, während die obersten Schichten, die letztendlich den Bildcharakter prägen und oft viele kleine Einzelheiten beinhalten, durch den erhöhten Ölgehalt weiter verarbeitbar sind.

Allerdings ist zu beachten, dass sich Ölfarbe mischen kann. Ein Videobeispiel für das Malen moderner Ölbilder:

"Realistisches Ölgemälde mit vielen Ebenen (Video-Tutorial)

Im folgenden Film sehen Sie eine Art, ein wirklichkeitsnahes Foto mit Öl zu malen. Wenn Sie also Ölgemälde mit feinem Haarpinsel malen wollen, ohne dass viel Pinsel daneben gespritzt oder heruntergelaufen wird, empfiehlt sich diese Malkombination. Für kleine Ölgemälde ist es jedoch besser geeignet, da es sehr zeitaufwendig ist.

Die genaue Vorauszeichnung ist für das wirklichkeitsgetreue Abbild von Bedeutung. Dabei ist zu beachten, dass man das flächig auf dem Schreibtisch liegende Motiv aufmalt. Auf diese Weise ist es prinzipiell möglich, auch grössere Staffeleien zu malen. Wenigstens am Beginn sollten Sie mit kleinen Formen und simplen Sujets anstoßen.

Als Malunterlage benötigen Sie für diese Ölgemälde eine dunkle, geprimerte Holztafel oder Segeltuch (Holzplatte ist besser für diese Malerei geeignet, da sie leichtgängig auf dem Arbeitstisch aufliegt). Durch die überschaubare Anschaffung, die kontrollierte Lackiermethode und das in der Regel gute Ergebnis ist diese Technik besonders für Einsteiger in die Öl-Malerei interessant. Sehen Sie auch: Malen für Einsteiger - erste Versuche, Tips und Kniffe.

Es entstehen mit etwas Geduld sehr nette, realitätsnahe Fotos.

Auch interessant

Mehr zum Thema