Onlineshop Fotografen

Fotografen im Onlineshop

Hier finden Sie den besten Fotografen in Ihrer Stadt. Umfangreicher Test von StorePhoto, dem Webshop-System für Fotografen, die ihre eigenen Bilder und Dienstleistungen verkaufen wollen. Webshop zur Erstellung von Bestelllisten (zur Weiterverarbeitung durch Ihr eigenes Fachlabor). Es fallen lediglich Kosten für die nachfolgenden Fotobestellungen im Online-Shop an. Das Wichtigste für einen Online-Shop sind gute Produktfotos.

Kostenloser Online-Shop für Fotografen | c't Photography

Die Fotografen können nun das Pictrs Shop-System ohne Monatsgebühr benutzen. Für Ihre Bilder steht dann 250 MB verfügbar. Dazu mehr: Pictrs ist ein Online-Shop-System, über das Fotografen ihre Bilder vertreiben können. Von nun an gibt es auch einen kostenlosen Preis. Sie ist auf einen maximalen Speicherplatzbedarf von 250 Megabytes beschränkt.

Fotografen, die Neueinsteiger sind, entfallen damit die Hürden einer Monatsgrundgebühr. Die Pictrs Mannschaft bietet auch den Preis "Professional" an. Im Grundpreis von zehn Euros sind bereits zehn Gigabytes Speicherkapazität inbegriffen. Jeder weitere GB kosten weitere 40 Cents. Fotografen erhalten mit dem "Ultimate"-Tarif unbegrenzt viel Stauraum und bezahlen dafür fast 70 EUR im Monat. Der Preis ist nicht zu hoch.

Darüber hinaus können Fotografen das Shopsystem von Pictrs in ihre bestehende Webseite integrieren. Hinzu kommt die Kommission von Pictrs, die derzeit bei 20 Prozent steht. Er basiert ausschließlich auf den Einnahmen des Fotografen, wird aber nicht davon in Abzug gebracht. Wenn er damit einen einzigen Dollar verdient, berechnet Pictrs eine Kommission von 20 Cents.

So wird das fertig gestellte Foto-Produkt für zusammen 1,35 EUR im Laden verkauft.

ShopPhoto - Individueller Webshop für Fotografen im Testbetrieb

Seit einiger Zeit prüfen wir Webshop-Systeme für Fotografen. Folgende Webshop-Anbieter haben wir bereits getestet: Photograf. de, Pictrs und auch die Agentur ImagePro. Mit diesem Artikel wollen wir ein ganz anderes Webshopkonzept für Fotografen aufzeigen. Sie stammt von der Firma ShopPhoto aus Österreich und hat uns so sehr davon beeindruckt, dass wir das neue Produkt vorzustellen.

Das sind die ersten beiden Punkte, die mir in den Sinn kommen, um das Webshopsystem für Fotografen zu beschreib. Dort wo andere mit tollen Leistungsmerkmalen und Funktionalitäten hinzukommen, bieten wir Ihnen eine benutzerfreundliche Webshop-Lösung sowie ein klares Desing. Der Webshop muss als eine Form des Online-Shops für Ihre eigenen Foto-Produkte gedacht sein.

ShopPhoto ist nicht in der Lage, Abzüge zu verarbeiten oder hochauflösende Bilddateien zu vertreiben. ShopPhoto wendet sich an Fotografen, die ihre eigenen Foto-Produkte vertreiben wollen oder die die Weiterentwicklung ihrer Bilder selbst in die Hände bekommen haben. Ein voll integrierter Rechner wie Photograf. de oder Pictrs hatte für mich ganz andere Vorzüge.

Aber die Schöpfer von ShopPhoto, einer renommierten Internetagentur aus Österreich, haben mich vom anderen überzeugt. Denn das StorePhoto-System zielt auf eine andere Fotografenzielgruppe. Einige Fotografen möchten die Übersicht über ihre gelieferten Artikel haben. All diese Artikel können dann über den Webshop von ShopPhoto vertrieben werden.

Sieht man, dass es professionelle Leute waren. Aber nicht jeder Photograph ist auch ein guter Autor. Sie können ein Motiv aus drei festen Templates auswählen oder Ihr eigenes Motiv selbst erstellen (mit Unterstützung der StorePhoto-Profis). Der Wasserzeichenschutz auf den Fotos wird entweder aus einer hochladbaren Graphik errechnet oder Sie geben lediglich Ihren Vornamen ein. Die Anwendung verwandelt ihn dann in ein eigenes Zeichen.

Sie können weitere "Fotoprodukte" zu jeder Zeit ergänzen oder ganz unkompliziert eine weitere Rubrik für Bildprodukte einrichten. Geben Sie dann die Versandkosten für die ausgewählten Ländern ein und Ihr Shop für Fotografen ist da. Auch hier ist die Handhabung ganz leicht und klar. Sie können ganz leicht Subalben erstellen und mehrere Bilder gleichzeitig hochladen.

Ihre Vorteile mit StorePhoto: Sie müssen die Originaldateien nicht aufspielen. Man kann immer nur schwierig erraten, was der Konsument sieht und wie es funktioniert oder nicht. Er kann bei ShopPhoto ein Photo in den Einkaufswagen tun, indem er das Kästchen neben dem Photo anklickt. Wie in jedem anderen Onlineshop kann sich der Käufer dann einloggen und die Ware über die festgelegten Zahlungs- und Versandwege nach Haus einliefern.

Somit zählt ShopPhoto nicht zu den billigsten Providern. Sie können ShopPhoto auch 1 Monat lang kostenfrei und ohne Verpflichtung ausprobieren. Während andere Webshopsysteme für Fotografen mit vielen Funktionalitäten, Anbindungen an Entwicklungslabors und komplexen CMS-Systemen auffallen, kommt ShopPhoto mit einem klaren und ausgefeilten Konzept daher. ShopPhoto wendet sich an Fotografen, die ihre Artikel selbst an ihre Kundschaft liefern wollen und ein benutzerfreundliches Webshop-System anstreben.

Dabei managt der Photograph mit wenigen Mausklicks seine eigenen Artikel und übernimmt auch die Abwicklung und Aushändigung. Eine Anlage, die es auf jedenfall lohnt, sie gratis zu erproben. Sie können wie bei unserem letzen Wettbewerb einen von 3 ShopPhoto Pro Accounts für 1 Jahr erhalten.

Eine ShopPhoto Pro-Konto ist bis zu 574 inkl. MwSt. zu haben! Und so geht's: So läuft die Verlosung ab: Am Samstag, den 31. Dezember 2011 gegen 20 Uhr schalte ich dann den zufälligen. org-Generator ein und gebe die Anzahl der Anmerkungen ein. Nach dem Zufallsprinzip ziehe ich dann 3 Nummern und diese Anmerkungen haben einen der 3 ShopPhoto Pro Accounts errungen.

Mehr zum Thema